Massivhaus oder Fertigteilhaus

Diskutiere Massivhaus oder Fertigteilhaus im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Die zukünftigen Bauherren fragen sich Massivhaus oder Fertigteilhaus? Hier gibt es die Antworten und viele Informationen rund um das Haus. Über...

  1. #1 volkschoen, 5. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juli 2011
    volkschoen

    volkschoen Gast

    Die zukünftigen Bauherren fragen sich Massivhaus oder Fertigteilhaus? Hier gibt es die Antworten und viele Informationen rund um das Haus. Über 1.000 verschieden Häuser stehen zur Ansicht. Gerade das Thema Massivhaus bauen ist voller Interesse, denn viele setzen auf eine stabile Bauweise. Aber die Hausbau Kosten steht bei vielen Im Vordergrund. Aber welche Variante ist jetzt im Vorteil?
    Gruß volkschoen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Ist das Werbung? Das wird hier aber gar nicht gern gesehen!
     
  4. #3 Baufuchs, 5. Juli 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Schon weg.
     
  5. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Sag ich ja!;)
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 5. Juli 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ach Du massiv schöner Volker. Definier uns doch mal was:
    Fertigteilhaus = ??? Es gibt Fertigteile aus Holz, Beton, Ziegeln
    Massivhaus = ??? Massivholz? Massivbeton? Massiv gedämmt???

    Aber ich fürchte, es wird nur massives Schweigen folgen.
     
  7. Wieland

    Wieland Gast

    Auch ein Fertgteilhaus kann sehr massiv sein. ( Blähton /Stahlbeton).

    Aber Kostengünstiger bei gleicher Qualität, geht nicht !

    :e_smiley_brille02:
     
  8. makro

    makro

    Dabei seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kreis GT
    aha, viele machen das? Was machen denn die anderen?
     
  9. #8 Baufuchs, 5. Juli 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Camping
     
  10. #9 cetefil1, 5. Juli 2011
    cetefil1

    cetefil1

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Ang.
    Ort:
    Bremen
    oder leben unter massiven Brücken...
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 5. Juli 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  12. Markaber

    Markaber

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Heidelberg
    Eine große Auswahl an schönen Fertig- und Massivhäusern findet man übrigens auch auf isdochegal. Dort kann man die Häuser der verschiedenen Baufirmen sogar direkt miteinander vergleichen.
     
  13. Tryout

    Tryout

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Betriebswirt
    Ort:
    Köln
    isdochegal scheint echt ne viel gepriesene Firma hier im Forum zu sein. Die bauen als GU Häuser, stellen Bausachverständige, spielen in TV-Bau-Horror-Shows mit, produzieren Erdwärmepumpen, etc. Wo sitzt diese Eier legende Wollmilchsau? :mauer
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die sitzen in Überall.
    Am einfachsten mit der Bahn zu erreichen!
    Nimm den Zug nach "Nicht Einsteigen"...
     
  15. #14 Brandter, 5. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Dezember 2011
    Brandter

    Brandter Gast

    Hallo Leute,
    habe eine Frage. Wir möchten unseren bestehenden Bauernhof umbauen. Das heisst eigentlich bleibt nur das Erdgeschoss stehen. 1. und 2. Stock wird evtl. von der Firma XXXXX aus YYYYYYYY geliefert. Das wären alles fertige Massivholz Wände.
    Hat jemand Erfahrung oder kann mir was darüber sagen? Vorteile oder Nachteile?
    Bin über jede Info dankbar.
    LG Brandter
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    für so einen Fall sind Fertig-Teil-Wände perfekt...

    Dann hat man schnellstens alles wieder im Trockenen
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Tauris

    Tauris Gast

    [​IMG]

    Abriss rendiert sich in alle Zeiten! Als Brennholz mindestens.
     
  19. #17 natas010, 27. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2011
    natas010

    natas010

    Dabei seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hotel
    Ort:
    kassel
    Hallo,
    ich würde immer wieder ein Massivhaus bevorzugen. Es ist zwar etwas teurer aber dafür aber auch viel wertstabiler.
    Wir das heißt mein Mann und meine Tochter haben uns unser Massivhaus von der xxxxxxxxxxxxxxxx schlüsselfertig erstellen lassen und waren sehr zufrieden.

    Gruß Natascha
     
Thema:

Massivhaus oder Fertigteilhaus

Die Seite wird geladen...

Massivhaus oder Fertigteilhaus - Ähnliche Themen

  1. Fensteranschluss bei vorhandenenem Fertigteilhaus

    Fensteranschluss bei vorhandenenem Fertigteilhaus: Sehr geehrte Forummitglieder, des öfteren schleiche ich durch die Beiträge und nutze das kollektive Wissen des Forums. Da wir nun ein...
  2. Massivhaus 1972 - Schadstoffe? Schimmel? schlechte Baumaterialien?

    Massivhaus 1972 - Schadstoffe? Schimmel? schlechte Baumaterialien?: Hallo, wir denken darüber nach, ein Massivhaus der Firma Güwo von 1972 zu kaufen. Kann mir jemand sagen, ob wir uns Gedanken wegen möglicher...
  3. Erfahrung mit PB Plan- und Baumanagement GmbH - excellent Massivhaus

    Erfahrung mit PB Plan- und Baumanagement GmbH - excellent Massivhaus: Hallo zusammen, ich hatte auf der Internetseite der Excellent massivhaus das Formular für ein Hauswunsch ausgefüllt. Einige Tage kam ein...
  4. P... Fertigteilhaus 1963-1964

    P... Fertigteilhaus 1963-1964: Hallo Leute! Ich habe vor ein P...-Fertighaus von 1963 zu erwerben. Das Haus steht in Österreich und wollte fargen, was zu beachten ist. Welche...
  5. Fertigteilhaus mit offenen Ecken - Schimmelprävention?

    Fertigteilhaus mit offenen Ecken - Schimmelprävention?: Ich saniere jetzt mein Fertigteilhaus (Kampa Bj. 1993) zum Teil. Die Hauswände sind hinterlüftet und alle vier Hausecken sind unten offen. Das...