Material für Tiefenerder, welche Norm?

Diskutiere Material für Tiefenerder, welche Norm? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, es muss bei uns ein Tiefenerder verlegt werden. Elektriker will ihn nach DIN EN 50164-2 ausführen in VA oder verzinkt. Hier...

  1. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    es muss bei uns ein Tiefenerder verlegt werden. Elektriker will ihn nach DIN EN 50164-2 ausführen in VA oder verzinkt.

    Hier http://www.elektro-plus.com/pdf/fundamenterder.pdf bezieht es sich auf eine andere Norm (DIN 18014) und beim Oberflächenerder wird gesagt: "...nicht rostender Edelstahl ( z.B. V4A, Werkstoffnummer 1.4571) zu verwenden. Feuerverzinktes Material ist nicht ausreichend korrosiosfest und daher nicht zugelassen."

    Gilt das auch für den Tiefenerder? Sollte der auch lieber in V4A ausgeführt werden?
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.000
    Zustimmungen:
    295
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    rein aus der Logische seite muß es in Edelstahl sein. V4A wäre hier Fachgerecht.
    Mfg.
     
  3. #3 saarplaner, 17.10.2013
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Sag mal, willst du deinen ganzen Bau per Forum-Bauleitung abwickeln?

    Es fällt mir z.Zt. einfach verstärkt auf.
     
  4. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Warum diese Äußerung?
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 17.10.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  6. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    vBulletin-Systemmitteilung
    Ihre Suchanfrage erzielte keine Treffer. Bitte versuchen Sie es mit anderen Suchbegriffen.
     
  7. #7 karo1170, 17.10.2013
    karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Tiefenerder in St/tZn entsprechend der DIN EN 50164-2 ist schon richtig. Die Ausfuehrung in V4A schlaegt mit ca dem 3-/4-fachen Materialpreis zu Buche.
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    ...und (je nach Boden) mit der zigfachen Lebensdauer!
     
  9. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Dann wird V4A beauftragt. Boden ist ziemlich lehmig.
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist sehr zu empfehlen.
    Insbesondere, wenn man nicht weiß, was sonst noch für Tücken lauern.
    Wenn die Stromversorgung z.B. über ein TN-C-S-System erfolgt und der VNB in der Nähe im Netz Kupfererder einsetzt, werden verzinkte Erder in Erdungsanlagen von Gebäuden regelrecht weggefressen.
     
  11. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Nichts hat Bestand.

    Die europäisch harmonisierte DIN EN 50164-2 (VDE 0185-201) wurde im Februar von der international harmonisierten DIN EN 62561-2 (VDE 0185-561-2):2013-02 abgelöst. Warum die VDE-Bezeichnung geändert wurde erschließt sich vermutlich nur den Mitgliedern des DKE K751.

    Wer hat Zugriff auf die Norm und kann die insbesondere die Änderungen nach c) schildern?
     
  12. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Nachtrag:

    Die einzelnen Teile der Normenreihe DIN EN 50164 haben eine Übergangsfrist von 6 (!) Jahren.
     
Thema: Material für Tiefenerder, welche Norm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tiefenerder edelstahl

    ,
  2. staberder material

    ,
  3. tiefenerder Edelstahl oder verzinkt

    ,
  4. staberder edelstahl oder verzinkt,
  5. staberder verzinkt,
  6. tiefenerder vorschriften,
  7. tiefenerder verzinkt,
  8. tiefenerder verzinkt oder v4a,
  9. tiefenerder vorschrift,
  10. tiefenerder,
  11. Edelstahl Tiefenerder,
  12. tiefenerder verzinkt oder edelstahl,
  13. material tiefenerder,
  14. edelstahl tiefenerder oder verzinkt,
  15. 50164-2,
  16. tiefenerder v4a oder verzinkt,
  17. material für tiefenerder,
  18. sind verzinkte staberder ,
  19. müssen verzinkte staberder erneuert werden?
Die Seite wird geladen...

Material für Tiefenerder, welche Norm? - Ähnliche Themen

  1. Welches Material für Bodenaustausch

    Welches Material für Bodenaustausch: Liebe Forummitglieder, ich habe es vor einen Bodenaustausch vor dem Bau meiner Garage durchzuführen. Ich muss bis zu einer Tiefer von ca. 1 m...
  2. (Ersatz-)Material für Regelböden in "feuchten" Räumen

    (Ersatz-)Material für Regelböden in "feuchten" Räumen: Hallo, ich habe letztes Jahr einen 10m² "Schuppen" massiv mit Ziegel gemauert und mit einem ungedämmten Dach (OSB-Platte+Bitumenschweißbahn)...
  3. Deckenschräge Material unbekannt

    Deckenschräge Material unbekannt: Hallo, in meinem Altbau (Bj 1954) habe ich unter dem Putz in der Dachschräge dieses Material unter dem Putz entdeckt. Bin unsicher, was für...
  4. Schlossdielen wie dick und welches Material?

    Schlossdielen wie dick und welches Material?: Hallo, ich habe einen Raum mit 5 m x 9 m. Dort kommt ein Holzboden auf einer Lattung rein. Momentan tendiere ich zu Schlossdielen. Da gibt es...
  5. Welches Material für Dacheindeckung?

    Welches Material für Dacheindeckung?: Hallo, Ich habe jetzt mal über Dacheindeckungen gelesen und ich würde entweder Tonziegel oder Dachsteine nehmen. Einer der Hersteller (für beide...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden