Mattenzaun

Diskutiere Mattenzaun im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir benötigen für unser Grundstück eine Einzäunung und haben an einen Standard-Stabmattenzaun ohne besondere Extras gedacht....

  1. gerritvoss

    gerritvoss

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsangestellter
    Ort:
    Bünde
    Hallo zusammen,

    wir benötigen für unser Grundstück eine Einzäunung und haben an einen Standard-Stabmattenzaun ohne besondere Extras gedacht. Der Zaun hat eine ungefähre Gesamtlänge von 53 Metern und sollte eine Höhe von 1,00 Meter haben. Ein zusätzliches Tor ist nicht vorgesehen.

    Kann mir jemand sagen, mit welchem Gesamtbetrag wir ungefähr rechnen müssen, wenn wir z. B. einen Gartenlandschaftsbauer beauftragen?

    Vielen Dank vorab!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein.
     
  4. gerritvoss

    gerritvoss

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsangestellter
    Ort:
    Bünde
    Gibt es evtl. andere Teilnehmer des Forums, die gewillt sind, etwas sinnvollere Antworten abzugeben, um mir weiterzuhelfen?

    Vielen Dank vorab!

    P.S.: Julius, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal.....
     
  5. #4 HolzhausWolli, 27. Oktober 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Wenn ich mich nicht total täusche, dann hatten wir für den lfdm Stabstahlmattenzaun -allerdings dann bei 2 Meter Höhe- einen Materialpreis von netto 140,- angeboten bekommen.

    Wobei es arge Qualitätsunterschiede hinsichtlich der Verarbeitung und Einbruchsicherheit (Verschraubungsart) gibt. Da bietet jeder Händler den besten am Markt. :28:

    Wie siehts mit dem guten alten Maschendrahtzaun aus. Bei entsprechnder Wahl der Pfosten (Stahl oder Holz), und korrekter Spannung tut der auch ne gute Figur, und seinen Dienst sowieso, machen. Nur liegen die Materialkosten erheblich und die Kosten der einfacheren Montage auch etwas darunter. Je nach Anspruch und Verwendungszweck eine Überlegung wert.
     
  6. Neubau2008

    Neubau2008

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Krefeld
    Ich habe gerade nachgeschaut: Wir haben vor 2 Monaten 48,50 EUR der laufende Meter Stabmattenzaun (keine Baumarktqualität) inkl. Montage gezahlt (bei 28 Metern). Das war inklusive Montage und für 1,63 m Höhe. Die Nachbarn hatten m.E. knapp 35 EUR bezahlt für 1m Höhe.
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 27. Oktober 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Zu Julius´ Beitrag ...

    ... auf diese Frage:
    kann es nur die Antwort "Nein" geben. Kein Mensch hier weiß, wie die GalaBauer in und um Bünde kalkulieren und welche Qualitäten sie anbieten.
    Die anderen Antworten haben Dir ja wohl auch nicht richtig weitergeholfen.
    Helfen kann Dir hier nur, bei einigen GaLaBauern anzurufen und um Angebot zu bitten :konfusius .
     
  8. Neubau2008

    Neubau2008

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Krefeld
    Bei meinem Preis muss ich noch hinzufügen, dass dieser NETTO war, d.h. die Märchensteuer kam noch obendrauf.
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Natürlich ist die richtige Antwort "nein". (Oder war es "42":biggthumpup:)....
    -
    Aber ein bisschen genauer wärs schon gegangen. Oder...?
    -
    im Übrigen kommen mir die 35Euro/lfm incl Montage recht günstig vor. Sprechen wir von ? oder wirklich von Doppelstabmatten...?
    -
    gruss
     
  10. Neubau2008

    Neubau2008

    Dabei seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Krefeld
    @bernix: Wir sprechen in der Tat von Doppelstabmatten - bei uns 6 + 8 mm, bei den Nachbarn (mit 35 EUR / lfm) nur 6 + 6 mm. Ich gehe allerdings davon aus, dass dieser Preis auch Netto war und somit noch 19% draufkommen- die Schlosser / Zaunbauer hier in der Gegend haben den Preis bei unseren Anfragen alle netto angegeben.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Wenn ich Gerrit wäre hätte mir die Antworten sehr wohl geholfen!!! Es geht doch nciht drum, dass hier jemadn ein echtes Angebot erstellt oder das eines ortlichen GaLaBauers vorausahnt. Aber jetzt haben wir doch zumindest mal einen Anhaltspunkt 40-50€ bei 1m. Ob es dann lokal etwas günstiger oder teurer wird, kann natürlich keiner sagen, aber als privater Bauherr braucht man doch oft erst mal eine grobe Vorstellung ob man hier von 50, 100 oder 200€/m spricht.
    In so fern mag Julius' Antwort richtig sein, aber sie ist trotzdem mehr als flüssig....
     
  13. gerritvoss

    gerritvoss

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsangestellter
    Ort:
    Bünde
    Vielen Dank für die Antworten. Gerne nehme ich den Tipp auf und setze mich mit einem Landschaftsgärtner in Verbindung.

    In diesem Zusammenhang stellt sich mir allerdings die Frage, warum es überhaupt ein Forum wie dieses gibt. Für jedes Gewerk gibt es Handwerker, die man immer direkt fragen könnte und sich Angebote einholen kann. Es ist meiner Ansicht nach allerdings nicht schlecht, wenn es noch andere Möglichkeiten gibt sich zu informieren und um sich auszutauschen. Mir geht es gar nicht darum, dass mir jemand auf den letzten Cent sagen kann, was ein Stabmattenzaun kostet. Aber ein paar ungefähre Anhaltspunkte für ein Standardprodukt, die kann man doch nennen (Danke Uwe!).

    Ich glaube nicht, dass dieses Forum Sinn macht, wenn einige Teilnehmer sich nur an Diskussionen beteiligen, weil sie anderen Usern durch die Blume sagen möchte, wie wenig Ahnung sie doch haben.
     
Thema:

Mattenzaun

Die Seite wird geladen...

Mattenzaun - Ähnliche Themen

  1. Welches Fundament für Doppelstab-Mattenzaun?

    Welches Fundament für Doppelstab-Mattenzaun?: Hallo liebe Experten, ich möchte an einer leichten Böschung (lehmige Erde), die vor 30 Jahren aufgeschüttet wurde, einen Doppelstab-Mattenzaun...