Mauer aus Stahl-Beton oder mit Schalungssteinen

Diskutiere Mauer aus Stahl-Beton oder mit Schalungssteinen im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Garage/Hofeinfahrt eine Mauer mit einer Höhe von ca. 1 m errichten und anschließend...

  1. Chris24

    Chris24

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Regensburg
    Hallo zusammen,

    ich möchte bei meiner Garage/Hofeinfahrt eine Mauer mit einer Höhe von ca. 1 m errichten und anschließend hinterfüllen(Schottern und später mal Pflastern).

    Ich habe momentan den Gedanken eine Mauer mit Schalungssteinen(24er) zu errichten.

    Hat jemand bedenken das die Mauer der "Verkehrslast" nicht stand hält.

    Besten Dank im Voraus.

    Mfg.
    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wieso sollte sie nicht? wenn sie nicht gleitend gelagert ist?

    Schalungssteine? Auf die Abdichtung achten...
     
  4. Chris24

    Chris24

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Regensburg
    Schalungssteine werden trocken verlegt und anschließend mit Beton ausgefüllt!!
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Entscheidend für die Standsicherheit ist vor allem das Fundament und die Bewehrung. Egal ob örtlich geschalter Stahlbeton oder Stahlbeton in Schalungssteinen. Bei 1 m Anfüllung kann schon was an Druck zusammenkommen.

    Schalungssteine sind halt ohne aufwendige Schalung zu verarbeiten, dafür hinterher etwas mühsamer beim Abdichten.

    Gruß

    Thomas
     
  6. Chris24

    Chris24

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Regensburg
    Warum sollte ich die Schalungssteine abdichten???
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Abdichten, weil sonst die Feuchtigkeit von der angeschütteten Seite durchkommt.
    Bei den Schalungssteinen wird der Beton durch die Stege unterbrochen, die denb Stein zusammen halten. UNd da kommt Wasser besonders gut durch. Aber auch eine Stahlbetonwand sollte abgedichtet werden, da sie nie 100% dicht ist. Sieht nach ein paar Jahren halt hässlich aus,
     
  8. Chris24

    Chris24

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Regensburg
    Und wie würdest du so eine Mauer abdichten??
     
  9. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Als Stützmauer im Aussenbereich würde ich eine mineralische Dichtschlämme auftragen. Geht mit dem Pinsel einigermassen flott auch auf Schalungssteinen.

    Bei richtig anstehendem Wasser (z.B. Lehmboden in der Hinterfüllung) danach noch einen Bitumenanstrich.
    Zum Schutz des Ganzen beim Aufschütten eine Noppenbahn oder wenigstens eine starke Baufolie dranlegen.
     
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Pardon, mit Pinsel meinte ich den Quast
     
  11. Chris24

    Chris24

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Regensburg
    Welche Mauerdicke würdest du verwenden bei einer max. Mauerhöhe von 1 Meter und Verkehrslast??
     
  12. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Die 24 cm sind schon ok. Entscheidend ist die Bewehrung (eingebunden in frostfrei gegründetes Fundament).

    Was heißt Verkehrslast? Meinst Du PKW? Verkehrslast ist alles, was drauf geht und steht. Die Frage ist wieviel.

    Letztlich hängt es auch davon ab, wie tragfähig der Boden ist, das Fundament sollte L-förmig unter den aufgeschütteten Bereich gehen.

    Ohne Berechnung eines Tragwerksplaners würd ich das nicht machen. Mit 2 x 12 mm / 10 cm bist Du zwar auf der sicheren Seite, aber das wäre wahrscheinlich deutlich übertrieben.

    Thomas
     
  13. #12 Ingo Nielson, 30. Oktober 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    bei verkehrslast = ?
    gibt es hier jetzt schon forenstatiken pi mal daumen?
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 30. Oktober 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Verkehrslast in der Einfahrt ist im Zweifel ein 20Tonner, der Kies für weißichnicht liefert.
    Ohne richtige Widerlagerung wird da ne Wand zur Klappbrücke.
    MfG
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Mit meinem Beitrag am Anfang wollte ich lediglich zu bedenken geben das nicht alle Schalungssteine aus beton sind...
     
  16. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Da habt Ihr völlig recht.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. alki44

    alki44

    Dabei seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ulm
    he ne frage wie kann ich ein neues thema vervassen?
     
  19. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    - Weniger Alk drinken
    - Aus einer Themenübersicht heraus (z.B. "Praxisausführungen und Details") Da gibt es oben einen grünen Button "Neues Thema"
     
Thema: Mauer aus Stahl-Beton oder mit Schalungssteinen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel last hält eine trockenmauer

    ,
  2. hang mauer schalungssteine

Die Seite wird geladen...

Mauer aus Stahl-Beton oder mit Schalungssteinen - Ähnliche Themen

  1. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  2. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...
  3. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...
  4. Iso Schalungssteine wirklich so einfach?

    Iso Schalungssteine wirklich so einfach?: Hallo, wir planen unser Haus mittels Schalungssteinen aus "Styropor" (ja, ich weiß dass es nicht einfach Styropor ist) zu bauen. Hat jemand schon...
  5. Mauer aus Muschelkalksteinen

    Mauer aus Muschelkalksteinen: Hallo zusammen, wir wollen bei unserem Neubau als Abgrenzung zum Bürgersteig und um der Hanglage des Grundstücks entgegenzukommen mit zwei...