Mauer zwischen zwei Zufahrten

Diskutiere Mauer zwischen zwei Zufahrten im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Grundstück ist von vorne her ansteigend. Unser Haus steht somit über Straßenniveau und unsere Garage soll entsprechend passend...

  1. brijo8

    brijo8

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kundenberater
    Ort:
    Bruchsal
    Hallo,

    unser Grundstück ist von vorne her ansteigend. Unser Haus steht somit über Straßenniveau und unsere Garage soll entsprechend passend gebaut werden.

    Die Planung sah vor die rechte Grundstückgrenze mit Betonbordsteinen und L-Steinen abzugrenzen. Jetzt hat uns unsere Nachbar angeschrieben, dass eine Stützmauer nötig wird, da er plant, seine Garage ebenerdig zu bauen.

    Unsere geplante Garage wird etwa 1,20 m über dem Straßenniveau stehen, die Garage des Nachbarn direkt rechts daneben auf Straßenniveau. Wir bauen eine Stahl-Fertiggarage, die Garage unseres Nachbarn wird gemauert. Von der Straße bis zur Garage sind etwa 12m.

    Wir suchen eine Lösung, wie der steigende Höhenunterschied günstig abgefangen werden kann.

    - Reicht da eine "schräge" (Höhe: 0 - 120 cm) aus Beton gegossene Mauer?
    - Wenn ja, wie dick, müsste die sein?
    - Kann diese Mauer dann der rechte Teil des Betonfundaments unserer Garage sein?
    - Gibt es bessere Möglichkeiten?

    Vielen Dank und viele Grüße

    brijo8
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der.schmiddl, 23. April 2013
    der.schmiddl

    der.schmiddl

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Middelfrangn
    Hallo!
    Also 10 % Gefälle in der Zufahrt zur Garage, wären mir zu heftig. Denkt mal an den Winter. Wenns mal glatt ist, kommst Du nicht mehr in die Garage.

    Aber jetzt zu der Mauer:
    Was hat Euer Nachbar denn geschrieben? Dass Ihr die Mauer bauen sollt, oder nur, dass eine Notwendig wird, wegen seiner Garage? Ich denke nämlich, dass er für die Errichtung der Stützmauer auf seinem Grundstück zuständig ist, wenn er dort abgraben und seine Garage bauen will. Sein Vorhaben scheint mir die bessere Variante zu sein, da er so eine eben Zufahrt zur Garage bekommt.
    Die beste Lösung wäre, Ihr würdet die gleiche Garage auf gleichem Niveau bauen. Bestenfalls zeitgleich mit der selben Firma. (Meine Meinung) Sieht besser aus und Eure Einfahrt ist auch im Winter befahrbar.
    Wenn doch die Mauer kommt, dann muss da auch ein Geländer drauf, das bestimmte Kriterien hinsichtlich der Absturzsicherung erfüllen muss!
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 23. April 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Schmidl - Du denkst, ohne die basics zu kennen!

    Es ist ganz einfach. Der, der das Niveau verändert, muss die dadurch erforderlichen Sicherungsmaßnahmen tragen (in 99,99 % der Fälle).
    Ändern beide, müssen sie sich einigen!

    Das kann hier keiner beantworten. Ist abhängig von Baugrund und Belastung.
    Statiker ranholen. Und auch mal die Rampen- und Böschungswinkel ermitteln (lassen), sonst freut sich Eure Werkstatt über die Garage!

    Das kann man mit JA beantworten, wenn die Mauer entsprechend bemessen wurde!
     
Thema:

Mauer zwischen zwei Zufahrten

Die Seite wird geladen...

Mauer zwischen zwei Zufahrten - Ähnliche Themen

  1. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  2. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...
  3. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...
  4. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  5. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...