Maueranschluss an Dachdämmung

Diskutiere Maueranschluss an Dachdämmung im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, folgender Sachverhalt. Ausbauhaus als Bungalow mit Walmdach welches gedämmt wird zur Wohnraumnutzung. Wir haben einige Ecken...

  1. #1 sentineldd, 7. März 2011
    sentineldd

    sentineldd

    Dabei seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    folgender Sachverhalt.
    Ausbauhaus als Bungalow mit Walmdach welches gedämmt wird zur Wohnraumnutzung.
    Wir haben einige Ecken (Eingesetzter Eingangsbereich) wo wir die Mauern von unten an die Dachdämmung ranbringen müssen, um die Dampfsperre nach unten führen zu können. Das Mauerwerk besteht aus Porenbeton und wir wollten den Rest bis zur Dachdämmung mit Porensteinen weiterführen.
    Nun stellt sich uns folgende Frage.
    Wie sollte der Anschluss hergestellt werden?
    Einfach bis zur Minerafaserdämmung ranmäuern und dann die Dampfsperre nach unten bringen? Oder ist an der Schnittstelle etwas besonderes zu beachten?
    Danke Holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 7. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    das sollte der wissen, der das so geplant hat
     
  4. #3 sentineldd, 7. März 2011
    sentineldd

    sentineldd

    Dabei seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Dresden
    ja danke sehr hilfreich - wurde eben nicht geplant sonst hätte ich ja denjenigen gefragt.
    Dieses Forum scheint echt ein besonderes zu sein - in keinem anderen bekommt man solch geistreiche Infos. :respekt
     
  5. #4 Gast943916, 7. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    vor nicht allzu langer Zeit gab es genau diese Frage, benutz mal die Sufu, vielleicht verstehst du es dann...
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 7. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Selbst wenn man helfen wollte, könnte man nicht helfen, denn :bef1018:
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich glaube er fragt wie man die Steine kleben muss....:o

    Gruß
    Ralf
     
  8. #7 sentineldd, 7. März 2011
    sentineldd

    sentineldd

    Dabei seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Dresden
    genau ich wollte wissen wie man Mörtel auf die Steine bringt. Mann tolle Bauexperten hier - ich glaub ich kann mich hier wieder abmelden.

    Steht doch da - wie sieht der Anschluss Mauerende - Dach aus. Aber egal da die Frage ja schon vor kurzem gestellt wurde lese ich einfach eure vorherigen geistreichen Antworten durch - sind ja nur 144 Themen zum Thema.
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 7. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Äääähhh - was können wir dafür, wenn Sie nicht in der Lage sind, verständlich mitzuteilen, worum es geht?
    Und dann pampig werden. So wirds was mit den Antworten - ganz sicher. :lock
     
  10. #9 sentineldd, 7. März 2011
    sentineldd

    sentineldd

    Dabei seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Dresden
    komisch "vor nicht allzu langer Zeit gab es genau diese Frage" damit könnte man ja meinen die Frage wurde verstanden? :mauer

    Bitte wo finde ich den account löschen button?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 jscheller, 7. März 2011
    jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Den gibt hier nicht. Aber seien Sie versichert, alle hier sind auch so furchtbar betroffen und fuehlen sich schuldig weil es Ihnen nicht gefaellt.
     
  13. #11 Gast943916, 8. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und warum glaubst du, dass es so viele sind? Genau, weil das geplant werden muss


    Gipser
     
Thema:

Maueranschluss an Dachdämmung

Die Seite wird geladen...

Maueranschluss an Dachdämmung - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  2. Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?

    Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?: Hi. Ich hatte einen Fachbetrieb da. Die sollten das Dach dämmen, und zwar so, dass die Dämmpflicht nach EnEV erfüllt wird. Und das möglichst...
  3. EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung

    EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung: Hallo, wir sind gerade dabei unser Massivhaus zu planen, welches in Franken gebaut werden soll. Wir bauen mit einer Architektin. Es ist...
  4. Dachdämmung Siedlungshaus aus 57

    Dachdämmung Siedlungshaus aus 57: Guten Abend zusammen, wir das sind meine Frau, die beiden Kinder und ich, Stephan, haben uns ein Siedlungshaus von 1957 mit Anbau von 2000...
  5. Dachdämmung - schwere Entscheidung

    Dachdämmung - schwere Entscheidung: Hallo! Wir bauen gerade eine Doppelhaushälfte mit einem Sichtdachstuhl. Die Wahl unserer Aufdachdämmung fiel zuerst auf eine Pavatex...