Mauersperrbahn und Bodenplatte abdichten

Diskutiere Mauersperrbahn und Bodenplatte abdichten im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo hab da ma ein paar fragen zur abdichtung der bodenplatte ich möchte mit dem T9 36,5 bauen abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit und...

  1. triotec

    triotec

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Rostock
    Hallo

    hab da ma ein paar fragen zur abdichtung der bodenplatte

    ich möchte mit dem T9 36,5 bauen

    abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit und nicht-stauendes Sickerwasser

    mir bekannte bauwerksabdichtung funktioniert mit 1m breiter bitumenbahn unter der ersten steinreihe, diese steht dann nach innen über und wird mit der bodenplattenabdichtung verschweist

    wie ich jetzt schon ein paar mal gelesen hab soll unter der ersten steinreihe eine R500 aber diese gibt es ja nur bis 36,5 cm wie schließe ich die dann an meine bodenplattenabdichtung an???

    1. gibt es bitumenbahnen die ich als bodenplattenabdichtung und auch unter den aussenmauern legen kann??? also ein typ für die ganze bodenplatte

    2. wie schließe ich die R500 an meine bodenplattenabdichtung an???

    3. G200 ?? oder besser V60 für bodenplattenabdichtung

    danke schon ma
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    G200DD besandet unter das mauerwerk und G200S4 als Flächenabdichtung auf die Bodenplatte. (nicht unterkellert!?)
    Mfg.
     
  4. triotec

    triotec

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Rostock
    Danke.

    Ja Haus wird nicht unterkellert.

    Wo liegt den der Vorteil der G200 gegenüber der V60?
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Die G200 hat eine Glasgewebeeinlage von 200g/m² und die V60 glasvlieseinlage von 60g/m² d.h. die G200 ist hat deutlich mehr trägereinlage und ist sehr stabiler.
    Mfg.
     
  6. VAUPE

    VAUPE

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbst.
    Ort:
    Westfalen
    @ Yilmaz

    Interessiert mich auch,

    wie "pappt" amn denn die 200DD an die 200 S4 (DD ist doch keine Schweißbahn)

    Sorry, falls dumme Frage.

    Grüße
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es wird gegen 18195 Teil 4 abgedichtet, hier reicht die lose verlegung mit überlappung.
     
  8. VAUPE

    VAUPE

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbst.
    Ort:
    Westfalen
    @ Yilmaz

    Danke! :konfusius

    Noch nebenbei.

    Kann man nicht einfach die G 200 S4 unter das Mauerwerk legen, auch wenn nicht besandet.
     
  9. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Nein, kann man nicht! Alle Bauunternehmer in kreis bielefeld,paderborn,gütersloh die ich kenne kennen nur V60 S4 und die wird einfach überall eingebaut.
    Schweißbahn unter mauerwerk ist TABU!!!.
     
  10. triotec

    triotec

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Rostock
    Vieleicht kann jemand mal was zur Ausführung mit der R500 sagen. Wie diese angeschlossen wird.

    Gibt es denn auch Schweißbahnen die man unter das Mauerwerk legen kann???
    Also das mann alles Abschweißen kann. Das wäre dann 18195 Teil 5 und 6, oder???

    Sorry. Jetzt will ich es aber genau wissen :think
     
  11. #10 Carden. Mark, 28. Februar 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Schweißbahn unter Mw gibt es keine. Die führen zu Gleitschichten.
    Eine Dachdichtungsbahn ist dicht genug für die an ihr gestellte Anforderung (aufsteigendes Wasser findet ohne Drücke statt).
    Abdichtung gegen 18195-6 können Sie eh nicht auf der Bodenplatte erzielen.
    Entweder die Bodenplatte ist die Sperrebene gegen drückendes Wasser (WU-Konstruktion), oder Sie müssen eine schwarze Wanne auf der dem Wasser zugewandten Seite erstellen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. VAUPE

    VAUPE

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbst.
    Ort:
    Westfalen
    @ Yilmaz

    Hallo nochmal,

    hab grad einen Artikel gelesen bezüglich Abdichtung nach DIN 18195 T5

    "...... ist die horziontale Mauwerkssperre mit der Bodenplattenabdichtung vollflächig
    mit einem 10-15 cm breiten KLEBESTOSS....zu verbinden, um insbesondere Feuchtebrücken
    im Putzbereich zu vermeiden....."

    Wann ist dieser Lastfall gegeben?
     
  14. #12 Carden. Mark, 1. März 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    18195-5 Bauwerksabdichtungen: Abdichtungen gegen nichtdrückendes Wasser auf
    Deckenflächen und in Nassräumen, Bemessung und Ausführung
     
Thema: Mauersperrbahn und Bodenplatte abdichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauersperrbahn verband

    ,
  2. g200 s4 als mauersperrbahn

    ,
  3. abschweissen der bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Mauersperrbahn und Bodenplatte abdichten - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  5. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...