Mauerwerk am Scheunengiebel undicht -- Fugensanierung?

Diskutiere Mauerwerk am Scheunengiebel undicht -- Fugensanierung? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Liebe Experten, ein großer Scheunengiebel Richtung WSW wird bei Regen und Westwind regelmäßig innen nass. Die Fugen im Ziegelmauerwerk sind...

  1. #1 blackface, 7. Mai 2010
    blackface

    blackface

    Dabei seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schäfer und Designer
    Ort:
    Coesfeld
    Liebe Experten,

    ein großer Scheunengiebel Richtung WSW wird bei Regen und Westwind regelmäßig innen nass. Die Fugen im Ziegelmauerwerk sind sehr sandig und erodiert, teils kann man sogar etwas Licht von der anderen Seite sehen. Was muss man tun?

    Dank + beste Grüße -- Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was wohl:
    Neu verfugen, Außenseite durch geeignete Maßnahmen (z.B. verputzen und dann anstreichen, aber auch Vorblendungen sind möglich) vor Witterung schützen.

    Ein Mauer (und ggf. Maler bezw. andere, nötige Folgegewerke) macht Dir das.
     
  4. #3 blackface, 7. Mai 2010
    blackface

    blackface

    Dabei seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schäfer und Designer
    Ort:
    Coesfeld
    Danke, Julius.

    Hmmm, OK, das heißt, der Maurer kratzt von außen den Sand aus den Fugen und drückt neuen Mörtel rein, richtig? Und danach verputzt er das ganze und es kommt ein Fassadenanstrich drauf (geht letzteres evtl. in einem Arbeitsgang?)

    Ich frage so penibel, weil mir ein Maurer etwas von Putz in drei Schichten mit komplizierten Zuschlägen erzählt hat, die da nötig wären, und dass das alles seeehr aufwändig wäre; ich habe ihn dann um ein Angebot gebeten und seitdem (trotz Hinterhertelefonierens) nix mehr von ihm gehört. Danach lag das ganze auf Eis und nun würde ichs gern erstmal etwas genauer wissen, bevor ich mich an den nächsten "Fachmann" wende.

    Komme ich um die Witterungsschutzschicht irgendwie herum? Verklinkerte Fassaden trotzen ja auch irgendwie der Witterung und es ist eine Scheune, kein Wohnhaus.

    Statt des Putzes (der hier nicht recht in die Landschaft passt) würde ich anderenfalls wohl lieber eine einfache Holzverschalung davorhängen. Dazu müsste das Dach ein bisschen verbreitert werden. Die Fassadenveränderung, egal ob Putz oder Holz, müsste ich wohl amtlich absegnen lassen, nehme ich an?

    Beste Grüße -- Thomas
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ach, das was bisher ein Sichtmauerwerk?
    Hätte man gleich erwähnen können...
    Da kommt es dann darauf an, ob nur die Verfugung hinüber ist oder (vermutlich) die Ziegelsteine auch schon angegriffen oder von Haus aus nicht hochwertig genug sind.

    Sowas kann man natürlich mit sehr unterschiedlichem Aufwand (und daher ebensolchen Kosten) sanieren.
    Für ne einfache Scheune ist sicherlich nicht die Luxus-Version nötig...

    Wenn man z.B. eine hinterlüftete Holzverschalung anbringt, ist Verputz und Anstrich entbehrlich.
    Wenn bewitterter Verputz, dann aber nicht ohne Anstrich! Sonst hält er nicht lange und läßt weiter Wasser ins Mauerwerk durch.

    Der von Dir angesprochene Maurer hatte offenbar kein Interesse an dem Auftrag. Muß man akzeptieren. Gibt ja noch andere.
     
  6. #5 blackface, 7. Mai 2010
    blackface

    blackface

    Dabei seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schäfer und Designer
    Ort:
    Coesfeld
    Sorry, bin nicht vom Fach. Das ist bei landw. Gebäuden hier in der Gegend die einzig übliche Ausführung. Oder eben Holz.
    Ja. OT: Mich nervt die verbreitete Unsitte, erstmal interessiert zu tun und Staub aufzuwirbeln statt ehrlich und vielleicht mit Begründung Nein zu sagen.

    Beste Grüße -- Thomas
     
  7. #6 blackface, 7. Mai 2010
    blackface

    blackface

    Dabei seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schäfer und Designer
    Ort:
    Coesfeld
    Nochwas: Falls die Ziegel ebenfalls hinüber sein sollten, lässt sich grob abschätzen, was preiswerter käme: rausreißen und neu mauern oder rausreißen und als Holzständerwand neu aufbauen?

    Beste Grüße -- Thomas
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mauerwerk am Scheunengiebel undicht -- Fugensanierung?

Die Seite wird geladen...

Mauerwerk am Scheunengiebel undicht -- Fugensanierung? - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  3. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  4. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  5. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...