Mauerwerk einschalig?

Diskutiere Mauerwerk einschalig? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich suche eine (rechtlich haltbare) Definition für einschaliges Mauewerk. Folgendes Problem: eine Außenwand wurde zuerst in 17,5 cm KS...

  1. Silke

    Silke Gast

    Hallo,
    ich suche eine (rechtlich haltbare) Definition für einschaliges Mauewerk.
    Folgendes Problem: eine Außenwand wurde zuerst in 17,5 cm KS (Innenschale einer 2-schaligen Wand)geplant. Nun soll sie aber aufgrund geänderter statischer Nachweise in 30 cm Dicke ausgeführt werden.
    Frage: Muß ich dafür die 30cm-Steine nehmen oder kann ich auch 11,5cm+17,5 cm (im Verbund gemauert) verwenden? Leider steht in der DIN nix genaues. Da es aber geprüft wird, wäre es schön, etwas in der Hand zu haben.
    Vielen Dank schon mal
    Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 30. Mai 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Von darf oder nicht darf mal weg. Warum so eine (tschulligung) Blödsinn.
    Das wird doch unbezahlbar.
    Oder steht die 17,5er schon:yikes
    MfG
     
  4. #3 Carden. Mark, 30. Mai 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    So wurden früher die 30er Wände alle gemauert.
    Aber:
    Da waren die Steine nur 11,3 cm hoch. Somit die Überlappung von 6 cm ausreichen (0,4 Steinhöhe)
    Wenn Sie nun aber davon ausgehen, dass die Steinhöhen eher mindestens 23,8 Blocksteine - Plansteine 28,8) sind, wäre 0,4x0,238 = 9,5 cm.
    Geht also nicht nach DIN 1053.
    Jedenfalls nicht im Regelfall - und hierdrauf sind die Zulassungen der Steine auch abgestimmt.
     
  5. Silke

    Silke Gast

    Re

    Hallo,
    gemauert werden soll mit 2DF und 3DF Steinen, weil es sichtbar bleibt.
    Dann würde das ja mit der Überlappung passen.
    Danke...erstmal ;-)
    Silke
     
  6. #5 Carden. Mark, 30. Mai 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    immer diese Infos Scheibenweise

    Sichtmauerwerk entweder KS 6 DF Glatt (30*24*11,3) oder 2+3 DF.
    Beide Verbände kann man als reine Läuferverbände erstellen, zweiteren als Wechselverband.
    Wenn es Optisch "GUT" aussehen soll, nehmen Sie keine 12 er Rohdichte, die sind meistens zu weich und es kommt zu Abplatzungen (reines optisches Problem).
    Am besten ist natürlich ein 2*3 DF Vormauerstein (kostet aber auch mehr)
     
Thema:

Mauerwerk einschalig?

Die Seite wird geladen...

Mauerwerk einschalig? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  3. Dauerfeuchtes Mauerwerk ?

    Dauerfeuchtes Mauerwerk ?: Hallo Freunde, ich hörte, dass Fachleute behaupten, Mauerwerk aus gefüllten Porotonsteinen, also T7 ,T8 oder ähnliche, würden mit der Zeit...
  4. Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem

    Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem: Hallo, ich habe ein Feuchte Problem bei meinem Mauerwerk. Habe nun schon alle löcher in den Fugen gefüllt. Es kommt aber dennoch bei stark regen...
  5. Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz

    Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz: Hallo, in einem Haus, Massivbau mit Betonwänden (linksseitig nichtunterkellertes Haupthaus, direkt rechts davon Zugang zur Garage mit...