Mauerwerk, Satik, Porenbeton

Diskutiere Mauerwerk, Satik, Porenbeton im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe noch mal eine Frage zur Dicke des Mauerwerks. Bei unserem Neubau hat das Mauerwerk (porenbeton) der Tragenden Wände nur eine...

  1. Klamei

    Klamei

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo,

    ich habe noch mal eine Frage zur Dicke des Mauerwerks. Bei unserem Neubau hat das Mauerwerk (porenbeton) der Tragenden Wände nur eine Dicke von 17,5cm. jetzt habe ich gehört, dass dies eigentlivj nicht seib darf. Hat der Statiker, Baufirma etc. gefuscht? Oder kann die erforderliche Statik mit solchen Mauerwerken erfüllt werden? Für welchen Belastungen wird bei EFH die Statik ausgelegt? Mit welchen Sicherheitsfaktoren rechnet ein Statiker zusätzlich?
    Wir möchten ggf. die Außenwände mit Riemchen verklinkern, ist dies aufgrund der Traglast überhaupt möglich bei diesen Wänden?

    Gruß
    Klaus
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.696
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    statisch erfüllt das alle male, 17,5 ist noch zeitgemäß. Außen wird aber noch gedämmt bevor verkleidet wird?
     
  3. #3 rechter Winkel, 29.12.2011
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    1. Von wem haben Sie das gehört?
    2. Wie ist der gesamte Wandaubau geplant? (Material, Dicke, Riemchen?)
    3. Sie sind Maurer? Noch in den Lehrjahren?
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 29.12.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Grundsätzlich gehen tragende Aussenwände sogar in 11,5.
    Ob 17,5 bei IHREM Haus passen, kann nur an Hand der Statik geprüft werden.

    Also Geld in die Hand nehmen, die Unterlagen zu einem eigenen Statiker tragen und hinterher (wahrscheinlich) ärgern, das Geld für eine Bestätigung der vorh. Statik ausgegeben zu haben!
     
Thema: Mauerwerk, Satik, Porenbeton
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauerwerk sicherheitsfaktor

    ,
  2. porenbeton sicherheitsfaktor

Die Seite wird geladen...

Mauerwerk, Satik, Porenbeton - Ähnliche Themen

  1. Reibung von Holz an Mauerwerk wie verhindern?

    Reibung von Holz an Mauerwerk wie verhindern?: Hallo, ich habe an einer Mauer ein elektrisch betriebenes Hoftor aus Holz, manchmal geht es wegen einer Strörung zu weit auf und das Holz vom...
  2. Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?

    Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?: Wir möchten bald ein Doppelhaus mit insg. ca. 360m2 WF bauen, 2 Vollgeschosse dazu Spitzboden. Ein Haus mit einem Satteldach auf Bodenplatte....
  3. Innenwand: Übergang Porenbeton zu Kalksandstein, Fragen

    Innenwand: Übergang Porenbeton zu Kalksandstein, Fragen: Hallo Community, unsere Planerin und gleichzeitig Statikerin hat unsere Pläne finalsiert. Wir bauen mit Porenbeton. An einer Stelle muss aus...
  4. Mauerwerk durch Putz im Wohnzimmer sichtbar

    Mauerwerk durch Putz im Wohnzimmer sichtbar: Hallo zusammen, im Zuge einer Wohnzimmer Renovierung steht auch das Streichen der Wände an. Ich hatte vor, diese mit einer hochwertigen und stark...
  5. Sperrbahn unter Mauerwerk; Baufolie und Mauerwerksverbinder

    Sperrbahn unter Mauerwerk; Baufolie und Mauerwerksverbinder: Hallo Community, wir benötigen euren fachmännischen Rat und haben ein paar Fragen zum Rohbau bzw. des Mauerwerks. Wir hoffe sehr auf eure Hilfe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden