Max Steigung Hauseinfahrt

Diskutiere Max Steigung Hauseinfahrt im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, haben uns ein Grundstück mit starkem Gefälle gekauft. Das ist nicht weiter tragisch, nur interessiert mich folgende Frage: Wie groß ist...

  1. Pitti

    Pitti

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stahlbetonbauer
    Ort:
    Stavanger/Norwegen
    Hallo, haben uns ein Grundstück mit starkem Gefälle gekauft.

    Das ist nicht weiter tragisch, nur interessiert mich folgende Frage: Wie groß ist denn der max Steigungswinkel für eine Hauseinfahrt über ein gerade Länge von ca 15m um sie noch mit einem normalen Pkw befahren zu können? Winterliche Verhältnisse sind erstmal zu vernachlässigen, aber meine Frau müßte damit (der Steigung) auch zurecht kommen:e_smiley_brille02:

    Es wäre durchaus möglich, die Auffahrt serpentinenartig auszuführen( sprich ein 180Grad Bogen ist möglich)
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Im Sommer wird die Steigung praktisch nur vom Steigvermögen des Fahrzeugs begrenzt.
    Wichtig: Übergänge zur Waagerechten genügend ausrunden, damit nichts aufsitzt (auch das ist vom Fzg. abhängig, hier von seinem Überhang).
     
  3. #3 wasweissich, 04.05.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich würde mir eher gedanken um die zufussbegehbarkeit/rollstuhl-/schubkarrenbefahrberkeit machen , 7-10% hielte ich für gut , bis 15% vertretbar.
    mit dem auto sind 20-30% rellativ problemlos.......
    j.p.
     
  4. Pitti

    Pitti

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stahlbetonbauer
    Ort:
    Stavanger/Norwegen
    Das heißt also auf 10m 2-3m Steigung?
    Sorry, aber bei dem Thema haben die Lehrer bei mir versagt:cry

    Für die Fußgänger gibt es Treppen, und für später gibts dann den "Treppenlift":)

    Und es gibt ja auch motorgetriebene Schubkarren:p
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...und notfalls eben ein neues Auto (mit Automatikgetriebe)...
     
  6. Pitti

    Pitti

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stahlbetonbauer
    Ort:
    Stavanger/Norwegen
    Dafür reicht mein Kleingeld dann nicht mehr, sollte eigentlich ein allradgetriebener werden, aber zu teuer...

    Warum Automatik???
     
  7. #7 wasweissich, 04.05.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und allrad...........
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Deswegen:

    Mit Automatik können auch diejenigen am Berg anfahren, welche es eigentlich nicht beherrschen... :konfusius
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    auch ohne Automatik geht´s

    da gibt es so etwas, das nennt sich "Handbremse". :D

    Gruß
    Ralf
     
  10. #10 wasweissich, 04.05.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    bremse ist aber zum bremsen gedacht , nicht zum fahren.........:p
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Ahnung, ist schon lange her....

    Jetzt habe ich da so einen Knopf, besser gesagt eine Schalter. Einmal ziehen, den Rest macht die Karre von alleine. Gas geben und los geht´s.
    Das waren noch Zeiten als man mit Kupplung, bei richtiger Steigung noch mit Handbremse unterstützt, losfahren mußte. Schwerer Hänger dran, und alle 2-3 Jahre eine neue Kupplung. :yikes

    Gruß
    Ralf
     
  12. #12 wasweissich, 04.05.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    war mit meinen GS/E , später Omega kein problem:bounce::bounce: HECKANTRIEB !!!

    mir taten die passat/audi100 ohne schweren hänger leid die nicht mitzukommen wussten..........

    j.p.
     
  13. Pitti

    Pitti

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stahlbetonbauer
    Ort:
    Stavanger/Norwegen
    Und schon sind wir beim Thema Auto... :confused:

    Gibts da eine Formel oder sowas wie man so eine Steigung rechnen kann ? Wie schon gesagt, meine Lehrer sind bei mir verzweifelt bei diesem Thema:cry
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    WAS willst Du bei der Steigung denn rechnen?
    Das könnte man toll kompliziert machen...mit Trigonometrie und so.

    Gruß
    Ralf
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Da kannste rehnen. :D

    1% Steigung = 1cm/1m
    5% Steigung = 5cm/1m
    usw.

    :konfusius
     
  16. Pitti

    Pitti

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stahlbetonbauer
    Ort:
    Stavanger/Norwegen
    Oh, Trigonometrie, mein Steckenpferd:p.

    Nein. Wenn mich jetzt einer fragen würde, welches Gefälle das Grundstück hat: Ich könnte es nicht mit Sicherheit sagen.

    Am preisgünstigsten wäre es, die Einfahrt auf geradem Wege zu bauen. Das wird wohl nix, weil das Gelände zu steil ist. (45 Grad ???) Also gehts nur in einem Bogen.

    Und da wollte wissen, wie hoch der max Steigungswinkel für Pkws ist. Und wenn mir dann einer sagen kann, wieviel cm das auf einen Meter macht, wäre das superklasse!

    Nutzbare Länge des Grundstückes sind ca 30m, nutzbare Breite ca 25m. Der Länge nach verläuft auch das Gefälle.
     
  17. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Unfassbar.


    [​IMG]

    b/a*100= Steigung
     
  18. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Falls Dein Lehrmeister noch lebt, koenntest Du ihn bitten, das mit Gewalt in Dich reinzupruegeln, darauf hast Du ein Anrecht.
     
  19. Pitti

    Pitti

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stahlbetonbauer
    Ort:
    Stavanger/Norwegen
  20. Pitti

    Pitti

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stahlbetonbauer
    Ort:
    Stavanger/Norwegen
    Da muß ich bloß die Formel umstellen.

    b kann ich schätzen, a ist unbekannt, aber c, c kann ich messen!:bounce:

    Aber auf jeden Fall schönes Bild Ryker. So krieg ich das wohl hin.:think
     
Thema: Max Steigung Hauseinfahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maximale steigung einfahrt

    ,
  2. steigung einfahrt

    ,
  3. einfahrt steigung

    ,
  4. gefälle einfahrt berechnen,
  5. maximales gefälle einfahrt,
  6. hofeinfahrt steigung,
  7. steigung einfahrt berechnen,
  8. steigung hauseinfahrt,
  9. gefälle garageneinfahrt berechnen,
  10. auffahrt steigung,
  11. auffahrt winkel,
  12. steigung hofeinfahrt,
  13. zufahrt maximale steigung,
  14. welcher winkel hofeinfahrt,
  15. einfahrt maximale steigung,
  16. maximale neigung einfahrt,
  17. maximale pkw steigung einer zufahrt,
  18. winkel mehr als 15 Grad was geht bei auto abfahrt noch,
  19. garageneinfahrt steigung,
  20. maximale neigung fußweg,
  21. max neigung einfahrt,
  22. neigung einfahrt max,
  23. max steigung einfahrt,
  24. steigung auffahrt,
  25. einfahrt max steigung
Die Seite wird geladen...

Max Steigung Hauseinfahrt - Ähnliche Themen

  1. Betonringe Zisterne bei Steigung Einfahrt

    Betonringe Zisterne bei Steigung Einfahrt: Hallo zusammen, ich habe eine Betonzisterne neben dem Haus sitzen, dort soll nun eine Einfahrt mit Verbundsteinen für ein Auto entstehen. Baulich...
  2. Außentreppe Steigung

    Außentreppe Steigung: Hi! Bei meinen Außenanlagen ist ein Problem mit der Steigung der Treppe zum Hauseingang aufgetreten. Ursprüngliche Planung war lax mit "45 cm...
  3. Betonstufen Steigung um 3 cm verkleinern

    Betonstufen Steigung um 3 cm verkleinern: Hallo Miteinander, aufgrund Planungsfehler sollen nun bei den Stufen unserer neuen Betontreppe 3 cm runter, da die erste Stufe zu hoch ist. Hat...
  4. Optimale Steigung (Gefälle) der Zufahrtsstrasse

    Optimale Steigung (Gefälle) der Zufahrtsstrasse: Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin gerade damit beschäftigt mit meinem Baumeister eine 100 m Lange Zufahrtsstrasse in Hanglage zu planen....
  5. Podesttreppe - Frage zur Steigung

    Podesttreppe - Frage zur Steigung: Hallo, ich hoffe, dass ich mit dem Thema hier richtig bin: Wir lassen gerade unseren Plan vom Architekten erstellen. Jetzt gehs um das Thema...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden