mech.Belastbarkeit Dichtschlämme auf Balkon

Diskutiere mech.Belastbarkeit Dichtschlämme auf Balkon im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Bauexperten, bei unserem Balkon vom Ferienhaus Bj.´74 (freikragend und kompletter Dachüberstand - hauptsächlich also am Rand bewittert)...

  1. matzer71

    matzer71

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Bonn
    Hallo Bauexperten,

    bei unserem Balkon vom Ferienhaus Bj.´74 (freikragend und kompletter Dachüberstand - hauptsächlich also am Rand bewittert) wollte ich eigentlich eine Ecke Sanieren, wo das Steinzeug locker war. Im Ergebnis stelle sich heraus, dass die gesamte Fläche hohllagig bzw. wohl ohne Abdichtung und nicht richtig verklebt war. Das Steinzeug ist jetzt komplett runter. Allen losen Stellen im Estrich abgeklopft und ausgebessert. Aufbau ist jetzt Beton mit Falzblechen, darauf Dachpappe, darauf der Estrich.

    Nach Abtrocknung der Estrichausbesserung will ich eine Dichtschlämme aufbringen. Eigentlich waren darauf Fliesen geplant. Hab aber schon viel über deren Schadensträchtigkeit gelesen, insbesondere bei selber verlegen. Da mir die Fliesenvariante sowieso nicht so gefällt und eine Konstruktion mit Terassendielen + Unterbau wegen der Höhe ausscheidet (und weil schon genug Holz da ist - Dachverkleidung, Geländer, Fenster, Tür) wollte ich solche "Bodenroste" in 30*30 die ineinandergesteckt werden schwimmend auflegen. Diese gibts auch in hellem Kunststoff.

    Vorteil wäre m.E., dass man, wenn man davon genug hat, diese schnell entfernen kann und anderen Belag drauf bringt, eine zusätzlicher Bitumenanstrich auf die Dichtschlämme könnte und ich das sicher ohne Probleme hinkriege.

    Die Frage ist aber: ist die Dichtschlämme mechanisch so belastbar, dass man die Roste direkt auflegen kann? Diese liegen ja nicht vollflächig auf, sondern auf vielen kleinen "Füsschen". Können diese die Dichtschlämme zerstören bzw, sich durchdrücken? Eine zusätzliche Folie zwischen Dichtschlämme und Rost würde dann ja auch nicht viel bringen, weil diese sicher mit der Zeit "durchbohrt" würde. Evtl einen PVC-Belag dazwischen?

    Bin für eure Hinweise und Tipps (und Kritik falls der Plan totaler Mist ist) dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    5mm Gummischrotmatten dazwischen legen, dann passiert der Dichtschlemme so schnell nix mehr...
     
  4. matzer71

    matzer71

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Bonn
    Danke für die schnelle Antwort. Es ergeben sich aber nun neue Fragen...

    - können sich die Roste (bzw. deren AUflagepunkte) in das Gummi eindrücken, so dass der Drainageeffekt der Roste weg wäre?
    - sind die Matten wasserdurchlässig, so dass es durch die Matten hindurch bis zur Schlämme und dann durch das Gefälle ablaufen kann?
    - was kosten diese in etwa? müsste ja vollflächig verlegen im Gegensatz zu einer Holzunterkonstruktion, Balkon hat 11 m2
    - hab gelesen, die Matten würden wohl stinken??

    zur letzte Frage, haben auf dem Sportplatz ne neue 400m Bahn bekommen, dürfte ja auch aus Recyclingmaterial wie alte Autoreifen etc.sein, das stinkt noch so stark (vor allem bei Hitze) das es einem beim laufen übel wurde...
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Ja, können Sie jenachdem wie sehr sie belastet werden. Da hier aber nur Stücken zum Einsatz kommen sollten spielt das wohl eine untergeordnete Rolle.

    Teils teils. Die Matten sind zwar offenporig, speichern aber auch einiges an Wasser. Da ich aber von einer vollflächigen Verlegung abrate. Spielt das keine Rolle.

    Aus welchem Grund? Vernünftige punktuelle unterlegung sollte genügen, um Schutz zu bieten. Holzdielen wären mit ner Aufbauhöhe um die 5-6 cm aber auch realisierbar oder etwa nicht? Wie hoch sind die Anschlusshöhen im Türbereich?

    Wir haben bis jetzt einige Dachterassen mit diesen Prinzip verlegt und bis dato hat sich kein Kunde über Geruchsbelästigung beschwert.

    Ich glaube kaum das dein Balkon das Volumen eures Sportplatzes fasst und das nur annähernd soviel Material verwendet wird. Wieso soll eigentlich keine Schweißbahn erfolgen, mit nem vernünftigen 2 teiligen Anschluss und mechanischer Befestigung der Randstreifen?
     
  6. matzer71

    matzer71

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Bonn
    Besten Dank für die Antworten! Dann wird es jetzt eine nicht-vollflächige Unterlage aus Bautenschutzmatten.
     
Thema:

mech.Belastbarkeit Dichtschlämme auf Balkon

Die Seite wird geladen...

mech.Belastbarkeit Dichtschlämme auf Balkon - Ähnliche Themen

  1. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  2. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  3. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  4. Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?

    Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?: Hallo Wir haben einen relativ großen Balkon mit einem glatten Betonboden (s. Foto). [ATTACH] Es handelt sich um eine Neubau-Eigentumswohnung....
  5. Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach

    Flachdach Abdichtung Balkon Umkehrdach vs. Warmdach: Hallo, ich muss meinen Balkon abdichten. Der Balkon ist 10m lang und 2m breit. Es soll wieder eine Holzterasse drauf. Eingeschränkte Aufbauhöhe...