Mehrkosten für weiße Wanne

Diskutiere Mehrkosten für weiße Wanne im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, ich habe mir bereits die zum Thema passenden Threads durchgearbeitet. Wir wollen uns ja ein Grundstück mit leichter Hanglage...

  1. Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Hallo Experten, ich habe mir bereits die zum Thema passenden Threads durchgearbeitet. Wir wollen uns ja ein Grundstück mit leichter Hanglage kaufen. Laut Bodengutachten bei der Erschließung des Baugebietes ist mit leicht steinigem Untergrund ohne Schichtenwasser zu rechnen. Ich werde jetzt im Vorfeld des Grundstückskaufes 2-3 Aufschlüsse mit Gutachten machen lassen. Der Bodengutachter, der damals für die Gemeinde das Gebiet untersucht hat (1992) meinte, Schichtenwasser etc. wäre damals kein Problem gewesen. Allerdings kann man hier von Grundstück zu Grundstück Änderungen haben. Nur 10 km Luftlinie weiter im Gewerbegebiet (ebenfalls ganz oben an Hanglage) wurde in 3 Metern Tiefe ab Grasnabe plötzlich drückendes Schichtenwasser entdeckt, 100 M weiter plötzlich felsartiger Boden in 1 m Tiefe.

    Nur für den Fall der Fälle, wenn es doch ein Problem mit Schichtenwasser geben sollte, mit welchen Mehrkosten für eine WW statt gemauerten Keller (30er Poroton) kann ich rechnen? Die Grundfläche des Hauses wird ca. 9x9m sein.

    Vielen Dank.:konfusius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wenn es mit GU gemacht werden soll, dann ist die Frage ob diese Klärung/ Entscheidung VOR Vertragsabschluß oder NACH Vertragsabschluß zum Tragen kommt.

    Letzztendlich ist der Unterschied von "normalem Keller" zur WW nicht so wahnsinnig groß. Ein paar Tausender können es durchaus sein. Nach Vertragsabschluß kann es knackig werden. Es gab hier mal einen Thread, wo ein GU 17.000 Mehrpreis wollte. weiß aber nicht was dabei am Ende rauskam.....

    Insofern: so etwas tunlichst vorher klären.

    Grüße

    Thomas
     
  4. Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Na klar vorher, vor dem Bau sowieso und vor dem Grundstückskauf ebenso (Katze im Sack). Daher will ich das vor dem Grundstückskauf abklären, damit dann während des Hausbaus keine unliebsamen Überraschungen aufkommen.
     
Thema:

Mehrkosten für weiße Wanne

Die Seite wird geladen...

Mehrkosten für weiße Wanne - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  3. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  4. Mehrkosten für Dachfenster

    Mehrkosten für Dachfenster: Hallo zusammen, es gibt mal wieder ein bisschen Ärger mit unserem GÜ. Kurz und knapp: EFH Neubau, ursprünglich ohne Dachfenster geplant und...
  5. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...