Mehrkosten (je Eimer) Silikonharzputz zu mineralischer Strukturputz?

Diskutiere Mehrkosten (je Eimer) Silikonharzputz zu mineralischer Strukturputz? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Ihrs, aufgrund dieses Forums bin ich zur Überzeugung gekommen das für meine in Planung befindliche Standard-Stadtvilla (137m² WF 2...

  1. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihrs,

    aufgrund dieses Forums bin ich zur Überzeugung gekommen das für meine in Planung befindliche Standard-Stadtvilla (137m² WF 2 Vollgeschosse) doch ein Silikonharzputz, aufgrund der Wasseraufnahmefähigkeit, besser ist als ein mineralischer Strukturputz. Dieser ist Standard und ich muss nun den Aufpreis erfragen und bin bisher ganz gut damit gefahren, nicht als totaler Trottel Preise zu erfahren, sondern schon zu wissen in welchen Rahmen man sich bewegt.

    Deshalb hoffe ich einer kann mir sagen das ein Eimer mineralischer Strukturputz 10EUR kostet und einer mit Silikonharzputz 13EUR. D.h. ich weiß dann dass ich von Mehrkosten von 30% ausgehen kann. Zahlen sind natürlich nur Beispiele.

    Lange Rede kurzer Sinn, was ist der prozentuale Unterschied von den beiden Putzarten?

    Achso, ich habe ne 36,5cm Porenbetonwand mit U-Wert entweder 0,10 (Standard) oder ich upgrade noch auf 0,09. Nur falls das von Interesse ist.

    Danke und Grüße
    Florian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Hab grad mal bei 2 Anbietern in die Preisliste gekuckt-bei beiden ist der Silikonharzputz 50 Cent pro kg teurer als der mineralische.
    Den Farbtonzuschlag darfst du aber auch nicht vergessen,je kräfiger umso teurer.
     
  4. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Jetzt hab ich noch einen, da ist der Silikonharzputz nuuur 5 Cent pro kg teurer als der mineralische. Wie groß wird da der Silikonharzanteil sein? :)
     
  5. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    Dank Dir! Das ist doch mal ne Aussage, damit kann ich meine Mehrkostenanfrage starten.

    Viele Grüße
    Florian
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Eine Verbesserung um 0,01...na ob sich da das "upgrade" lohnt? :confused:

    Gruß
    Ralf
     
  7. gaussi

    gaussi

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Alchimist
    Ort:
    Bayern
    @Ralf

    Vermutlich ist der Lambda-Wert gemeint, sonst passt das nicht so ganz
    zu 36,5er Porenbeton. So oder so, 10 % Verbesserung sind doch nicht so schlecht?
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ja, aber auch wenn der Lambda Wert um 1 Hundertstel verbessert würde, macht das noch nicht viel aus.
    Deswegen frage ich mich, "was kostet das Upgrade" und lohnt sich das überhaupt.

    Pi * Daumen reden wir von 600Wh pro qm Wandfläche und Jahr, also bei einem typ. EFH keine 100kWh p.a. oder grob 10,- € Heizöl p.a. !!!.

    Gruß
    Ralf
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    jep, ist wirklich der Lambda Wert. Sorry für die Verwirrung.
    Ich habe noch keinen Preis für einen 36,5cm Stein, aber ein 24cm Stein mit Lambda Wert 0,09 statt 0,10 kostet mich 250EUR mehr, für das ganze Haus.

    Grüße
    Florian
     
  11. #9 Hundertwasser, 24. Juli 2008
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Bei meinem Haus- und Hoflieferant ca. 1,- € unterschied zwischen mineralischem Putz und Siliconharzputz. Bei 2mm Körnung benötigt der Handwerker ca. 3 kg. Macht also eine Differenz von ca. 3,- € pro m².

    Ist jetzt aber gerechnet auf die Einkaufspreise. Vielleicht kann ja dein Handwerker kalkulieren, dann hat er noch Materialgemeinkosten und Gewinn auf dem Material.
     
Thema:

Mehrkosten (je Eimer) Silikonharzputz zu mineralischer Strukturputz?

Die Seite wird geladen...

Mehrkosten (je Eimer) Silikonharzputz zu mineralischer Strukturputz? - Ähnliche Themen

  1. Mehrkosten für Dachfenster

    Mehrkosten für Dachfenster: Hallo zusammen, es gibt mal wieder ein bisschen Ärger mit unserem GÜ. Kurz und knapp: EFH Neubau, ursprünglich ohne Dachfenster geplant und...
  2. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  3. Mehrkosten für auskragende Elemente

    Mehrkosten für auskragende Elemente: Hallo Zusammen, ich plane zur Zeit ein EFH und bekomme keine vernünftigen Aussagen (Architekt und GÜ) zum Preis für dieses auskragende Element....
  4. Pflasterbelag +Untergrund+Mehrkosten

    Pflasterbelag +Untergrund+Mehrkosten: Hallo. Zur Zeit richte ich meine Garagenvorplätze, statt Bitumenbelag Plattenbelag. Der alte Bitumenbelag war wellig, unsauber, und es bildeten...
  5. Mehrkosten Hebeschiebetür

    Mehrkosten Hebeschiebetür: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe ein Frage zu Türen. Mir wird vom Fensterbauer eine PSK Tür für ca. 2,5 T€ und vom gleichen Hersteller...