Mehrspartenhauseinführung Einbau

Diskutiere Mehrspartenhauseinführung Einbau im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe gleich schon ein paar Fragen. Da der Gasversorger sich weigert Leerrohre zu benutzen und die...

  1. #1 Andi11011, 8. Mai 2014
    Andi11011

    Andi11011

    Dabei seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzbeamter
    Ort:
    Kirchdorf
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe gleich schon ein paar Fragen.
    Da der Gasversorger sich weigert Leerrohre zu benutzen und die Baufirma keine Aussparung im Fundament möchte, muss ich eine Mehrspartenhauseinführung einbauen, schön und gut.
    Mittlerweile habe ich auch mit (fast) allen anderen Versorgern gesprochen und die haben nichts gegen die Verwendung einer MSH, wo ich eine bekomme weiß ich mittlerweile auch.
    Jetzt ist das Problem Folgendes, wie läuft der Einbau genau ab? Wer ist hierfür zuständig?
    Mein Bauleiter schrieb mir, dass ich die MSH besorgen müsse und den Einbau dann bei der Rohbaufirma in Auftrag gebe, aber müsste nicht viel eher die Firma die die Erdarbeiten ausführt auch die Mehrspartenhauseinführung einbauen?
    Als ich bei E.on Avacon anrief und fragte, ob eine Mehrspartenhauseinführung in Ordnung sei, bekam ich ein Informationsblatt in dem es heißt:


    Montage
    Die Montagefirma wird vom zuständigen E.ON Avacon – Betrieb über die bevorstehende Montage
    einer Mehrspartenhauseinführung informiert und setzt sich automatisch zwecks Abstimmung der
    Einzelheiten mit dem Kunden in Verbindung, bei Mitwirkung anderer Versorgungsunternehmen wird
    durch den Kunden eine Gesamtverantwortung mit einem Unternehmen abgestimmt.
    Zu diesem Zeitpunkt werden auch Lage, Einbauzeitpunkt und technische Besonderheiten geklärt.
    Preisliche Details erhalten Sie beim Hersteller. Das Versorgungsunternehmen fordert die
    Rohrleitungsbauunternehmen auf, Montageberechtigungen für alle Medien, die durch die MSH geführt
    werden können, zu erwerben und setzt diese Firmen bevorzugt ein.

    Wie läuft der Einbau nun genau ab, wer macht was?


    Mit freundlichen Grüßen
    Andi11011
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tupol

    tupol

    Dabei seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Schwaigern
    I.d.r macht das einer der versorger, bei uns war es der gas versorger. Die anderen fuehren nur noch die rohre rein. Meist wird auch alles gemauert bzw. Betoniert und dann eine kernbohrung gemacht, die i.d.r. wiederum der versorger macht welchen den msh einbaut. Willst du wirklich den msh selber holen,und woher nimmst den bohrer. Auch erde ausheben ist voll der stress. Der gasversorger muss ja eh meistdie strasse aufgraben da er dort nochmal ein anschluss setzt um abdrehen oder so glaub ich. Also ich wuerde an deiner stelle den gas versroger anrufdn und die fragen was sie alles machen koennen und zu welchem mehrpreis. Viel erfolg
     
  4. #3 Andi11011, 9. Mai 2014
    Andi11011

    Andi11011

    Dabei seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzbeamter
    Ort:
    Kirchdorf
    Guten Morgen,
    vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass es sich um ein Neubau eines nichtunterkellerten Gebäudes handelt, wenn ich es richtig verstanden habe, wird die MSH aufgestellt bevor das Fundament gegossen wird.
    Die Kernbohrung musste bei einem unterkellerten Haus gemacht werden, oder?
     
  5. #4 nu aber, 9. Mai 2014
    nu aber

    nu aber

    Dabei seit:
    4. Oktober 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemie
    Ort:
    Schwaben
    Also bei unserem Neubau letztes Jahr war es so wie es dein Bauleiter beschreiben hat: unser Rohbauer hat beim örtlichen Strom-Versorger (der auch alle anderen Medien koordiniert hat) den von uns bestellten MSH abgeholt und beim bzw. besser gesagt vor dem Gießen der Bodenplatte (wir haben auch keinen Keller) eingebaut.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mehrspartenhauseinführung Einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Avacon mehrsparteneinführung

Die Seite wird geladen...

Mehrspartenhauseinführung Einbau - Ähnliche Themen

  1. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  2. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  3. Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen

    Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen: Servus! Unser Haus ist fertig und wir wohnen seit ~2 Jahren darin. Leider wurde der Schornstein so eingebaut, dass sich die Wartungsklappen im...
  4. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  5. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...