Meine Rechte bei baulichen Mängeln

Diskutiere Meine Rechte bei baulichen Mängeln im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, nach einer Wärmedämmung meines Hauses (Altbau) wurde dies mit Silikat-Silikonharzputz verputzt. Dieser Putz verfärbte sich kurz...

  1. #1 isiskatze, 9. Januar 2009
    isiskatze

    isiskatze

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    erzieherin
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Hallo zusammen,
    nach einer Wärmedämmung meines Hauses (Altbau) wurde dies mit Silikat-Silikonharzputz verputzt. Dieser Putz verfärbte sich kurz nach dem auftragen, angeblich eine chemische Reaktion auf die Grundierung bzw die Armierung? "Schuld" ist nach bisherigem Stand der Hersteller des Putzes, der dies auch bestätigt und den nötigen Neuanstrich bezahlen will.
    Nun meine Fragen:
    -darf ich zu meiner Sicherheit Geld einbehalten und wieviel? (Habe den letzten Teil der Rechnung noch nicht bezahlt, 30% des Gesamtbetrages)
    -kann ich dem Handwerksbetrieb Fristen setzen um die Baumängel zu beseitigen?
    -bei den Dämmarbeiten wurde einiges beschädigt, wie erreiche ich dass der Handwerksbetrieb diese Schäden zeitnah beseitigt?
    -gelten Emails eigentlich rechtlich als anerkannter Schriftverkehr?
    -ist das Rechnungsdatum (2008) ausschlaggebend für rechtliche Konsequenzen?
    Das sind viele Fragen die mir unklar sind, in sachlichen Gesprächen mit dem Handwerksbetrieb konnte ich bisher wenig erreichen.
    Bevor ich zum Rechtsanwalt gehe, habe ich die Hoffnung dass mir hier vielleicht jemand die ein oder andere Frage beantworten kann.
    Vielen Dank schonmal dafür!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Der Reihe nach

    Ich hoffe das hilft?
     
  4. #3 isiskatze, 9. Januar 2009
    isiskatze

    isiskatze

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    erzieherin
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Vielen Dank für die schnelle Antwort Robby!!!:respekt
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 9. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wieso RA?
    Es ist etwas passiert, die Beteiligten bemühen sich - was will der Mensch mehr???

    Noch nie selber einen Fehler gemacht?

    MfG
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 9. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Er war einsam, aber schneller :smoke
     
  7. #6 isiskatze, 9. Januar 2009
    isiskatze

    isiskatze

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    erzieherin
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Auch Ihnen Hr. Dühlmeyer herzlichen Dank für die Antworten!
    RA ist auch nicht in meinem Interesse, da haben Sie sicher recht!
    Der ausführende Handwerksbetrieb zeigt sich jedoch nicht sonderlich kooperativ und ich kenne meine Rechte nicht genau, man macht schnell Fehler aus Unwissenheit.
    Das bei dem Wetter GAR NIX geht ist mir bekannt, muss wohl warten bis zum Frühjahr.
    Hätte trotzdem noch eine Frage zu den Mangelbeseitigungskosten: Um die Verfärbungen zu beseitigen muss eine isoliernde Grundierung sowie eine, dem hochwertigen Putz entsprechende Farbe aufgetragen werden. Die Fläche der Hauswand beträgt 280m2, wie hoch soll ich den Betrag ansetzen?
    Habe die Arbeiten noch nicht abgenommen da der Mangel bereits kurz nach dem verputzen auftrat!
    Bisher erfolgten alle Absprachen, Reklamationen mündlich oder per Email.
    Werde jetzt einen richtigen Brief verfassen und diesen auf dem Postweg versenden.
    Danke nochmal für die Hilfe!
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 9. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Brief alleine reicht nicht. Mal hier lesen.
    Kosten kann man so nicht sagen. Steht noch ein Gerüst, ist eines notwendig?
    Schutzmaßnahmen, Baustelleneinrichtung wie/wo möglich?

    MfG
     
  9. #8 schwarzmeier, 9. Januar 2009
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Womit wurde nun Dein Haus verputzt ? Einen Silikat-Silikonharzputz gibt es meines Wissens nicht ,---oder es ist ganz etwas Neues . Entweder ist essilikatputz oder es ist Silikonharzputz . Das ist so wie wenn Du vo einem Auto-Hubschrauber sprichst . Silikat u.Silikon ist nicht dasselbe . Deshalb müssen diese Angaben schon genau sein . wenn das Silikonharzputz sein sollte , sind solche Verfärbungen schwer erklärlich ,bei Silikatputz ist das im getönten Zustand allerdings erklärbar , wenn mehr Infos rüberwachsen würden .:Welcher Farbton, welches Wetter während der Putzarbeiten , welche Mindesttemperatur ,welche Luftfeuchtigkeit ?? wer ist der Hersteller ? Wieso hat er sich bereiterklärt , den Extranstrich zu bezahlen ?:think
     
  10. #9 Gast943916, 9. Januar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    @Schwarzmeier,
    alles unwichtig,
    wahrscheinlich weil er Mist verkauft hat und dies (seltsamerweise) auch einsieht
    Gipser
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 9. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wer lesen kann, ist.....
    Die Ursache und die Art der Behebung ist doch also gar kein Thema.
     
  12. isiskatze

    isiskatze

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    erzieherin
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Wie Ihr schon bemerkt habt, habe ich wenig Ahnung:think, deshalb bin ich ja auch hier, um mir Expertenrat einzuholen!
    Im Angebot steht "Silikat-Silikonharzputz", was habe ich geschrieben??? Sorry!
    Ein Aussendienstmitarbeiter der Herstellerfirma (H....) war schon hier und hat sich den Salat angesehen, auch er vermutet ein Fehler bei der Putzherstellung und sichert zu alle Kosten zu übernehmen!
    Frostschaden ist es keiner, der Putz wurde bei Temp. über 10Grad aufgetragen.
    Angeblich ist so ein Fall noch nie aufgetreten und eine chemische Reaktion auf den Untergrund, die Laboruntersuchungen laufen.
    Würde ja gerne ein Foto einstellen, klappt aber irgendwie nicht...
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 9. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Max Grösse beachten. Oder bei Magix o.ä. (bitte nicht imageshack) hosten und nen link setzen
     
  14. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ist eigentlich auch unerheblich.

    Mangel (schriftlich?) anerkannt.

    Instandsetzung zugesagt. Die Art der Instandsetzung und die Maßnahmen obliegen dem Mangelverursacher (muss wohl auch den aRdT entsprechen).

    Solange nach der Instandsetzung kein Minderwert durch die Maßnahmen verbleibt ist doch alles bestens! !
     
  15. isiskatze

    isiskatze

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    erzieherin
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Versuche es nochmal, bin aber kein Computer Profi.
    Zu den Fragen zum Gerüst und Baustelleneinrichtung...
    es ist alles abgebaut, muss von vorne angefangen werden.
    Danke für den link!!!
    Hätte gedacht ein Brief per Einschreiben wäre sicher, wen soll ich als Boten nehmen?
    Wie kompliziert...Gerichtsvollzieher ist ja auch nicht besser als RA!? Oder...
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 9. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Als Bote reicht ein vertrauenswürdiger Freund oder Nachbar.
    Dieser kann, sollte der Unternehmer Nichterhalt behaupten, bezeugen, genau diesen Brief an genau dem Tag zu genau der Stunde eingeworfen zu haben.
    Ab dem (so bewiesenen) Einwurf ist es Sache des Empfängers, den Brief auch zu lesen zu bekommen.
    Wenn also Oma, Opa, Tante, Onkel, ...(z.B. bei Urlaubsbriefkastenleerung) den dann verschlampt, ist das sein und nicht mehr Ihr Problem.

    MfG
     
  17. #16 Gast943916, 9. Januar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    kann mich jetzt täuschen....
    sollte der Bote nicht den Inhalt des Schreibens kennen? Hatte mal mit einer Kündigung ein ähnliches Problem...
    Gipser
     
  18. #17 Ralf Dühlmeyer, 9. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja - natürlich. Lies mal Pkt. 4 aus dem Link aus #7. Da stehts GANZ detlich drin.
     
  19. isiskatze

    isiskatze

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    erzieherin
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Vielen Dank erstmal für die Mühe!
    Werde den Brief über einen Boten übermitteln lassen.
    Habe 2500,-€ (x2) als Mängelbeseitigungskosten angegeben!?
    Hoffe das ist weder utopisch noch lächerlich...
    Foto klappt nicht, versuche es weiter.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast943916, 9. Januar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    sorry, hätte den Link erst lesen sollen....
     
  22. #20 Herr Nilsson, 16. Januar 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
Thema:

Meine Rechte bei baulichen Mängeln

Die Seite wird geladen...

Meine Rechte bei baulichen Mängeln - Ähnliche Themen

  1. Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

    Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich: Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...
  2. fachgerechte Abdichtung Fenster / Behebung von Mängeln?

    fachgerechte Abdichtung Fenster / Behebung von Mängeln?: Hallo zusammen, ich habe noch einmal eine Frage in Sachen fachgerechte Montage. Dieses Mal betrifft es unsere Fenster. Wir haben für unseren...
  3. Teilung Grundstück für Doppelhausbebauung (mit Rechten für Nachbar)

    Teilung Grundstück für Doppelhausbebauung (mit Rechten für Nachbar): Hallo Zusammen, wir haben derzeit ein Grundstück mit Altbestand (Größe rund 870 qm) in Aussicht. Dieses würden gerne mein Vater und ich erwerben....
  4. Doppelhaus links oder rechts?

    Doppelhaus links oder rechts?: Wir sind Besitzer eines Grundstückes von 500qm. Auf eine von beiden Doppelhäusern wird meine Schwägerin bauen. Es ist ein Eckgrundstück. Im Moment...
  5. Vertragliche Abdeckung für Folgeschäden von Mängeln

    Vertragliche Abdeckung für Folgeschäden von Mängeln: Hi, Sachlage: Neubau EFH, alles über einen Generalunternehmer. Nun sind Mängel aufgefallen, wo ich mir unsicher bin, ob sie auf die...