Metallteile zum Schweißen. HILFE

Diskutiere Metallteile zum Schweißen. HILFE im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage. Weis nicht ob ich hier richtig bin. Ich plane seid ein paar Tagen eine Internetseite...

  1. Corner

    Corner

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler/
    Ort:
    Kornwestheim
    Hallo bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage. Weis nicht ob ich hier richtig bin.

    Ich plane seid ein paar Tagen eine Internetseite zumachen wo auch ein Shop sein wird. ( Equip-Corner - Qualität steht vor Quantität )
    Dort werde ich selbstgemachtes Equipment verkaufen. Dass Equipment wird im Filmberreich sein. Vom Schienen dolly bis zum Kamerakran.
    Um diese zu bauen brauch ich etwas, dass Metall miteinander verbinden kann ( Schweißbrenner ). Da ich aber erst 15 Jahre alt bin würd es für mich sehr Schwer sein ein Schweißgerät zu kaufen.

    Wie es dass Schicksal so will hab ich heute in der Lidl Zeitschrift auf der letzen seite paar Artikel gesehen. " Zum Schweißen und Löten ". Einmal war dabei ein Lötbrenner (- Ideal zum Weich und Hartlöten, - Für Propan und Butangas, - Inclusiv 330 g Druckgasdose für 9.99 €. Und Universal Schweißdraht ( Verkupfert Schweißdraht für un- und niedriglegierten Stahl) Maße: ca 0.8 im Durchmesser, dass kilo 4,99 € ( 5 kilo 17.99€ ).

    Wie oben gesagt müsste ich dann verschieden große Metall teile zusammen Schweißen. Würde es da mit dem Lötbrenner vom Lidl Funktionieren??

    Ich darf mir halt nicht erlauben wen ich diese verkaufen will, dass wen sich jemand drauf setzt dass ding zusammen bricht :D

    Wenn einer die Lidl Zeitschrift zuhause hat dann kann er ja mal vielleicht Reinschauen ;).


    Wen es alles mal gut läuft dann brauche ich eventuell noch einen Mann der mir Hilft beim Bau der Gegenstände. ;)

    Hoffe mir kann jemand antworten. Wäre sehr dringend.

    Mit freundlichen grüßen


    - Lukas
     
  2. #2 Shai Hulud, 13.07.2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Du bist hier leider nicht richtig. Selberbasteln wird hier nicht gefördert.
     
  3. Corner

    Corner

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler/
    Ort:
    Kornwestheim
    ach mist. :(

    Könnt ihr mir vllt ein anderes Forum nennen??
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ohne jetzt was zu deiner geschäftsidee zu sagen .. wie wär´s denn, mit
    ein paar schnuppertagen bei e. schlosser? da siehst du richtige schweissgeräte ..
     
  5. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Um mal ein Schweissgerät zu sehen ok, um damit was zusammen zu pappen, bitte einen Schweisserkurs belegen, denn so ein

    bereitet ganz schön Kopfschmerzen, wenn er auf selbigen fällt.

    Ach ja, ein Schweissbrenner ist auch nicht schlecht, sollte mal etwas nicht so gelungen sein... :biggthumpup:
     
  6. #6 Achim Kaiser, 14.07.2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    ....und nachdem du das *gewerblich* vertickern willst beschäftige dich erst mal mit Nachweisen die du bringen musst und beleg nen Schweißkurs ....

    Lass den Mist im Regal stehen ... das taugt dafür nicht wirklich.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. #7 Shai Hulud, 14.07.2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Ich versuche mich mal mit meinem Laienwissen über technische Produkte, bei Bedarf bitte korrigieren oder ergänzen.

    Du wirst für die Produktion deiner Produkte Platz, Werkzeug und Hilfsmittel für mindestens folgende Arbeitsgänge benötigen: Lagern, Zusägen, Spanende Fertigung, Schweißen, Lackieren, mechanische und elektrische Montage, Inbetriebnahme, Abnahme, Verpacken, ev. wieder Lagern, Versand. Du benötigst außer einer Produktion (Lötbrenner) und einem Vertrieb (deinem Webshop) noch mindestens Entwicklung, Arbeitsvorbereitung, Einkauf, Service und Buchhaltung.

    Du mußt nachweisen, daß deine Produkte die EU-Richtlinien erfüllen (CE-Kennzeichnung und Konformitätserklärung). Außerdem mußt du die Sicherheit der von dir konstruierten und produzierten Produkte gewährleisten, das kann unter anderem durch eine GS-Prüfung erfolgen. Falls elektrische Komponenten enthalten sind, muß unter Umständen auch die EMV-Verträglichkeit nachgewiesen werden. Für den Arbeitsplatz von Kameraleuten gelten Bestimmungen des Arbeitsschutzes (wie z.B. Ergonomie oder Lärmschutz).

    Über das Know-How für eine Existenzgründung können dir sicherlich die hier anwesenden Selbständigen besser was erzählen. Ich kann dir aber schon mal sagen, ohne Eigenkapital geht es nicht und es wird deutlich teurer werden als nur ein Lötbrenner von Lideal.

    Ich habe den Verdacht, daß du dir eventuell etwas viel auf einmal vorgenommen hast. Eine Konzentration auf einen Bereich durch Eigenproduktion mit Vertriebspartner oder Vertrieb zugekaufter Produkte ist zu erwägen.
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 14.07.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Von den ganzen Vorschriften mal ab - schalt mal Dein Gehirn wieder ein.

    Wenn Du so einen Kamerakran zusammenbruzelst - egal womit - und das Dingen hält nicht, wie willst Du der Witwe und den Halbweisen desjenigen, den das Gegengewicht erschlagen hat, erklären, Dir habe ja bloß das Geld gefehlt, um es sicher zu bauen.

    Ich hoffe, Deine Eltern wissen nix von Deiner Idee. Denn sonst hätte ich eine Meinung über die.
    Meinen Kindern hätte ich dieselbe jendefalls laut und deutlich gegeigt, wenn sie mit mit so einem Schwachsinn gekommen wären.

    Geschäftssinn in allen Ehren, aber die Verantwortung für das Produkt steht IMMER an erster Stelle.
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Corner...dein Unternehmergeist in allen Ehren (find ich gut!)...aber ohne ein gewisses Grundwissen gehts nicht....
    -
    Film-Equipment ist in der Regel aus Alurohren zusammen geschweisst....weil es leicht und stabil sein muss.
    -
    Für Aluverschweissungen brauchst du spezielle Schweißgeräte, die es bei Lidl nie geben wird (zumindest würde es mich schwer wundern...) und spezielle Schweisskenntnisse.
    -
    Mit dem angebotenen Werkzeug kannst du vielleicht Kupferrohre zusammenlöten (aber nicht viele, denn mit 300g Kartusche kommst du nicht weit) und der Schweíßdraht ist meiner Vermutung nach für autogenes Schweissen (Stahl)

    gruss
     
  10. #10 Gast943916, 14.07.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    alles was hier geschrieben wurde musst du beachten, trotzdem Hut ab vor einem 15 jährigen der sich Gedanken darüber macht wie er etwas unternehmen und erreichen kann im Leben, wenn man andere sieht in dem Alter......
     
  11. Corner

    Corner

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler/
    Ort:
    Kornwestheim
    Erstmal Danke.


    Ich glaub ich habe mich da etwas falsch ausgedrückt.

    Jetzt mal vom Kamerakran abgesehen. Ich weiß selber dass des etwas übertrieben war.

    Anfangen wollte ich mit dem da hier: http://homebuiltstabilizers.com/MembersRigs/dollies/jefferyakersdolly/index.htm

    Und sowas: http://cold316.de/SPHI/03c1989afe08c9801/03c1989bfd067a602/l003.jpg

    Dass mit dem Kamerakrans war übertrieben, dass kommt irgendwann einmal.

    Ich hab jetzt nachgedacht und denke ich bleibe bei kleineren dinge, wie die 2 Bilder zeigen und dann noch ein Kamera "mütze". Also eine Befestigung auf einen Arbeitshelm.

    Trotzdem Vielen Dank an die ganzen Rückmeldungen.

    Und danke "Gipser" für die netten worte.:biggthumpup:
     
  12. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    Hi Corner ...

    ... Ideen hast Du ja !?
    Aber 11 Uhr aufstehen (wie in der schulfreien Ferienzeit) ist dann nicht mehr ... :D

    ... Spässle g'macht ...
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich würd sagen:
    Bau Dir erstmal einen Prototyp (sozusagen für den Eigengebrauch)!
    Dazu mußt Du weder Löten noch schweißen, es genügen lösbare Verbindungen (i.d.R. mittels Verschraubungen).
    Dann bekommst Du ein Gefühl für die Sache.
    Und der braucht weder ne Konformitätserklärung noch ne Versicherung für die Produzentenhaftung...

    Eine gewerbliche Herstellung dürfte - trotz allen Unternehmergeistes - mittelfristig (also bis zum nächsten sechsstelligen Lottogewinn) außerhalb Deiner Möglichkeiten liegen.
     
  14. Corner

    Corner

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler/
    Ort:
    Kornwestheim
    Ja hab ich mir auch vorgenommen.

    Am Wochenende bau ich mal ein "Prototyp".

    Wenn ich noch eine Ausbildung finde im Baubereich dann werde ich irgendwann auf jeden fall mal weiter dinge bauen. Wo ich dann auch Schweißen werde. ;)
     
  15. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, ob da ein WE reichen wird...?

    Aber nur zu! Das wird schon.
     
  16. Corner

    Corner

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler/
    Ort:
    Kornwestheim
    Also im " Amateurfilm-forum.de " habe viele schon selbst gebaute Dollys gebaut. Die haben dafür ein Tag gebraucht ;). Und die meisten sagten: Sie sind nicht handwerklich begabt. Also dann denke ich wird es für mich kein Problem sein :D
     
  17. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    ... und dafür gibt es einen Markt ?! Oder bauen das die Amateurfilmer lieber selbst, weil die gewerblich angebotenen Teile auf Grund der vorher aufgeführten Randbedingungen so teuer sind, dass diese kein Amateur bezahlen mag ?!

    Aber wer soll dann Deine gewerblichen Teile kaufen, wenn Du die Randbedingungen erfüllen müsstest ?
     
Thema:

Metallteile zum Schweißen. HILFE

Die Seite wird geladen...

Metallteile zum Schweißen. HILFE - Ähnliche Themen

  1. Abbeizen Beschläge und Metallteile Türen

    Abbeizen Beschläge und Metallteile Türen: Hallo, wir haben schon alle Türen vom alten Lack befreit. Doch die Beschläge, Schlösser und Metallteile der Türen bekomme ich nicht richtig...
  2. Dachpappe auf Aluminium - Bleche schweißen? Voranstrich????

    Dachpappe auf Aluminium - Bleche schweißen? Voranstrich????: Hallo, Am Montag geht es mit meiner Flachdach Sanierung los und ich wollte fragen ob es reicht die Aluminium Bleche (Ortgang und Rinneneinhang)...
  3. G200DD kleben oder schweißen?

    G200DD kleben oder schweißen?: Hallo zusammen, Kann man eine G200DD auch mit Kleber kleben (gibt es so etwas?) oder muss die erhitzt werden damit sie hält??? Viele Grüße
  4. Knotenblech richtig schweissen

    Knotenblech richtig schweissen: Hallo Leute stimmt es dass man bei einem Knotneblech nie die Winkeleisen rechtwinklig zu der Achse sweissen sollte? nur laengst? Gruss...
  5. Dachboden stinkt nach "Schweiss"

    Dachboden stinkt nach "Schweiss": So, sind jetzt endlich in unser Haus (Bj. 1927) eingezogen. In den letzten Tagen war es in Hamburg relativ warm, in unserem unisolierten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden