Mietkauf - Welche Punkte beachten?

Diskutiere Mietkauf - Welche Punkte beachten? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe eine generelle Frage zum Kauf einer Wohnung über einen zeitlich recht kurz angesetzten Mietkauf. Wir, also die Käufer,...

  1. Jens1983

    Jens1983 Gast

    Hallo,

    ich habe eine generelle Frage zum Kauf einer Wohnung über einen zeitlich recht kurz angesetzten Mietkauf.

    Wir, also die Käufer, wollten besagte Wohnung eigentlich direkt kaufen und die Finanzierung hierfür sollte auch keine größeren Probleme bereiten da diese - trotz niedrigen Eigenkapitals - durchdacht und leicht realisierbar ist.

    Jetzt wurde uns aber mitgeteilt, dass der Kauf besagter Wohnung - aus steuerlichen Gründen des Verkäufers - erst in ca. 9 Monaten möglich ist. War natürlich keine besonders schöne Nachricht.

    Vorgeschlagen wurde uns stattdessen in der Übergangszeit zur Überbrückung einen Mietkaufvertrag abzuschließen. Würde beiden Seiten eine gewisse Sicherheit bieten. Somit können wir einziehen und der Kauf soll dann in 9 Monaten abgewickelt werden. Der Vertrag soll auch notariell beglaubigt werden und "angeblich" ist das dann auch bindend für den Verkäufer.

    Bedingung sind allerdings eine Anzahlung über 20.000€ (Verkäufer hat bis zum Kaufabschluss keinen Zugriff auf dieses Geld) und natürlich eine monatliche Mietzahlung. Von diesen monatlichen Zahlungen gehen 50% an den Käufer (Zinsen) und 50% werden anschließend beim Kauf vom Kaufpreis abgezogen.

    Hier auch gleich die erste Frage: Ist das ein übliches Vorgehen? Noch etwas zu beachten?

    Grundsätzlich habe ich einige Vorbehalte was den Mietkauf angeht, denn es besteht ja ein gewisses Risiko, dass eine Bank bereits die Hand auf dem Objekt hat. Entsprechende Auskünfte über den aktuellen Grundbuchstatus müssen also definitiv eingeholt werden.

    Wie schütze ich mich aber vor dem Fall, dass der Verkäufer in der Mietkaufzeit pleite geht und ich plötzlich kein Recht mehr auf den Kauf der Wohnung habe? Darin besteht ja - meiner Meinung nach - das größte Risiko an der ganzen Geschichte. Hier muss man wohl besonders vorsichtig sein, aber welche Punkte gilt es genau zu beachten?

    Gibt es weitere Risiken?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!

    Gruß,
    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mietkauf - Welche Punkte beachten?

Die Seite wird geladen...

Mietkauf - Welche Punkte beachten? - Ähnliche Themen

  1. Hausanschluß Elektrik, Übergabe Punkt nur direkt an Außenwand ( Innenseite ) ?

    Hausanschluß Elektrik, Übergabe Punkt nur direkt an Außenwand ( Innenseite ) ?: Hallo Plane gerade ein Einfamilienhaus zu bauen und wollte den Sicherungskasten oder Übergabepunkt etwas weiter im Erdgeschoss haben. Sprich...
  2. Baujahr 1948 - was ist zu beachten?

    Baujahr 1948 - was ist zu beachten?: Liebe Bauexperten! Ich möchte mir demnächst ein Haus ansehen, das zum Verkauf steht. Die sehr ländliche Lage, das Grundstück, die Größe und der...
  3. Türkauf - Was beachten?

    Türkauf - Was beachten?: Ich habe in meine Wohnung zwei Wände einziehen lassen. In jeder Wand ist eine Türlichte, die logischerweise dafür vorgesehen ist, dass eine Tür...
  4. Schwarze Flecke bzw. Punkte auf YTONG-Steinen

    Schwarze Flecke bzw. Punkte auf YTONG-Steinen: Hallo Wir haben im August angefangen ein EFH zu bauen. Leider hat der Rohbau im Oktober etwas Regen abbekommen. Ende Oktober kam denn der...
  5. neuer Estrich Altbau. Was gilt es zu beachten?

    neuer Estrich Altbau. Was gilt es zu beachten?: Hallo zusammen, ich saniere gerade eine Altbau-Wohnung. Der alte Estrich wurde teilweise entfernt (siehe Foto), teilweise bleibt er aber...