Minderung bei schiefen Sparrenköpfen

Diskutiere Minderung bei schiefen Sparrenköpfen im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, beim Streichen der Sparrenköpfe (offene Dachüberstände) ist mir aufgefallen, dass diese teilweise verdreht sind, sprich, diese schauen...

  1. #1 Hausbauer2010, 17. Juli 2011
    Hausbauer2010

    Hausbauer2010

    Dabei seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Bremen
    Hallo, beim Streichen der Sparrenköpfe (offene Dachüberstände) ist mir aufgefallen, dass diese teilweise verdreht sind, sprich, diese schauen nicht parallel aus. Die Sparren sind ca. 5cm breit und sind bis zum Verblender ca. 60cm lang. Zum Teil sind diese 2-3 cm verdreht. Es sieht zum Teil störend aus, das ich ja gerade mit offenen Dachüberständen diese Sparren sichtbar haben wollte. Mit einem Kastengesims wäre mir das egal. Gibt es hier Toleranzgrenzen? Eine Korrektur seitens der Zimmerer ist nur noch schwer möglich, da der Verblender bereits fertig ist und in diesem Bereich auch bereits verfugt ist. Ich baue nach der VOB.

    Kann jemand von Erfahrungen berichten bzw. hat jemand einen Tipp bzgl. Minderung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Wenns nur beim streichen auffällt u.nur zum Teil störend aussieht, kanns ja nicht so tragisch sein. Was mir nicht gefallen würde wären 5 cm breite Sparren sichtbar,
    da hätte eine Kastenschalung sehr wahrscheinlich besser gewirkt. ( Meine Meinung ).


    :e_smiley_brille02:
     
  4. #3 gunther1948, 17. Juli 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und wie hoch????
    5cm sparrenbreite ist sehr ungewöhnlich, kenn ich eigentlich nur von nagelbindern.

    gruss aus de pfalz
     
  5. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Holz ist teuer.........:hammer:

    Aber 5 cm Sparrenbreite habe ich bisher auch nur an Nagelbinderdächern gesehen!

    Warte mal, bis die Dachi´s hier vorbei kommen!
     
  6. #5 Hausbauer2010, 17. Juli 2011
    Hausbauer2010

    Hausbauer2010

    Dabei seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Bremen
    Geschätzt

    Hallo, die Breite ist geschätzt. Ich werde heute noch nachmessen. Aber ist das nicht für meine eigentliche Fragestellung irrelevant? Bitte bedenkt, dass meine Fragestellung als die eines "Rookie" zu werten ist!
     
  7. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Was iss´n das???:wow

    Natürlich spielt die Stärke des Holzes eine Rolle. Unter anderem spielt auch eine Rolle, wie das Holz geschnitten wurde. Z.B. Herzgetrennt oder einfach mal in Scheiben geschnitten und dann in passende Balken......
     
  8. #7 gunther1948, 17. Juli 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    mal hart und laienverständlich ausgedrückt 5 cm ist ne bessere bohle sparren sollten etwa im verhältnis 1:2, B/H stehen.
    bei 5cm breite und sparrennagel durchmesser 6-8 mm naja viel glück.

    gruss aus de pfalz
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    5cm sind sicher etwas knapp, aber wohl auch nur schlecht geschätzt.

    Ne nachvollziehbare Erklärung für 1:2 würde mich aber schon interessieren.

    Gruß Lukas
     
  10. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Sieht optisch schon mal besser aus als andere Verhältnismäßigkeiten!
     
  11. #10 Anfauglir, 17. Juli 2011
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Betrachte mal 10/20 und 6/26, die spielen vom Biegewiderstandsmoment in der gleichen Liga.

    Man braucht ein gewisses Verhältnis damit es konstruktiv sinnvoll wird (z.B. verdrehungsarme Befestigung möglich, Verbindungsmittelrandabstände etc) und damit das Holz seitlich nicht ausknickt.

    Ausserdem kann man sich 1:2 gut merken...
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Das leuchtet ein. :respekt
    Der goldene Schnitt wär ja sonst auch noch ein Argument. Der rechnet sich aber komplizierter.:D

    Gruß Lukas
     
  13. #12 Anfauglir, 17. Juli 2011
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Na gut, extra für Lukas eine neue Faustregel:

    b:h --> goldener Schnitt : 1+ wurzel(5) :biggthumpup:
     
  14. #13 gunther1948, 17. Juli 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    nenn es wie du willst erfahrung, vorzugsmasze bei sparren- und balkenschnitten
    einschnittbreiten, optische gesichtspunkte, reduzierung der gefahr der auflagerverdrehung, lappeligkeit der sparren, kippgefahr.
    usw.

    gruss aus de pfalz
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Naja, Erfahrung sagt aber auch 10*14, 12*16....:) 8*24 kann auch sinnvoll sein.

    Ein striktes 1:2 ist mir nicht eingängig, zumal die Höhe ja oft den Dämmdödelein folgen muß.
    Pass auf, daß dich die Zimmerer nicht erschlagen wollen, wenn die Dämmstärken noch weiter wachsen.:D

    Gruß Lukas
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 gunther1948, 17. Juli 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    lass es gut sein hab von deinen im kreis geführten postings eh genug. hab keine lust auf unübersichtliche threadlängen.
    natürlich 10/14 bei auf sparrendämmung aber keine 5/16 oder sonst was. 1:2 bis max 1: 3 ist sinnig. vorzugsquerschnitte aus der querschnittstabelle din 4072, wendehorst, schneider etc.

    gruss aus de pfalz
     
  18. #16 gunther1948, 17. Juli 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    nix strikt nicht immer was rein interpretieren was nicht da steht.
    bei aufsparrendämmung und sichtsparren mach ich nix unter 10 cm breite.
    frag nicht warum sonst darfste in 5cm breite mal die schrauben für die konterahmen reindrehen.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Minderung bei schiefen Sparrenköpfen

Die Seite wird geladen...

Minderung bei schiefen Sparrenköpfen - Ähnliche Themen

  1. Fliesen schief

    Fliesen schief: Gute Abend, ich komme in der Diskussion mit dem GU nicht weiter. Dieser ist der Meinung, dass die Fliesen zwischen Duschwanne und Boden noch in...
  2. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  3. Schiefer Rollladenkasten: Mangel?

    Schiefer Rollladenkasten: Mangel?: Hallo, wir haben im Wohnzimmer eine 4,45m breite Hebeschiebetür mit einem durchgehenden Rollladenkasten, aber zwei Rollläden. Der linke Rollladen...
  4. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  5. Schiefen!!! Fermacellboden ausgleichen

    Schiefen!!! Fermacellboden ausgleichen: Moin bin der Neue hier. Kurz zu mir, bin Tischlermeister Hildesheim UND Rosenheim, zudem Zimmermann mit abgelegter Gesellenprüfung ohne Walz,...