Mindesthöhe für Estrich, wann begehbar?

Diskutiere Mindesthöhe für Estrich, wann begehbar? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euren Expertenrat nutzen. Ich möchte in meinem Flur Parkett verkleben lassen und muss dafür den Estrich...

  1. micky406

    micky406

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Office Manager
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euren Expertenrat nutzen.

    Ich möchte in meinem Flur Parkett verkleben lassen und muss dafür den Estrich erneuern. Der Estrich ist sehr uneben, und "spacheln" geht nicht, da mir dann die Masse in Küche und Wohnzimmer laufen würde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. micky406

    micky406

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Office Manager
    Ort:
    Braunschweig
    Höhe von schwimmendem Estrich? Wann ist neuer Estrich begehbar?

    Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euren Expertenrat nutzen.

    Ich habe einen L-förmigen Flur (ca. 23 m²) und möchte im vorderen Bereich (ca. 16 m²) Parkett verkleben lassen. Der Estrich ist sehr uneben (zum Teil 1 cm Höhenunterschied) und "ausgleichen" geht nicht, da mir dann die Masse in Küche und Wohnzimmer laufen würde.

    In der Baubeschreibung zu meiner Wohnung (1. OG, Baujahr 1968) steht: Decke Erdgeschoss: Filikeram - Decke Fertigbalken Decke 15 cm hoch + 6 cm Überbeton nach statischer Berechnung. Beton B225, darüber schwimmender Estrich; keine Fußbodenheizug.

    • Wie hoch ist der schwimmende Estrich?
    • Kann ich aus der Beschreibung schließen, dass dort keinerlei Dämmung benutzt wurde?
    • Wie hoch sollte eine Dämmung mindestens ein?
    • Wie hoch muss der neue Estrich mindestens sein?
    • Da die Wohnung bewohnt ist und der Flur das "Herzstück" darstellt, muss der Bereich auch schnell wieder begehbar sein. Wie lange dauert diese erste Trocknungszeit? Anschließend muss ich ja noch einige Wochen warten, ehe das Parkett verklebt werden kann.
    • Ist es problematisch, wenn man in ca. 3 Jahren den restlichen Fußboden im Flur ebenfalls erneuern möchte (Estrich und Parkett) - ist für später geplant, weil im hinteren Bereich noch größere Umbaumaßnahmen durchgeführt werden sollen.

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Viele Grüße
    micky406
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    i.d.r bei schwimmender verlegung min 45mm. zement / anhydrid.
    begehbar am nächsten tag aber belegen erst wenn er durchgetrocknet ist.
    und bevor die frage kommt......
    forumssuche benutzen!
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    doppelt einstellen gilt nicht.
    schon mal die suche benutzt?
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Fast, Sepp.
    Zementestrich nach 3 Tagen begehbar, Anhydrit nach 2 Tagen. Jeweils ohne Zusätze.
     
  7. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ich bin ein federgewicht, da geht das schon :e_smiley_brille02:
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wer behauptet solchen Quark?

    Gruß Lukas
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 derengelfrank, 15. Oktober 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    Das geht schon, indem man z.B. im Schwellenbereich einen Kunststoffwinkel o.ä. befestigt. Ritzen mit Acryl ausspritzen und im Wohnzimmer/Küche den näheren Türbereich (1 qm) sauber abkleben (Malervlies/Folie).
     
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Standfeste Spachtelmasse ???
     
Thema:

Mindesthöhe für Estrich, wann begehbar?

Die Seite wird geladen...

Mindesthöhe für Estrich, wann begehbar? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...