Mindestrohrlänge zum Pressen von Fitting etc.?

Diskutiere Mindestrohrlänge zum Pressen von Fitting etc.? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, kann mir jemand sagen, wie lang ein Rohr (15mm) mindestens aus einer Wand/einem Bauteil herausstehen muß, um auf herkömmliche Weise noch...

  1. webber

    webber

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Halle
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wie lang ein Rohr (15mm) mindestens aus einer Wand/einem Bauteil herausstehen muß, um auf herkömmliche Weise noch einen Fitting aufpressen zu können?

    mfg
     
  2. #2 AlexSinger, 19.09.2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    So lang wie die Länge der Muffe vom Fitting + Platz für die Zange (unterschiedlich). Je nach dem ein paar cm.
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und daran denken, dass nicht nur die Pressbacken Platz brauchen sondern auch der Griff der Zange. Schräg angesetzt und das war´s.
     
  4. #4 Achim Kaiser, 19.09.2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Es kommt aufs Presssystem an ....
    Die Mindestmaße befinden sich regelmäßig in den Planungs- und Montageanleitungen.

    Es gibt Rohrsystemanbieter mit nem 2-geteilten Pressbackensatz da kann man die Maschine per Gelenk wegklappen ... in dem Fall befindet sich das Dichtelement ca. 1 cm vor der Wand und es braucht ca. 2,5 cm "Rohr".

    Wenn man ne *normale" Presszange einsetzt brauchts ca. 4 cm und 5,5 bis 5 cm Rohr aus der Wand.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. webber

    webber

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Halle
    Danke für die Info. Das wird (zumindest mit Fittings zum Pressen) recht knapp. Der Installateur verwendet Geberit-Fittings sowie eine Rothenberger Akkupreßzange. Im "schlimmsten" Fall muß er dann wohl mit einer Steck-/Schraubmuffe verlängern. Tja, einmal nicht aufgepaßt....

    Danke nochmal.
     
Thema:

Mindestrohrlänge zum Pressen von Fitting etc.?

Die Seite wird geladen...

Mindestrohrlänge zum Pressen von Fitting etc.? - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung Pressengrube/Maschinenfundament

    Baugenehmigung Pressengrube/Maschinenfundament: Wird für einen Sonderbau (Industriehalle ca. 5.000 m2) in Bayern, für die Errichtung einer Grube mit Maschinenfundament (Tiefe cirka 2,5 Meter)...
  2. Heima Press

    Heima Press: Hallo, hat jemand gute oder schlechte Erfahrung mit dem Heima-press System gemacht. Mir geht es um die Al-Verbundrohre und die Press zBw....
  3. Schon wieder ein Hochhaus in der Presse...

    Schon wieder ein Hochhaus in der Presse...: http://news.de.msn.com/panorama/kurz-notiert ...ist wohl nur für typisches Londonwetter geplant gewesen
  4. REMS ECO Press Handzange

    REMS ECO Press Handzange: Hallo zusammen, hat jmd erfahrungen mit der REMS ECO Press Handzange ? Unser Installateur möchte damit unsere Verbundrohre verpressen, da er...
  5. HILFE Preß-Spanplatten im Kaltdach naß

    HILFE Preß-Spanplatten im Kaltdach naß: Hallo Leute, habe heute Abend festgestellt, dass bei meinem Kaltdach sich Feuchtigkeit unter den Preß-Spahnplatten bildet und das nicht zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden