Mischungsverhältnis Beton

Diskutiere Mischungsverhältnis Beton im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte eine Stützmauer erichten. Dafür benötige ich 3,5m³ Beton, den ich selber mischen wollte. Normalerweise sollte eine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djmoehre

    djmoehre

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Much
    Hallo,

    ich möchte eine Stützmauer erichten.
    Dafür benötige ich 3,5m³ Beton, den ich selber mischen wollte.
    Normalerweise sollte eine Mischung von 4:1 dafür ausreichen. Dieses Verhältnis gibt ja nun das Volumen an. Also 4 Schaufeln Kies und 1 Schaufel Zement in die Mischmaschine, richtig?
    Nun die Frage: Wieviele 25kg Säcke benötige ich?
    Ich fürchte, daß die Dichte von Zement und von Kies wohl nicht gleich sind.

    Danke und Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tarantinoo

    Tarantinoo

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Bayern
    ...und das mit dem Dipl. Ing. stimmt tatsächlich???

    :) :) :)
     
  4. OK

    OK

    Dabei seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Ort:
    Wetterau
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr ohne viel Ahnung
  5. djmoehre

    djmoehre

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Much

    Haha, echt witzig. :mauer

    Versuch mal im Inet ne Angabe zur Dichte von Zement zu finden.
    Ein Hersteller schreibt z.B. 800-1800 kg/m³
    Das ist ja schon super genau. Da kann man doch mit rechnen :respekt
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Pi mal Daumen: 1 Palette und eventuell ein bischen.

    Oh stopp 4:1 und Handmischung -> 1 1/2 Paletten
     
  7. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.

    Ich hätte auch noch eine: 3000 kg/m³

    und alle stimmen.:biggthumpup:
     
  8. djmoehre

    djmoehre

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Much

    Glaueb ich. Die Frage die bleibt ist nur: Welche gilt für den Zement auf meiner Schaufel?
     
  9. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    800-1800 kg/m³
     
  10. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    djmoehre, und wenn du jetzt noch die feuchte im Zuschlag (die ja jeden Tag wieder anders sein kann) mit bei deiner Rechnung berücksichtigen musst, dann kommste ja gar nicht mehr klar....
    Also, geh von 250 kg Zement pro m3 Beton aus. Das wären dann: 3,50 x 250 = 875 kg Zement. Ergibt 35 Sack!!!
    (Weiter beruhige ich dich noch ein wenig.... Sollte das Mischungsverhältnis schwächer als 1:4 werden ist auch kein Problem:
    Merke: 1:8 wird auch noch hart und selbst 1:10 bleibt noch stehn)
     
  11. djmoehre

    djmoehre

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Much
    Danke, so werde ichs machen
     
  12. Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Das will ich sehen

    Miscungsverhältnis 1:10 im Freifallmischer ohne Druck - das wird ein Bröselzeug und kein Beton.

    @Martin Ing. in was????
     
  13. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Wieso kommt doch genug Wasser dazu?!?

    250 kg/m³ ergibt eher 1:10 als 1:4 (nur zur Verdeutlichung)
    Allerdings 1:4 (Tendenz zu 450 kg/m³) ist auch hart äh weiches Brot - Rißbildung sach ich nur.

    Oh Mann bestell Fertichbeton.
     
  14. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Dat sind die Rein- und die Schüttdichte.
    Und die Mischungen nach Raum- und Gewichtsteile.:D

    250Kg./m3 etwa 1:6,5-7 nach Gewichtsteile!:konfusius
    Und dann kommt das Wasser.:bounce:
     
  15. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Das ergibt dann eher einen Estrich :D
     
  16. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Genau!:)
    Aber was ist Estrich?
    Zementestrich ist Beton mit Körnung 0/8.
    Zuschläge haben auch annähernd gleiche Rohdichte.
    Zement ist (fast) eins.
     
  17. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Nö da gibt es schon Unterschiede: 250 kg/m³ -> schon erledigt. Wieviel Fließfähigmacher soll denn da rein, oder wie rütteln?:confused:
     
  18. Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Nö, Nö

    hier kannste rechnen wie Du willst.
    In einem Freifallmischer bekommste bei Deinen Mischungsverhältnissen keinen brauchbaren Beton hin.

    Und Glaub mir - ich spreche aus Erfahrung - Im 26. Jahr mache ich nun kleine Mengen schon mal selber an.

    Da brauche ich keinen Rückprallhammer um festzustellen - der hat nie die Qualität eines Werksbetons.

    Wie lange willst Rühren lassen.
    Und das bei 3,5 m³
     
  19. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Sogar die Menge Plastifizierer oder Fließmittel ist gleich.:D
    Wenn Du Estrich als Estrich einbaust, brauchst Du den nicht Rütteln. Jedenfalls nicht in Estrichstärken.
    Wenn Du Estrich als Beton einbaust, kannst Du den auch rütteln.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Mark,
    das Mischgerät- (Werkzeug) ist natürlich ausschlaggebend für die zu erreichende Festigkeit.
    Hat aber erstmal nichts mit dem Mischungsverhältnis zu tun.
     
  22. Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Jau

    so iss dat

    Nur mit mehr Zement - kannste Dir nen schlechtes mischen bessern.
     
Thema: Mischungsverhältnis Beton
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spülmittel beton

    ,
  2. 25 kg zement wieviel schaufeln

    ,
  3. beton 1 zu 8

    ,
  4. beton mischen b25,
  5. rückenstütze mischungsverhältnis
Die Seite wird geladen...

Mischungsverhältnis Beton - Ähnliche Themen

  1. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  2. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  3. Beton Cire - mit Wasser gemischt

    Beton Cire - mit Wasser gemischt: Hallo, ich habe keine Ahnung, ob das Thema hier in diesen Bereich gehört. Ich probiere es mal. Wir wollen ein Bad mit alten Fliesen mit Beton...
  4. Beton gießen auf Gehwegplatten(Beton)

    Beton gießen auf Gehwegplatten(Beton): Hallo zusammen, wie das Thema schon vermuten lässt geht es um Beton Gehwegplatten. Ich habe derzeit einen Weg der mit Beton Gehwegplatten...
  5. Estrich oder geglätter Betonboden?

    Estrich oder geglätter Betonboden?: Hallo, unser Estrichbauer hat uns für die Garage einen geglätteten Betonboden vom Rohbauer empfohlen. Er meinte da liegt der m² deutlich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.