Mit dem Auto durch die Garage in den Garten

Diskutiere Mit dem Auto durch die Garage in den Garten im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Guten Morgen. Ich habe am Wochenende mit meinen Eltern diskutiert ob ich durch meine Garage, die an beiden Seiten ein Garagentor hat, mit dem...

  1. Rollo83

    Rollo83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Duisburg
    Guten Morgen.

    Ich habe am Wochenende mit meinen Eltern diskutiert ob ich durch meine Garage, die an beiden Seiten ein Garagentor hat, mit dem Auto in meinen Garten fahren dürfte. Wir gehen mal davon aus das genug Platz vorhanden ist und der Garten gepflastert ist. Für mich gab es da überhaupt keine Überlegung und ich hätte das nie angezweifelt das sowas nicht erlaubt sein könnte.

    Meine Eltern haben dann angesprochen das der Nachbar links und vor allem rechts bei meiner DHH sich eventuell nicht darüber freuen würden Autolärm direkt im Garten zu haben.

    Meine DHH entsteht in einem reinen Wohngebiet das nur aus DHH's errichtet wird.

    Es wäre schon interessant zu wissen ob irgendetwas dagegen spricht und bitte nicht darüber diskutieren wo der Sinn besteht mit seinem Auto in den "Garten" zu fahren.

    MfG Rollo83
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    wenn einer keine Probleme hat, dann muß er sich welche machen
     
  4. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Willst du das regelmäßig machen um das Auto dort abzustellen oder nur bei Bedarf (z.B. Abfuhr Heckenschnitt o.ä.).
    Grundsätzlich ist die Idee nicht neu und gut. Auch für Rasenmäher &Co ist ein breites Tor oft praktischer als eine schmale Tür.

    Ich könnte mir vorstellen dass ein Stellplatz für einen PKW im Garten nicht genemigt wird - das kommt dann wohl auf den Bebauungsplan an.
    Ob man sein Auto einfach "in den Garten" stellen darf - keine Ahnung, würde sagen ja, aber in dieser Republik wundert man sich manchmal was man alles nicht darf..
     
  5. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    evtl. gibt's aus Sicht des Umweltschutzes da ein Problem, wenn Öl auf die Wiese tropft. Ansonsten wüsste ich nicht wer oder was das verbieten soll.
    Was anderes wäre, wenn Du zum Spaß im Garten Deine Runde drehst. Das wäre grundsätzlich genauso verboten, wie auf der Straße.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Offenbar hat er schon Probleme, das, was er meint, in einen verständlichen und vor allem korrekten deutschen Satz zu gießen:
    Vermutlich wollte er nämlich das genaue Gegenteil sagen...
    Bis das geklärt ist, braucht man über hypothetisch gepflasterte Reihenhausgärten gar nicht erst nachzudenken!
     
  7. Rollo83

    Rollo83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Duisburg
    Nein, ich will das nicht jeden Tag machen und meinen Garten als täglichen Stellplatz benutzen, dafür hab ich vor dem Haus 2 Stellplätze und eine 9 Meter lange Garage.

    Mich hat das nur generell mal interessiert, man könnte zB. wenn man ein Auto restauriert dieses mal im Garten ab stellen während man verschiedene Arbeiten durch führt die ohne großen Lärm durchzuführen sind oder wie schon angesprochen Gartenabfälle abtransportieren usw.

    Ich hab eine relativ große Affinität zu Autos deswegen fände ich das ganz interessant bei schönem Wetter im Garten mal eine Auto zu restaurieren. Damit mein ich aber keine lauten arbeiten wie flexen oder ähnliches.
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 22. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das Tor hinten kann und wird Dir keiner verbieten, schliesslich könntest Du auch einen Carport stellen, der vorn und hinten offen ist.
    Wenn Du allerdings eine Gartenwerkstatt eröffnest, bist Du damit - egal wie das Auto dahin gekommen ist - von der Freundlichkeit Deiner Nachbarn abhängig!
    Denn weder vor, in noch hinter der Garage ist mehr als das erlaubt, was zum üblichen Gebrauch eines Kfz gehört. Also Wischwasser auffüllen, Sommer-/Winterreifenwechsel, saugen, Fenster putzen.

    Ausserdem wäre dann der Bereich hinter der Garage der GRZ als Einstellplatz zuzurechnen!

    Und was bitte kann man an einem Auto (nicht an ausbaubaren Teilen) ausser Elektrik machen, was keine Emissionen erzeugt (Lärm, Geruch, Staub)???
     
  9. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Auto im Garten restaurieren ist im Wohngebiet sicher nicht erlaubt. Alleine die Idee ist ... :mauer :mauer :mauer

    Auch ob das Pflastern des Gartens zulässig ist, muss erst einmal geklärt werden - Stichwort GRZ.
    Ein Garten ist nun einmal keine Autowerkstatt, dafür sind Gewerbegrundstücke da.


    edit: Ralf war schneller...
     
  10. Rollo83

    Rollo83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Duisburg
    @Ralf

    Man kann sehr viele Dinge am Auto machen ohne großartigen Lärm zu machen und Dreck zu erzeugen, vom Ausbauen der Innenausstattung bis hin zum Abbau der zB Stoßstangen. Das macht weniger Lärm als wenn man irgendwelche Bretter im Garten zurecht sägt.

    Ich plaster natürlich nicht meinen ganzen Garten, das sollte wohl klar sein. Eine Terasse entsteht ja sowieso und diese wird nur ein bissel verlängert und zwar hinter der Garage. Ich hab auch nicht vor mit 20 Zügen das Auto auf meine Terrasse zu fahren sondern halt zB hinten aus der Garage raus und gut ist. Dort kann man dann mal aus saugen oder ähnliches quasi das Gleiche was andere vorm Haus machen würde ich dann am anderen Ende der Garage machen.
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 22. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was nichts daran ändert, das diese Fläche zur GRZ gerechnet wird!
    Und wenn es eine Terrassenverbreitung wird und nicht offiziel als Stellplatz, dann bekommst Du noch nicht mal den 50%-Bonus für Stellplätze (wenn der nicht eh über den B-Plan eingeschränkt/ausgeschlossen wurde)

    Ich als Nachbar wäre jedenfalls not amused, direkt hinterm Zaun eine Wochenendwerkstatt zu haben.
     
  12. Rollo83

    Rollo83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Duisburg
    Damit hab ich ja die Bestätigung das es so rein rechtlich erst mal nicht erlaubt ist, danke für Aufklärung.
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 22. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Keine Ahnung, obs erlaubt ist.

    Es ist halt die Frage, ob Du in Deiner GRZ noch so viel "Luft" hast, dass die Fläche mit reinpasst.
    Wenn nein -> dann gehts nicht!
    Wenn ja - andere Hürden abarbeiten.
     
  14. lolipop

    lolipop

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    einsteller
    Ort:
    Bad Mergentheim
    Naja manche Nachbarn können sich auch anstellen. Mich persönlich würde es kein bißchen stören wenn jemand neben mir an seinem Auto bastelt. Solange er nicht von 6Uhr - 22uhr durchgehend Lärm veranstalltet. :-/

    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
     
  15. Rollo83

    Rollo83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Duisburg
    Lärm veranstalte ich schon mal gar nicht da ich Lärm auch als unangenehm empfinde und ich veranstalte Nichts was mich selber auch stören würde.

    Ich baue ja mit BT bzw. ich lasse mit BT bauen und habe zum Auftrag gegeben das die includierte Terrasse die eigentlich logischerweise direkt am Haus ist doch bitte hinter die Garage gelegt werden soll da ich mir als Terrasse etwas schönes eigenes erstellen möchte und nicht diese hässlichen kleinen rechteckigen Standartsteine. Der BT hat gesagt das dies kein Problem dar stellet, ich soll dies einfach nur dem Pflasterer mit teilen.
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wie, man darf in der Garage keinen Motor wechseln oder mal ein paar Fahrwerke reparieren?
    Ich dachte das wäre zulässig...
    Gut das ich hier in einem Gewerbegebiet wohne...
     
  17. Meiksen

    Meiksen

    Dabei seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Mechatroniker
    Ort:
    30476
    Kurz gesagt, wenn du dich gut mit deinen Nachbar verstehst, hast du gute Karten, wenn nicht dann werden die das bestimmt melden und dann hat sich das Thema erledigt.
     
  18. Rollo83

    Rollo83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Duisburg
    Das wird sich dann zeigen wenn ich meine baldigen Nachbarn kennen gelernt habe, in ca 3 Monaten werd ich ins neue Haus um ziehen.
    Aber jemanden an zu scheißen weil er am anderen Ende der Garage sein Auto aus saugt wäre schön echt lächerlich.
     
  19. #18 Ralf Dühlmeyer, 22. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Aber nicht mehr, wenns ne Freiluftwerkstatt wird!

    Im übrigen informier Deinen BT/GÜ schon mal, im Bauantrag beide Flächen (Terrasse und Fläche hinter der Garage) anzugeben, sonst wird ein Erbsenzähler auch mit Nachbar soll nicht saugen Erfolg haben!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Bei Arbeiten an einem KfZ, die über die "häuslichen" Arbeiten (Kühlwasserstandskontrolle, Ölkontrolle, Reifenwechsel, Innen ausaugen, Fenster putzen...) hinausgehen und bei denen die Gefahr besteht, dass der Boden verunreinigt werden kann, bewegt man sich recht schnell in Richtung 'Bodenverunreinigung nach §324a StGB'. Das kann auch schon Öl sein, dass beim Nachfüllen danebenläuft, abgelgte Teile, bei denen Regenwasser Verunreinigungen abspülen kann, usw. usf.
    WAS Du wirklich machst und WAS der umweltbewusste Nachbar sieht können zwei ganz unterschiedliche Interpretationen sein.

    In der Garage gibt es i.d.R. einen festen Boden, von dem Tropfmengen aufgenommen werden können oder z.B. Bremsstaub aufgesaugt werden kann. Auch wenn der Boden keine Ableitfläche nach WHG ist.

    Ob ein "Arbeiten an KfZ" und das Waschen von KfZ außerhalb von gewerblichen Werkstätten bzw. Waschanlagen zulässig ist, kann auch die Stadtordnung/Gemeindeordnung regeln.

    Gruß
    Holger

    @H.PF
    Garage ist ja auch nicht der Garten mit umliegender Zuschauerbestuhlung auf den Terrassen und Stehplätzen am Zaun. Ein Hubzug ist an der Garagendecke meist auch besser verankert als am Apfelbaum. :hammer:
     
  22. Rollo83

    Rollo83

    Dabei seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Duisburg
    Also ich möchte definitiv keinen Ölwechsel öder ähnliches durch führen, mir geht es wirklich um Arbeiten die keinen Dreck erzeugen.
    Ich baue zB den Sitz aus einem alten Auto aus und entferne das Leder vom Sitz um diesen neu zu machen oder ich bau einen Stossstange ab um diese zum Lackierer zu bringen.

    @ Ralf

    Da das Haus schon zu ich sage mal 80% fertig ist, wird der Bauantrag schon durch sein. Kann man sowas noch im Nachhinein an geben und den Bauantrag ändern. Mein BT hat nichts davon erwähnt, ich soll einfach nur dem Pflasterer mit teilen wo ich was haben möchte.

    Der Hauptauftrag der Terrasse hinter der Garage soll übrigens für den Grill sein und nichts fürs Auto.
     
Thema:

Mit dem Auto durch die Garage in den Garten

Die Seite wird geladen...

Mit dem Auto durch die Garage in den Garten - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  3. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  4. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  5. Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?

    Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?: Hallo, wir haben neu gebaut und das Haus so geplant, dass die Garage über dem Kellerraum sitzt. Nun werden bei uns gerade Außenarbeiten gemacht,...