Möbelplanung - Abzüge beim Rohbaumaß

Diskutiere Möbelplanung - Abzüge beim Rohbaumaß im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Frage schnell mal nach: Ich plane Möbel ein - bspw. ein Bett mit der Breite 1m. Wenn die Wand im Grundriss als Rohbaumaß 1m angegeben ist -...

  1. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Frage schnell mal nach:

    Ich plane Möbel ein - bspw. ein Bett mit der Breite 1m. Wenn die Wand im Grundriss als Rohbaumaß 1m angegeben ist - wieviel muss ich abziehen bzw. umgekehrt, dazurechnen, damit das Bett von 1m stellbar ist und kein Überstand entsteht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    würde ich mal so rechnen:
    Putz 1,5 - 2 cm
    + etwas "Rangierplatz"
     
  4. willo76

    willo76

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Bau)
    Ort:
    Emsland
    Jep, so sieht es aus!
     
  5. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    1m matratzenbreite/liegefläche ?
    1m gesamtbreite bett ?
     
  6. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Yupp - Kinderbett bspw. - Matratze 90 cm plus Rahmen.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die matratze wird nunmehr nur 90 cm haben.
    wieviel platz dir für bettrahmen - 2cm putz bleibt,
    kannst du dir ausrechnen.
     
  8. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Ich denke, dass 1,05m dann ausreichen könnten - als Minimum.
     
  9. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Womit schliesst die Wand ab? Mit einer Türzarge oder ist es ein Vorsprung?
    Wenn Türzarge dann besser 1,10, wenn Vorsprung dann reicht vermutlich 1,02 (bissl Maurer-Toleranz), der Putz kommt normalerweise dann auf beide parallel zur langen Bettseite verlaufenden Wände, die Putzdicke selbst ist dann Wurscht.
     
  10. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    OK - hier die Hausfrauenerklärung :)

    Westseite - komplett Wand - Bett wird also von Nord-Süd (lange Seite) an die West Seite gestellt.

    Nordseite - da kommt ein Fenster hin - eben von West nach Ost - 1,05, so dass die Bettseite (kurze Seite) oben nicht ans Fenster direkt kommt, sondern noch etwas Abstand hat.
     
  11. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Also hast du eine Fensterlaibung, die ebenfalls einen Putz erhält. Insofern ist die Putzdicke irrelevant, du musst lediglich die Toleranzen vom Rohbauer einplanen. Heutzutage sollte da 1cm ausreichen, sicherheitshalber würde ich aber etwas mehr draufgeben.

    So 100% in einer Linie fände ich es eh nicht so toll, bisschen Luft sollte der aufgehende Fensterflügel vielleicht schon haben.
     
  12. #11 wasweissich, 5. August 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und den gummizug in der wand nicht vergessen , dann kann man/frau , wenn das kind gewachsen ist und das bett grösser muss , bisschen ziehen.........
     
  13. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Danke für Eure Hilfe/ Infos - ich denke, das sollte ich berücksichtigen.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Abzug für Fußleisten nicht vergessen.
     
  16. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Danke! Werde ich nicht vergessen!
     
Thema: Möbelplanung - Abzüge beim Rohbaumaß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel cm abzug putz

Die Seite wird geladen...

Möbelplanung - Abzüge beim Rohbaumaß - Ähnliche Themen

  1. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  2. Korrekte Ausführung beim Abdichten der Garagen-Bodenplatte und anschließendem Putz

    Korrekte Ausführung beim Abdichten der Garagen-Bodenplatte und anschließendem Putz: Hallo leibe Bauexpertenforum-Gemeinde :winken, erstmal vielen Dank für das existierende Forum. Mit eurer Hilfe konnte ich als bislang stiller...
  3. Steine beim Rollladeneinbau gebrochen

    Steine beim Rollladeneinbau gebrochen: Hallo, bei uns wurden vor ein paar Tagen Rollläden montiert und wie es aussieht waren die Monteure beim Bohren der Löcher für die Schienen...
  4. Antennenverkabelung beim Neubau noch sinnvoll

    Antennenverkabelung beim Neubau noch sinnvoll: Hallo Zusammen, wir sind grade dabei ein EFH neu zu bauen. Aktuell setzen wir uns grade mit der Elektroplanung auseinander. Dabei hat sich für...
  5. Verspachtelung löst sich beim Streichen - Mangel?

    Verspachtelung löst sich beim Streichen - Mangel?: Wir haben mit einem Generalunternehmer ein Haus gebaut, welches auch schon abgenommen wurde - d.h. inkl. Beweislastumkehr im Mangelfall. Dabei...