Mörtel / Ausgleichsschicht unter Stützen

Diskutiere Mörtel / Ausgleichsschicht unter Stützen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich habe mal ein kurze Frage. Man sieht des öfteren bei Brückengeländern oder Zaunanlagen, dass zwischen dem Fundament und dem...

  1. Osti

    Osti

    Dabei seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ich habe mal ein kurze Frage.

    Man sieht des öfteren bei Brückengeländern oder Zaunanlagen, dass zwischen dem Fundament und dem Pfosten eine Art Mörtel verwendet wird.
    Weiß jemand, welcher Baustoff das ist (Quellmörtel?).

    Pfosten.jpg

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17. September 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Unterstopfmörtel
     
  4. Inkognito

    Inkognito Gast

    google: Pagel
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    quellmörtel gibt es nicht, bestenfalls schwindarmer mörtel.
     
  6. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Sehen sowohl Industrie als auch Literatur anders.
     
  7. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Quellmörtel gibt es zum Fugen verschließen und er quillt auch recht gut, zum unterstopfen ist er ohne Schalung aber nicht geeignet
     
  8. Inkognito

    Inkognito Gast

    Man kann Mörtel durchaus zur Volumenzunahme bewegen, z.B. mit Aluminiumpulver, das funktioniert prinzipiell wie Porenbeton.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Es ist - wenn es korrekt ausgeführt wurde - ein Mörtel nach Richtzeichnung GEL 14 der BASt (Bundesanstalt für Straßenwesen).


    Bei Bauwerken, die bis ca. 1992 gebaut wurden ist es
    "Schwindfreier, wasserdichter Kunststoffmörtel (PC, Prüfzeugnis erf.) z.B. EP-Mörtel 1:3 mit Quarzsand 0.1-0.3mm (betonfarben)"

    Bei Bauwerken, die bis ca. 1998 gebaut wurden ist es
    "Schwindfreier, wasserdichter, frost- und tausalzbeständiger, standfester Reaktionsharzmörtel, betonfarben. (Prüfzeugnis erf.)"

    Bei Bauwerken, die bis ca. 2002 gebaut wurden ist es
    "mit schwindfreiem, wasserdichtem, frost- und tausalzbestaendigem, standfestem Moertel, betonfarben, (Pruefzeugnis erf.) kraftschluessig verfuellen."

    Bei Bauwerken, die bis ca. 2007 gebaut wurden ist es
    "Zementmörtel mit Kunststoffzusatz (PCC), nach ZTV-ING-3-4, zertifiziert."

    Die aktuelle Vorschrift sagt:
    "Mörtel nach ZTV-ING 8-6"
    Nach ZTV-ING 8-6 ist das ein PCC nach Teil 3 Abschnitt 4 der ZTV-ING.
    Verwendet werden dürfen Materialien der Hersteller, die in der BASt-Liste gelistet sind und es müssen Werksprüfzeugnisse nach TL BE-PCC vorgelegt werden.


    Es ist also ein PCC, ein Zementmörtel mit Kunststoffzusätzen.
    Oder ganz platt ausgedrückt könnte man auch sagen es wäre ein Mörtel so ähnlich wie hochwertiger Fliesenkleber mit besonderen Eigenschaften.

    Es ist kein Vergussmörtel. Es ist auch kein quellender Vergussmörtel. Es gibt Vergussmörtel, bei dem die Hersteller ein Quellmaß angeben, der kommt aber für solche Einsätze nicht zur Anwendung.
    Es ist ein schwindarmer PCC mit einem Schwindmaß von ca. 0,5 bis 0,8 mm/m nach 90Tagen.


    googlen nach einem markennamen hilft nur bedingt weiter, da umfangreiches Sortiment verfügbar, z.B. Vergussmörtel, Vergussbeton, Schnellvergussmörtel, Stahlfasermörtel, Ankermörtel, SPCC, Reparaturmörtel, mineralische Korrosionsschutzsysteme, Spachtel, Oberflächenschutzschutzsysteme, Reaktionsharze, Blitzmörtel, Flexfliesenkleber usw. usf. Und irgendwo dazwischen ist auch PCC.
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    .. womit wir wieder bei antworten #2 und #4 sind ;)
    hersteller-/produktabhängig sind weitergehende
    korrosionsschutzmassnahmen erforderlich - anforderungen
    oder freigaben der hersteller beachten > sonst rost, trotz
    verzinkung angrenzender metallteile
     
Thema:

Mörtel / Ausgleichsschicht unter Stützen

Die Seite wird geladen...

Mörtel / Ausgleichsschicht unter Stützen - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizungsrohre in Vergussmaße einbetten (Mit Stütze oben drauf)

    Fußbodenheizungsrohre in Vergussmaße einbetten (Mit Stütze oben drauf): Guten Tag, ich plane einen Duchbruch zwischen Küche und Esszimmer zu machen. Vom Statiker ist jetzt alles berechnet worden, die Wand ist...
  2. Neue Stützen korrekt einziehen

    Neue Stützen korrekt einziehen: Hallo, ich habe folgende Situation: Im Rahmen von statischen Ausbesserungen müssen neue Stützen für mein Dach eingezogen werden und anschließend...
  3. Hang stützen! Gabionen, Pflanzsteine, L-Steine, etc.

    Hang stützen! Gabionen, Pflanzsteine, L-Steine, etc.: Hallo, wir haben einen Neubau in einen Hang gebaut. Seitlich aus dem Haus führt nun an zwei Austritten der Weg auf unsere Terrasse. Der...
  4. Treppenstufenhöhe ausgleichen

    Treppenstufenhöhe ausgleichen: Hi! Im Rahmen unseres Sanierungsobjektes haben wir den Estrich im Erdgeschoss und UG zwecks Dämmung und FB neu verlegt und daher...
  5. Mörtel auf Gips

    Mörtel auf Gips: Hallo zusammen, macht es etwas aus wenn ich Mörtel auf Gips darauflege? Der Punkt ist, dass es zwischen den Gipsplatten manche Abstände bzw....