Mörteln (Hochzeitsgeschenk)

Diskutiere Mörteln (Hochzeitsgeschenk) im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, meine Frage bezieht sich auf ein mögliches Hochzeitsgeschenk. Das Brautpaar beginnt im April mit dem Hausbau und hierfür...

  1. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo zusammen,

    meine Frage bezieht sich auf ein mögliches Hochzeitsgeschenk.

    Das Brautpaar beginnt im April mit dem Hausbau und hierfür hätten wir ein passendes Geldgeschenk.

    Das Geldgeschenk soll in einem "kleinen Haus" Abmessungen: 60cmx60cmx60cm verpackt werden.

    Das "kleine Haus" soll aussehen wie ein echtes Haus.
    Die Wände möchten wir Mauern das Dach wird aus Holz gemacht.
    Die Betonplatte haben wir schon betonier.

    Bei mir auf dem Bau hätten wir alles an Material und Platz.
    Nur steht eben der komplette Rohbau unter Frost. Die Wände und Böden sind eiskalt. Im EG und DG sind es -1^°C im Keller sind es +3°C.

    Am Freitag möchten wir das "kleine Haus " gerne bauen.

    Halten uns die Steine, wenn wir bei Minustemperaturen die paar Steine aufmörteln? Zerbröselt der Mörtel und die Steine stehen nur auf Sand?

    In drei Wochen ist die Hochzeit. Bis dahin müsste das "kleine Haus" stehen bleiben und natürlich noch a bissl länger. :)

    Ich habe schon in diversen anderen Beiträgen übers betonieren und mörteln gelesen nur handelt es sich bei uns um nichts "ewig haltbares".

    Wäre über Antworten dankbar. (bitte verweist mich nicht auf DINormen, sondern nennt euere eigene Befürchtungen)

    Merce
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    ??????
    60 x 60 x 60 cm ein Haus bauen ?? mit was denn ?? richtigen Steinen geht wohl nicht.
    das kannst doch auf dem Küchentisch bauen :mega_lol:
     
  4. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Die Steine haben Abmessungen von ca. 24cm/11cm/7,5cm.
    Ganz kleine Steine eben.
    Die Box, in der das Geld ist, ist aus Holz und ca 60x60x60cm groß.
    Diese Box kommt auf eine schon betonierte "Bodenplatte" und ringsrum wird gemauert und bei den Fenstern schauen Geldscheine raus. Als Dach kommt noch eine kleine Holzkonstruktion.
    Man soll erkennen, dass es ein Haus ist.
     
  5. #4 Erdferkel, 5. Januar 2011
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Neee, viel zu kompliziert! Denk auch mal drüber nach, wie Du das nachher transportieren willst.

    Bastel die Hütte aus Sperrholz - das läßt sich einfach verarbeiten und hinterher anmalen.

    Mein "Haus" stand ebenfalls auf einer betonierten Platte, die Scheine schauten da teilweise aus dem Beton, das Dach war mit Münzen beklebt, etc.

    Gruß,
    Erdferkel
     
  6. Stix

    Stix

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Labortechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Servus Erdferkel,

    das "Haus" fahren mit dem Bulldog zu seinem jetzigen Haus vor die Garageneinfahrt.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Erdferkel, 5. Januar 2011
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    ...und dann wird es an Ort und Stelle abgerissen? Wie ladet Ihr das ab? Wo es dann steht steht es (im Weg)?

    Ich hab mein Haus noch!

    Gruß,
    Erdferkel
     
  9. #7 Gast943916, 5. Januar 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Ähmmmm...

    wo sind wir hier??:mauer
     
Thema:

Mörteln (Hochzeitsgeschenk)

Die Seite wird geladen...

Mörteln (Hochzeitsgeschenk) - Ähnliche Themen

  1. Mauerwerk Kleben oder Mörteln

    Mauerwerk Kleben oder Mörteln: Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen zum Thema Kleben oder Mörteln. 1. Was ist der Grundsätzliche unterschied zwischen Kleben und...
  2. Hilfe anstatt Plansteine werden Klimaleichtblöcke verwendet, mörteln statt kleben

    Hilfe anstatt Plansteine werden Klimaleichtblöcke verwendet, mörteln statt kleben: Hi dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und hatte bisher immer nur hier rum gestöbert. Wir sind bzw. lassen momentan unseren Rohbau...
  3. Kleben oder mörteln?

    Kleben oder mörteln?: Hallo zusammen! Muss sagen dass ich Euer Forum klasse finde! Hab bis jetzt auf alle Fragen gescheite Antworten bekommen! Danke Hab vor mit...
  4. T-12 oder T-14 / Kleben oder Mörteln

    T-12 oder T-14 / Kleben oder Mörteln: Hallo zusammen, welche Aussenwand würdet ihr für sinnvoller halten für unseren Neubau wir wollen in Massivbauweise bauen und nicht zwingend...