Montage Fensterbank innen

Diskutiere Montage Fensterbank innen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, der Küchenspiegel inkl. der Fensterbank in meinem Haus war gefliest. Da die Fliesen mir nicht gefielen habe ich Sie abgeschlagen und...

  1. thormann

    thormann

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    der Küchenspiegel inkl. der Fensterbank in meinem Haus war gefliest. Da die Fliesen mir nicht gefielen habe ich Sie abgeschlagen und will ggfs. einen Glasspiegel setzen und dann zusätzlich einfache Granit Fensterbänke. Da ich noch nie eine Fensterbank montiert habe, bin ich etwas unsicher:

    Unter den Fliesen bin ich auf diesen Styropor (?) Block (s. Foto) gestossen. Hat der irgendeine Funktion bezüglich Abdichtung oder diente der nur als Untergrund für die Fliesen (um diese höher zu setzen) und kann entfernt werden?

    Wie sollte die Fensterbank befestigt werden? Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Gruß, Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jd157h

    jd157h

    Dabei seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Neustadt
    Hallo,

    ich denke bei den Platten handelt es sich um Wedi-Platten die für den Höhenausgleich waren. Also kann man die abbrechen.
    Zuerst würde ich einmal eine glatte Fläche erstellen. Sonst kann es schon mal zu undichtigkeiten (Luftdichtigkeit) füren. Anschließend die Fensterbank mit Mörtelbatzen (Rotband, MP 75, etc) einbauen. Die Fensterbank sollte etwas unter das Fenster gehen. Die Fensterbank würde ich mit leichtem Gefälle vom Fenster weg ausbilden.

    Viel Erfolg
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 11. Januar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Für mich sieht es so aus, als würden die XPS-Platten umlaufen. Könnte als gut sein, dass die mehr als nur das Loch kleiner machen sollten. Leibungsdämmung z.B.

    Ob der Ausbau der Dämmplatten möglich, sinnvoll oder kontraproduktiv ist, kann so nicht entschieden werden.
     
  5. thormann

    thormann

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Köln
    Danke für die Antworten! Wie kann ich denn am besten feststellen, ob es sich um eine Dämmung handelt, ohne allzuviel kaputt zu machen!

    Oder sollte ich um sicherzugehen, die Fensterbank einfach auf die Platte setzen?

    Befestigung dann nur mit Rotband, oder noch irgendwelches Dichtband dazwischen?

    Ich wollte die Platte lieber entfernen, da durch die Stärke (20mm) der Fensterbank fast keine Lücke mehr zum Fensterflügel wäre! Die Fliesen vorher waren ja deutlich dünner!

    Danke nochmals!
     
  6. platte

    platte

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Seit wann werden Fensterbänke mit Rotband gesetzt?????????:mauer
    Und so ein Vorschlag kommt auch noch von einem Bauingenieur.
     
  7. thormann

    thormann

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Köln
    @platte

    ...und was wäre Dein Vorschlag?
     
  8. platte

    platte

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Eine Natursteinfensterbank wird in Trassmörtel gesetzt oder mit Natursteinkleber(z.b. ...Carrament).Im Innenbereich brauch ich auch kein Gefälle.
     
  9. hennesjo

    hennesjo

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Kurtscheid
    da hat Platte recht. Zusätzlich zum Fenster hin mit Natusteinsilikon ausspritzen.
     
  10. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Welche Funktion hat in diesem Fall das Silikon?
     
  11. thormann

    thormann

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Köln
    Ich habe mittlerweile mal die obere der beiden Platten entfernt, jetzt sieht man einen kleinen Spalt unter dem Fenster (s. Fotos). Dahinter scheint eine Dämmung zu sein.

    Sollte ich jetzt vor dem Setzen der Fensterbank mit Natursteinkleber noch Dichtband o.ä. verwenden? Oder muß gar die obere Platte wieder drauf? Letzteres wäre äußerst unpraktisch, da dann eine 20mm Fensterbank fast direkt mit dem Fensterflügel abschliessen würde, sähe nicht sehr symmetrisch aus !

    Danke, Gert
     
  12. hennesjo

    hennesjo

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Kurtscheid
    Das Silikon zur abdichtung:mauer
     
  13. michael62

    michael62

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fabrikant
    Ort:
    Breitungen
    Benutzertitelzusatz:
    ungebildeter, unwissender, unversicherter Laie
    Um dort eine 20er Fensterbank zu setzen musst du noch etwas tiefer, sonst sieht das nur aus wie Pfusch.

    Insbesondere solltest du dir einen Höhenriss der anderen im Raum befindlichen Fensterbänke rüberholen (Schlauchwaage) und identisch setzen.

    Die einfachste und netteste Methode für Natursteinfensterbänke ist Konstruktionskleber (Bauschaum) weil dieser auch gleich noch isoliert.

    Nach vorne putzt du dann unten mit Gips bei oder mit ACRYl wenn es nur wenig ist.

    Zum Fenster Silikon weiss.

    Wenn du das mit dem Silikon noch nicht gemacht hast:

    Dan Gesamten Bereich vorreinigen. Erst Reiniger, dann Alkohol, dann Aceton.

    Gerade abkleben mit einem kleine Rechteck als Hilfsmittel. Dann Silikon farblos dünn drüberstreichen. Am nächsten Tag oder etwa 2 Stunden später richtig Silikon weiss reinpressen und mit Radienkunststoff abziehen (richtig mit Druck).

    2 Tage härten lassen, dann Klebeband weg.
    Das farblose Silikon schützt beim Klebeband sonst hast du Stellen, wo das Silikon ausfasert....
     
  14. michael62

    michael62

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fabrikant
    Ort:
    Breitungen
    Benutzertitelzusatz:
    ungebildeter, unwissender, unversicherter Laie
    Bei unbekannten Untermaterialien ist Polyurethan Kleber sicherlich die für einen Laien am einfachsten zu handhabende Methode.

    Bei einer Raumdichte von 400 hat das PU genügend Festigkeit damit du die Platte sogar begehen kannst, bei einer 20er Stärke.

    Wir kleben Stein industriell seit über 15 Jahren mit Polyurethan und expoxidbasierenden Klebern in unterschiedlichsten Konstruktionen.

    Aber sicherlich kann man so etwas auch klassisch lösen. Dazu muss Sie dann aber erst mal herausfinden was das für eine Matte darunter ist.

    http://www.sika.de/7560_anwendung_sikabond-t1.pdf
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. michael62

    michael62

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fabrikant
    Ort:
    Breitungen
    Benutzertitelzusatz:
    ungebildeter, unwissender, unversicherter Laie
    Schauen Sie sich die obige Bildsituation "INNEN" mit unbekannter Untergrundfaserplatte genau an.

    Die Arbeit soll durch einen Laien ausgeführt werden. Es sollen keine Wärmebrücken entstehen, der Aufbau unter dem Fenster ist unbekannt.

    Ordnungsgemäßer 400er Konstruktionskleber ist kein Leichtschaum und in der Belastungssituation mit einer Anhaftung von 15N/mm² nicht zu überfordern.
    Die Druckfestigkeitsunterschiede gegenüber der Mörtelung können Sie selbst mal nachrechnen oder abschätzen.

    Welche Methode wird langfristig halten?

    Aber wie schon geschrieben. Sie können es auch klassisch ausführen.:biggthumpup:
     
  17. michael62

    michael62

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fabrikant
    Ort:
    Breitungen
    Benutzertitelzusatz:
    ungebildeter, unwissender, unversicherter Laie
    Danke. Beschreiben Sie es einem Laien bitte auch mal textuell so dass das Ergebnis stimmt. Ich erwarte das gerne. Dass Sie als Profi derartige Hilfen nicht nötig haben ist mir und jedem anderen hier bewusst.:biggthumpup:
     
Thema:

Montage Fensterbank innen

Die Seite wird geladen...

Montage Fensterbank innen - Ähnliche Themen

  1. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  4. Außenwand innen vormauern

    Außenwand innen vormauern: Hallo liebe Bau-Erfahrene, ich versuche gerade das Ergeschoss eines Zweifamilienhauses von 1870 zu sanieren. Nachdem ich Videos von Konrad...
  5. Asbesthaltige Fensterbank?

    Asbesthaltige Fensterbank?: Hallo zusammen, da es scheinbar auch asbesthaltige Fensterbänke gab, möchte ich euch um eine Beurteilung folgender Fotos bitten: [IMG] [IMG]...