muffiger Geruch im Schlafzimmer

Diskutiere muffiger Geruch im Schlafzimmer im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe auf eine pragmatischen Lösungsvorschlag ohne Komplettabriss des Bodens: Grunddaten des...

  1. 30sabo

    30sabo

    Dabei seit:
    23.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laie
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem und hoffe auf eine pragmatischen Lösungsvorschlag ohne Komplettabriss des Bodens:

    Grunddaten des Hauses:
    Freistehendes Einfamilienhaus. Zwei Vollgeschosse plus Dachboden. Wände nicht gedämmt sondern nur dem Stand des Baujahres 1957 entsprechend. Sanierung der Fassade (Anstrich plus Risse zugemacht vor einem Jahr).

    Boden: Estrich, darauf Holzkonstruktion worauf Holzdielen aufliegen. Zwischen der Holzkonstruktion befindet sich Dämmstoff. Aus optischen Gründen haben wir darauf Laminat gelegt, dazwischen den üblichen Trittschallschutz.

    Problem: Im Schlafzimmer, Lage 1. OG an der Wetterseite seit ca. 1 Monat extrem muffiger Geruch. Quelle kommt vom Boden. Beginn mit den ersten warmen Tagen des Jahres.

    Abhilfeversuche: Termine mit zwei Handwerkern und einem Bauprüfer. Quintessenz dieser Termine: Die Aussenecke ist feucht. Laut Messgerät ca. 80 (Einheit habe ich jetzt gerade nicht griffbereit). Desto tiefer gebort wird, desto feuchter wird es. Also dringt laut Bauprüfer Wasser von aussen ein. Ein beauftragter Handwerker hat ein Leck hinter der Regenrinne festgestellt und das Problem behoben. Ob es das jetzt war, kann ich logischerweise nicht 100%ig sagen, ich gehe jedoch aktuell davon aus. Zudem wurde ein ca. 1 qm³ großes Loch um die Aussenecke in die Holzdielen geschnitten. Auch dort ist es logischerweise feucht, jedoch laut Bauprüfer nicht extrem ca. 65. Wir sollten dann den Dämmstoff soweit man dran kommt entfernen, da wahrscheinlich der Dämmstoff schimmelt und dadurch der muffige Geruch kommt.

    Hierfür spricht auch folgender Artikel: http://bausachverstaendige.info/modriger-geruch-im-zimmer-schimmelgutachter/

    Gesagt getan.

    Problem: Der muffige Geruch geht nicht weg. Laut Bauprüfer kann es halt sein, dass die Holzdielen den Geruch angenommen haben und deshalb diese stinken. Das das ursprüngliche Problem die Holzdielen sind, glaubt er jedoch nicht. Er hat daher empfohlen, die kompletten Holzdielen, mindestens im Schlafzimmer, eher auf der ganzen oberen Etage (ca. 70 qm) zu entfernen und zu erneuern. Den damit verbundenen Aufwand muss ich hier wohl keinem erzählen und möchte ich mir gerne ersparen. Es geht dabei nicht um die Kosten sondern den Aufwand. Die Zusammenarbeit mit dem Bauprüfer habe ich zwischenzeitlich beendet, daher versuche ich das Problem selber zu lösen.

    Ich habe nun ein bishen gelesen und mit Bekannten gesprochen und nun einige Fragen:
    1. Wenn ich richtig informiert bin, sind Schimmelsporen, die wohl verantwortlich für den Geruch sind nicht schädlich, solange diese keine Feuchtigkeit zur Verfügung haben. Müsste dann nicht eigentlich, wenn alles getrocknet ist, dass Problem von selber behoben sein?
    2. Trocknet sowas von selber, oder brauche ich, wie ich mehrfach gelesen habe, ein Trocknungsunternehmen, welche nicht mit normalen Bautrocknern sondern mit Schlauchsystemen trocknen?
    3. Ich bin mir ehrlich gesagt auch gar nicht sicher, ob das Problem nicht bereits gelöst ist, nur das ganze Zimmer mittlerweile den Geruch angenommen hat. Ich bräuchte um das festzustellen soetwas wie einen Geruchsneutralisator. Ne Ikea Duftkerze wird da wohl nicht helfen. Hat da jemand einen Tipp?

    Wir ihr merkt, ich habe mir im letzten Monat viele Meinungen eingeholt und auch schon viel getan. Ich möchte jetzt aber gerne mein Schlafzimmer wieder nutzen und erbitte Unterstützung.

    Vielen Dank
     
  2. cusun

    cusun

    Dabei seit:
    14.10.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mal was von Silikatfarbe oder Absperrfarben wie Nikotinsperre gehört.
    Bin nur Laie, kein Fachmann.
    Kannst ja mal danach googlen.
    Viel Erfolg
    Sun
     
  3. #3 Manufact, 16.10.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    246
    Versuch der Geruchsneutralisation:
    Ozongenerator.

    Achtung:
    Bei zu kurzer Betriebszeit können Zwischenprodukte durch die Zersetzung der Geruchsstoffe entstehen, die potentiell gefährlicher sind und ebenso einen höheren "olfaktorischen Geruchsfaktor" aufweisen.

    Deshalb unbedingt ausreichend lange ozonisieren.

    Und:
    Alle Materialien, die durch das Ozon angegriffen werden können (Kunststoffe, Lacke, etc) soweit als möglich entfernen.
     
  4. #4 thejack, 16.10.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Ich denke sabo braucht nach fast 1 1/2 Jahren bestimmt keinen Lösungsvorschlag mehr.

    Wobei mich allerdings schon interessieren würde, wie es ausgegangen ist.
     
Thema: muffiger Geruch im Schlafzimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

Die Seite wird geladen...

muffiger Geruch im Schlafzimmer - Ähnliche Themen

  1. Seit 2 Wochen ein rauchige stechender Geruch der Wohnung!

    Seit 2 Wochen ein rauchige stechender Geruch der Wohnung!: Guten Tag zusammen. Ich wende mich an euch, da ich leider nicht mehr weiterkomme und weiß. Ich wohne seit sechs Jahren in einer Eigentumswohnung...
  2. Grundriss 10x8/8,5: Schlafzimmer im Erdgeschoss

    Grundriss 10x8/8,5: Schlafzimmer im Erdgeschoss: Hallo zusammen, wir haben hier einen Grundriss für ein Bauhaus mit einer Breite von 10 Meter und Tiefe von 9 Meter vorliegen. Eingeplant ist dort...
  3. Geruch aus dem Abfluss einer bodedengleichen Dusche

    Geruch aus dem Abfluss einer bodedengleichen Dusche: Hallo in die Runde, ich habe eine bodengleiche Dusche, aus der sehr unangenehmer Geruch aufsteigt. Ich hoffe, die beigefügten Photos können...
  4. Säuerlicher Geruch

    Säuerlicher Geruch: Hallo, Ich habe mich hier angemeldet, da ich echt nicht mehr weiter weiß... Wir sind Eigentümer einer Doppelhaushälfte, die 1982 erbaut wurde....
  5. Trockene, neu verputzte Wand riecht muffig

    Trockene, neu verputzte Wand riecht muffig: Hallo zusammen, ich bräuchte für folgenden Sachverhalt Rat: In meiner neuen Wohnung haben wir beim Renovieren auf einer Länge von ca 1,5 m alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden