Muss Fensterrahmen von außen versiegelt werden?

Diskutiere Muss Fensterrahmen von außen versiegelt werden? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, vllt kann mir jemand beantworten, ob es technisch erforderlich ist, die Fensterrahmen zum Mauerwerk bzw. zur Fensterbank mit...

  1. #1 Bernd1234, 5. Juli 2015
    Bernd1234

    Bernd1234

    Dabei seit:
    15. Januar 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,

    vllt kann mir jemand beantworten, ob es technisch erforderlich ist, die Fensterrahmen zum Mauerwerk bzw. zur Fensterbank mit einer Silikondicht von der Außenseite zu versiegeln. Bei uns ist dies nicht erfolgt. Zwischen Festerrahmen und Mauerwerk/Rollschicht ist bei uns eine Art Schaumstoff zu sehen. Gibt es hierfür eine Anforderung/Norm/Richtline/Stand der Technik?

    Gruß
    der Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast23627, 5. Juli 2015
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Ja gibt es.
    Und, in diesem Forum wurde das Thema schon Zig mal abgehandelt, um zu erfahren wo gibt es die Suchfunktion.
     
  4. #3 Gast036816, 5. Juli 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    um es gleich vorweg zu nehmen, silikon gehört nicht dazu!

    um was für ein schaumstoffprofil handelt es sich denn?
     
  5. #4 Inkognito, 5. Juli 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    'Eine Art Schaumstoff' klingt nach Kompriband und das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit korrekt. Und um Ihnen den Wind aus den Segeln zu nehmen, Silikon hat hier eigentlich nur in ganz besonderen Ausnahmefällen was verloren.
     
  6. #5 Lonsdale, 9. Juli 2015
    Lonsdale

    Lonsdale

    Dabei seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Natürlich ist Silikon eine Abdichtungsmöglichkeit, die fachgerecht ausgeführt, auch zum Erfolg führt. Ich muss halt von innen einen dichteren Anschluß herstellen. Wichtig ist, dass man Silikon mit einer Dehnung von mindestens 20% im Außenbereich einsetzt. Kompriband mit der richtigen Stärke und der notwendigen Schlagregendichtheit ist auch sehr gut. man muss halt aufpassen, dass das Kompriband 600 pa geprüft ist und bis zu welchem Maß es noch schlagregendicht ist. Dann muss natürlich das Mauerwerk , wo das Kompriband anliegt glatt sein. Man muss halt genau kontrollieren, dass man hinterher kein böses Erwachen hat
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 9. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Lonsdale - bleib beim Koofmich und rede nicht über Fensterabdichtungen!

    Silikon ist K E I N E fachgerechte Abdichtung der äusseren Fuge, Silikon ist eine Wartungsfuge!! Und behindert im Zweifel noch die Dampfdiffusion!

    Es gibt zwar spritzbare Dichtstoffe für Aussen, die haben aber mit dem landläfigen Silikon nur die Kartuschenform gemein!
     
  8. #7 BauStarter, 9. Juli 2015
    BauStarter

    BauStarter

    Dabei seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Hildesheim
    Hallo Herr Dühlmeyer
    was sind das denn für spritzbare Dichtstoffe ?
    Meine Kompribänder sind alle matschig, d.h. diese erfüllen Ihre Funktion nicht mehr.
    Erneuern scheint mir schwierig. ( Also alte raus und neue rein ohne Fensterausbau )
    ich würde das gerne anderweitig abdichten, finde im netz aber nicht passendes.
    vielen Dank für Ihre Hilfe,
    Gruss Thomas
     
  9. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Habe bei mir beides verbaut, rundum die FB mit Kompriband und an den aufgesetzten Endstücken mit Aussensilikon abgedichtet, funktioniert jetzt seit 3 Jahren tadellos.
    Nur Silikon wäre mir nicht hinterlaufsicher.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Interesierter, 20. September 2015
    Interesierter

    Interesierter

    Dabei seit:
    19. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Pforzheim
    Wie die Herren schon sagten, ist Silikon KEINE Äußere Abdichtung. Im Regelfall werden Pu-Dichtstoffe verwendet bzw. Acrylate mit einen Dehnwert von min. 25%.
    Bei Kompribänder unterscheidet man zwischen BG 1 und BG 2 Bändern. BG 2 ist in bei geringer Bewitterung ohne Abdichtung zulässig. (Bis max. 10 Jahre)
    Grundsätzlich sollte dort eine Abdichtung durch "spritzbare" Dichtstoffe oder Leisten ect. erfolgen. Aber um das Ganze objektiv zu beurteilen fehlen hier, wie immer,
    grundlegende Informationen.
     
  12. #10 Marcomat, 21. September 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2015
    Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    Soll keine Produktbesprechung oder sonst was werden.
    Aber bevor noch das egal_Silikon dran klebt benutze das hier für außen:
    ist_vollkommen_egal_produkt
     
Thema:

Muss Fensterrahmen von außen versiegelt werden?

Die Seite wird geladen...

Muss Fensterrahmen von außen versiegelt werden? - Ähnliche Themen

  1. Rostflecken an Fensterrahmen

    Rostflecken an Fensterrahmen: Hallo, ich habe bei einem Velux Dachfenster(Kunststiffrahmen) am Rahmen innen, da wo der Absatz ist, überall kleine rotbräunliche Flecken die für...
  2. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  3. Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen

    Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen: Hallo zusammen, wir haben bei unserem Bad-Dachfenster von VELUX das Problem, dass sich im Fensterrahmen Feuchtigkeit bildet, die dann teilweise...
  4. Abwasserführung Aufputz außen

    Abwasserführung Aufputz außen: Hallo, ich bin aufgrund der Gegebenheiten gezwungen das Abwasser außen am Gebäude zu führen. In den Boden kann man leider nicht. Welche...
  5. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...