Muss ich bei 4mm-Kork unbedingt verspachteln ?

Diskutiere Muss ich bei 4mm-Kork unbedingt verspachteln ? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hab zum Thema Kork schon ein paar interessante Beiträge gelesen aber trotzdem noch ein paar Fragen. Wir wollen im OG unseres Neubaus für die 4...

  1. Bird

    Bird

    Dabei seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Bayern
    Hab zum Thema Kork schon ein paar interessante Beiträge gelesen aber trotzdem noch ein paar Fragen.

    Wir wollen im OG unseres Neubaus für die 4 Schlafzimmer Naturkork 300x600x4 verkleben. Wir haben einen Zementestrich und Fussbodenheizung. Unser Estrichleger hat wirklich sehr genau gearbeitet und mit der 3m-Latte sieht man keinerlei Unebenheiten. Dazu meine Fragen:

    1.) Sollte ich trotzdem vorher verspachteln ?
    2.) Hat das verspachteln nur den Zweck Unebenheiten auszugleichen oder haftet auch der Kleber auf der Spachtelmasse besser ?
    3.) Estrich anschleifen ist bei Neubau nicht nötig oder ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi!

    1. Ja, wennstes kannst.
    2. Jein, spart teureren Kleber und gibt nen "berechenbareren" Untergrund
    3. Was für ein Estrich? Eher nicht, grundieren ist aber fast immer notwendig.

    Gruß Lukas
     
  4. Hasenbau

    Hasenbau

    Dabei seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemtester
    Ort:
    Hessen / Taunus
    Unser Korkleger hat grundiert (HAFTgrund) und verspachtelt.
    Letzteres vor allem sinnvoll an den Türen, da die Türzargen meist nen Abstand >4mm
    zum Boden haben. Auch an den Treppen hat er quasi "angespachtelt" da die Höhe zur Abschlußkante > 4mm war.

    Da wir Anhydritestrich hatten, war es nötig, die Sinterschicht abzuschleifen.
    Bei Zementestrich weiß ich nicht, ob das ebenfalls sein muss.
     
Thema: Muss ich bei 4mm-Kork unbedingt verspachteln ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kork überstreichen

Die Seite wird geladen...

Muss ich bei 4mm-Kork unbedingt verspachteln ? - Ähnliche Themen

  1. Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen

    Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen: Hallo, Habe in der abgehängten Küchendecke ein Profil gemacht in dem ein Teil meiner Samsung LED Streifen sitzt. Wie löse ich den Übergang...
  2. Decke verspachteln

    Decke verspachteln: Hallo zusammen, Mein erster Beitrag hier, ich hoffe ich habe keine Forenregel verpasst und hätte mich erst vorstellen müssen... hab aber kein...
  3. Kosten für Verspachteln der Deckenfugen

    Kosten für Verspachteln der Deckenfugen: Hallo zusammen, ich baue derzeit eine DHH in HH-Niendorf (ca. 100 qm Wohnfläche). Laut Bau- und Leistungsbeschreibung wird eine...
  4. Wie erkennen, ob Kork-Fertigparkett gewachst, lackiert oder geölt wurde?

    Wie erkennen, ob Kork-Fertigparkett gewachst, lackiert oder geölt wurde?: Hallo Zusammen, es geht um ein Zimmer in dem Kork Fertigparkett schwimmend verlegt und anschließend endbehandelt wurde. Leider ist nicht...
  5. Gipskartondecke im Bad: Mit was neu verspachteln/Streichen?

    Gipskartondecke im Bad: Mit was neu verspachteln/Streichen?: Hallo, renoviere das Bad. An der Decke sind Gipskartonplatten, da habe ich die alte Tapeze runtergekratzt. Ging natürlich schlecht, die Pappe der...