"Mutterboden" (Lehm/Ton- artig) austauschen?

Diskutiere "Mutterboden" (Lehm/Ton- artig) austauschen? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum Es steht mal wieder eine Frage im Raum, zu der wir schon verschiedene Antworten bekommen haben, jedoch noch kein klares Ergebnis....

  1. #1 BauherrHilflos, 24. August 2009
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Hallo Forum

    Es steht mal wieder eine Frage im Raum, zu der wir schon verschiedene Antworten bekommen haben, jedoch noch kein klares Ergebnis.

    Unser Grundstück hat zum Teil große Flächen (ca. 4mx4m +/-), die aus einem Lehm-/Tonboden an der Oberfläche bestehen.
    Nachdem nun die Arbeiten "Rollrasen" umgesetzt wurden zeigt sich an verschiedenen Stellen schwach anwachsendes Gras, und zum Teil ein "Pudding"artiger Untergrund.
    Beispiel: Nach einem starken Regenschauer ist nach ca. 24 Std. der Rasen sowie die Nabe relative trocken, jedoch der darunterliegende Boden wie Ton in der Schulstunde..

    Wir überlegen nun, diese Bereiche auszutauschen. Eben den Lehm/Tonboden raus; gemischten Mutterboden rein.
    Einige Antworten (Gartencenter; Tiefbauer; usw. ) gehen jedoch auch in die Richtung, das sich das Gras fangen wird, und den Boden oberflächlich gefestigt wird. Andere raten zu einem Bodentausch, weil sonst die noch zu setzenden Bäume schlechte Chancen haben.

    Sollten wir eher die Füße still halten, oder eben den Boden tauschen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gast3

    gast3 Gast

    Lehm oder Ton ist schon mal ein wichtiger Unterschied ....

    zu befürchten ist, dass es zu Staunässe kommt und die Bereiche längere Zeit matschig sind (Kinder freut es - Mütter weniger). Aber wenn auch nach Starkregen der Oberboden (bis jetzt) recht trocken ist, sollte es nicht so schlimm sein - das berühmte Restrisiko bleibt

    vom Rasen versteh ich nichts

    Gruß

    Helge
     
  4. #3 BauherrHilflos, 24. August 2009
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Es wird wohl eher Lehm sein.
    Die Staunässe konnten wir schon beobachten. Ein Bereich war nach dem Regen ca. 2 Tage lang "knetbar" und sehr mit Wasser vollgezogen. Obwohl nach dem Regen nur die Sonne schien.
    Nur dank des Rollrasens, als Abdeckung, konnte der Punkt "Kinder freut es" vermieden werden. ;)
     
  5. kalleson

    kalleson

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. (FH) Europäisches Baumanagement
    Ort:
    Papenburg
    ...mmmh...

    Ich bin zwar kein Gartenbauer aber wenn Du das Problem dauerhaft und sicher lösen willst, würde ich wenigstens die obersten 50 cm austauchen und eine Drainage legen: Kokosummanteltes Drainagerohr ist nicht teuer und wenn man den Boden ohnehin schon aufgerissen hat...

    Denn, wenn das ganze bleibt wie es ist, könnte sich zwar der Rasen fangen (wie schon gesagt --> Gärtner/GaLabauer fragen), dennoch wird sich das Problem der staunässe nicht verringern, denn Lehm ist und bleibt wasserundurchlässig. Höchstens bei einem starken Gefälle der Rasenfläche bestünde die Möglichkeit, dass das Wasser oberflächennah (also im Rollrasen selbst) abliefe, dieses scheint jedoch nicht der Fall zu sein.

    Gruß
    Kalleson
     
  6. #5 wasweissich, 24. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mauer:mauer:mauer:mauer:motz

    das schwache wachstum ist eher auf nährstöffmangel zurückzuführen . in den lehm etwas kompost/rindenschrot einarbeiten und bischen langzeitdünger . sei froh , dass du etwas hast , was das wasser bisschen zurückhält.......
     
  7. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    @wasweissich :28:
     
  8. #7 wasweissich, 24. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vor allen dingen 50 cm ..........das ist eine rasenfläche und kein spargelfeld:motz
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 BauherrHilflos, 24. August 2009
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Einen Bereich hatte wir jedoch für einen Obstbaum vorgesehen.
    Macht es den Wurzeln nichts, wenn Sie teils in der Staunässe liegen?
     
  11. #9 wasweissich, 24. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das kommt immer auf die nässe an , und den baum ..........
     
Thema: "Mutterboden" (Lehm/Ton- artig) austauschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sinnvoll boden im garten austauschen

Die Seite wird geladen...

"Mutterboden" (Lehm/Ton- artig) austauschen? - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  2. Austausch Gastherme DG

    Austausch Gastherme DG: Guten Morgen, am Wochenende stand die jährliche Wartung meiner Gastherme an. Sie beheizt meine 80 m² Maisonette-DG Wohnung. Es gab keine...
  3. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...
  4. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  5. Naturbodenkeller/gestampfter Lehm Pflastern

    Naturbodenkeller/gestampfter Lehm Pflastern: Hallo Zusammen, ich habe mir vorgenommen meinen Keller (Naturbodenkeller/ gestampfter Lehm) mit alten Vollziegeln (Reichsformat) zu Pflastern...