nach 3 monaten putz immer noch feucht

Diskutiere nach 3 monaten putz immer noch feucht im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; hallo leute!!! wir haben anfang feb mit maschinenputz gearbeitet. februar und märz waren sehr feucht und kalt. im märz kam der estrich. mitte...

  1. #1 schu160978, 6. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    hallo leute!!!

    wir haben anfang feb mit maschinenputz gearbeitet. februar und märz waren sehr feucht und kalt. im märz kam der estrich. mitte april kam die aussenfassade. der putz ist nach wie vor feucht.:motz

    massnahmen:
    vor ca. 2 wochen kamen entfeuchtungsgeräte ins spiel:28:

    putz ist immer noch nicht ganz trocken:mauer

    kann mir jemand erklären, was da passiert ist? ist doch nicht normal, oder?
    hat sich der ziegel vollgesoffen?

    gruss
    mario
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal82, 6. Mai 2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    wird wohl an deiner außenfasade liegen!

    ich hab auch vor 10 tagen estrich gemacht (fließestrich)

    wenn ich mir ansehe wie die (zuvor trockenen) ziegel nun von außen aussehen, da kommt die feuchte direckt aus den fugen.....
    wenn ich da nen vollwärmeschutz drauf hätte... na gute nacht.....

    unser innen putz ist im februar gekommen und aufgrund der kälte lange nicht getrocknet- aber seits vom wetter her geht sind alle fenster und türen auf dauerkipp-das hat enorm was gebracht........ die erste woche nach dem estrich war natürlich alles zu.........
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nö, ist ganz und gar nicht normal. Sieht wirklich seltsam aus.
    Plötzlich eine derart kleine Schrift, dafür mit Serifen.
    Leider hab ich meine Lupe nicht zur Hand...
    Sowas lese, wer mag und kann!
     
  5. #4 schu160978, 6. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    hallo

    ich glaub auch, dass die fassade nicht positiv beiträgt...aber zum ersten haben wir einen maschinen estrich (weniger feuchte)...zum zweiten hat ein estrich randdämmstreifen (feuchtigkeit kommt nicht zum ziegel)...zum dritten wird der estrich schon ausgeheizt (fussbodenheizung)...zum vierten ist die feuchtigkeit im putz und nicht im estrich das problem.

    hoffentlich machen die entfeuchter ihre arbeit

    gruss
    mario
     
  6. #5 schu160978, 6. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    sorry, ändere ich gleich
     
  7. #6 schu160978, 6. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    hallo leute!!!

    wir haben anfang feb mit maschinenputz gearbeitet. februar und märz waren sehr feucht und kalt. im märz kam der estrich. mitte april kam die aussenfassade. der putz ist nach wie vor feucht.:motz

    massnahmen:
    vor ca. 2 wochen kamen entfeuchtungsgeräte ins spiel:28:

    putz ist immer noch nicht ganz trocken:mauer

    kann mir jemand erklären, was da passiert ist? ist doch nicht normal, oder?
    hat sich der ziegel vollgesoffen?

    gruss
    mario

    edith: jetzt mit normaler schrift...sorry nochmal
     
  8. #7 gunther1948, 6. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo schu
    bei dem abreiben des putzes kann sich auf der oberfläche eine art sinterschicht aus salzen bilden - laienhaft verständlich ausgedrückt chemisch/physikalische hintergrund etwas komplizierter- die eine austrocknung verhindert.
    harte bürste / besen nehmen und mal teilfläche probehalber abreiben, vorher alten feuchterand mit bleistift markieren und beobachten,

    gruss aus de palz
     
  9. #8 schu160978, 6. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    hallo gunther!

    an das hab ich auch schon gedacht, bzw hab ich mich im net schon informiert...aber es ist ja nicht so, dass gar nichts trocknet...es trocknet einfach sehr langsam.

    kann das sein, dass sich der ziegel vollgesogen hat?

    gruss
    mario
     
  10. #9 gunther1948, 6. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo schu
    welcher stein ist es genau? ziegel = nicht gleich ziegel
    beim verputzen wird nicht soviel wasser eingebracht, daß sich die steine vollsaugen können.
    hab mal einen ähnlichen fall gehabt fläche mit scharfer bürste abgrieben trocknung sichtbar schneller.

    gruss aus de pfalz
     
  11. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Vielleicht war der Stein auch schon vor dem Verputzen innen nass. Sowas dauert dann gerne Jahre.
     
  12. #11 gunther1948, 6. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    stimmt bauwahn aber heute wird doch das mauerwerk am ende des arbeitstages abgedeckt:Baumurks oder ???

    gruss aus de pfalz
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Theoretisch sollte es.
    Praktisch wird das gerne "eingespart"...
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 6. Mai 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Loideeee - leeeesen bittä

    Im Feb. und März war keine Fassade dran (womöglich gar noch Dämmfassade). Der Bau kalt wie Hundeschnauze.
    Dann kommt der Estrich rein -> noch mehr Wasser ins Haus.

    Seit 3 (in Worten DREI) Wochen hat der Bau einen Wetterschutz :yikes.
    Und seit ? (auch 3?) Wochen wird geheizt.

    Wieso hätte der Putz trocknen sollen und wo in Dreiteufelsnamen hätte denn die Feuchte hin sollen??
    Seit die Entfeuchter laufen, wirds ja wohl.

    Für MICH ist da gar nix ungewöhnlich ausser dem Vorgehen, nicht mal mit dem BL über die Frage gesprochen wird.
     
  15. #14 schu160978, 6. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    jop...danke leute

    ich denke ralf hat es auf den punkt gebracht...hab mir das auch so in die richtung gedacht

    glaub auch, dass die entfeuchter ihre arbeit machen werden

    werde den vorschlag von gunther nachgehen...einen bereich mit der bürste bearbeiten

    @ gunther...planziegel (fa eder...oberösterreich)...klebeverfahren


    gruss
    mario
     
  16. #15 gunther1948, 6. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    man lernt immer dazu.
    ralf also zuerst putz und dann estrich oder umgekehrt.
    anfang februar mit maschinenputz - wenn es da saukalt d.h. unter null im bau dann wunder ich mich, daß der putz an ostern nicht abgefallen ist.
    so doof, daß er putz bei unter null grad raumtemperatur aufbringt sind auch die bastelwastel nicht oder doch?
    kenne sahne auf eis aber nicht putz auf eis.

    gruss aus de pfalz
     
  17. #16 schu160978, 6. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    hallo, also wir hatten ca. 7grad

    noch mal der ablauf:

    anfang feb. gibsputz(maschinenputz), anfang märz estrich(maschinen-estrich), mitte april die fassade

    zwischen estrich und fassade hatten wir 3-4 wochen warmes und schönes wetter...hatten am tag die fenster offen, in der nacht geschlossen...viel ist nicht getrocknet


    gruss
    mario
     
  18. #17 gunther1948, 6. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bleib dabei reib mal drüber, der junge hat auch selbst gemauert putzstärke von 10-40 mm erforderlich salze auf der oberfläche.

    gruss aus de pfalz
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 schu160978, 7. Mai 2009
    schu160978

    schu160978

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer kundenberater internorm
    Ort:
    schwertberg
    Benutzertitelzusatz:
    hausbau von 1.9.08 - 1.9.09
    morgen!

    100 punkte gunther:bounce:

    hab gestern mit einen borsten besen die nassen stellen abgerieben...heute in der früh waren diese stellen hell...nach der arbeit werd ich die restlichen stellen abreiben.

    danke gunther:28:

    gruss
    mario
     
  21. #19 gunther1948, 10. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo schu
    mit dem alter kommt die erfahrung. hab schon bauherrn gehabt die haben mit einem gasgebläse tagelang die wand angeblasen und der effekt war gleich null, der besen hats gerichtet.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

nach 3 monaten putz immer noch feucht

Die Seite wird geladen...

nach 3 monaten putz immer noch feucht - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  3. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  4. Kellervorraum Feuchte

    Kellervorraum Feuchte: Hallo. Habe ein Haus Baujahr 56 renoviert. Im Kellervorraum Messe ich eine Luftfeuchte von 70%. Lüfte ich geht die Luftfeuchte auf ca. 60% zurück...
  5. Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte

    Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte: Hallo zusammen! Meine schwangere Frau und ich haben heute ein Reihenendhaus (Baujahr 2007) besichtigt. Die Verkäuferin ist eine Freundin meiner...