Nach Abschlussfuge mit Spüli-Wasser Flecken in Granitfliesen

Diskutiere Nach Abschlussfuge mit Spüli-Wasser Flecken in Granitfliesen im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Erstmal hallo an alle... :winken:winken bin neu hier... und hab da mal ein kleines großes Problem... Habe mit einem Bekannten zusammen bei Ihm...

  1. speedy33

    speedy33 Gast

    Erstmal hallo an alle... :winken:winken
    bin neu hier... und hab da mal ein kleines großes Problem...
    Habe mit einem Bekannten zusammen bei Ihm grau gesprenkelte Granitfliesen aus dem Baumark verlegt. Wir haben alles verlegt und verfugt, soweit alles ok... aber am Ende, als wir die Silikonfuge mit "Spüli"-Wasser mit dem Finger abgezogen haben ist wohl das "Spüli"-Wasser in die Fliesen eingedrungen und hat Flecken hinterlassen... war das mit dem "Spüli"-Wasser verkehrt? Kann man die Verfärbungen in den Fliesen noch irgendwie wegbekommen oder müssen wir die Fliesen austauschen? Hoffe mir kann jemand einen Tipp gebe!?!

    Gruß Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephan Roman j, 27. April 2008
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    hallo, welches silikon ??
    mfg
     
  4. speedy33

    speedy33 Gast

    Silikon war vom Hersteller Knauf, extra für Granitfliesen... auch aus dem Baumarkt! Vom Spüli-Wasser kann es nicht kommen?

    Gruß Sebastian
     
  5. #4 Stephan Roman j, 27. April 2008
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    ja doch kann es schon,
    spüli wasser sollte man nicht nehmen. Es gibt extra abziehmittel (wasser)fürs normale silikon und Natursteinsilikon. Bei hellen und saugfähigen Naturstein fählt halt es dann auf.
    Wahrscheinlich haben sie zuviel Spüli genommen. Sie können es so probieren.
    Nehmen sie einen fechten/nassen sauberen lappen und legen sie ihn auf die Stelle.
    Das wasser löst nun die tenside auf und verteilt sie auf ,das es nicht oder fast nicht mehr auffällt. Es geht normal nur bei unimprägnierten Flächen.

    mfg
     
  6. DK_Net

    DK_Net

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Germany
    Habe die gleichen Spüliflecken und wohl auch die gleichen Fliesen. Nachdem die Flecken nach einer Woche kaum abgetrocknet sind, habe ich noch mal feucht nachgewischt. Geholfen hat das aber kaum.

    Gibt es noch andere Mittel, die das Problem beseitigen könnten ? Habe mal von einem Wundermittel gehört, das alle Flecken aus der Fliese zieht
     
  7. #6 Stephan Roman j, 13. Mai 2008
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    ja hammer und meisel,
    schau mal bei lithofin nach
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Toto911

    Toto911

    Dabei seit:
    5. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Erkrath
    Padang ?!

    Habe gerade selbst erst gebaut und mich daher auch ein wenig mit dem Thema beschäftigt. Ich fürchte, die Sache hat weniger mit Spüli als vielmehr mit WASSER zu tun. Wenn ich Granit, grau gesprenkelt und Baumarkt höre, fällt mir auf Anhieb "Padang" also China-Granit ein. Ist im Vergleich zu europäischem Granit super billig (sowohl im Preis als auch in Bezug auf die Qualität) und hat den Nachteil stark wassersaugend zu sein und sollte daher immer versiegelt werden. Falls der Stein trotzdem Wasser aufnimmt, sind die hierbei entstehenden Verfärbungen leider dauerhaft.
     
  10. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Pandang vom fachhändler macht kaum probleme, jedoch wird beim natursteinhöker selten pandang kristall (der hellgraue) verkauft. dieser stein macht nur ärger aber schön billig ist er, gelle???

    Grüße water
     
Thema: Nach Abschlussfuge mit Spüli-Wasser Flecken in Granitfliesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spülmittel auf zementfliesen

    ,
  2. granitsilikon spüli

Die Seite wird geladen...

Nach Abschlussfuge mit Spüli-Wasser Flecken in Granitfliesen - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...
  4. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  5. Braune Flecken Wand

    Braune Flecken Wand: Hallo Wir haben an der Wand direkt über der Sockelleiste braune Flecken gefunden. Nachdem wir die Sockelleiste entfernt haben sieht man, dass der...