Nach außen öffnende Nebeneingangstür für unser Passivhaus

Diskutiere Nach außen öffnende Nebeneingangstür für unser Passivhaus im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir planen derzeit zusammen mit unserem Architekten (LP 1 - 9) unser Passivhaus. Derzeit werden die Ausschreibungsunterlagen für den...

  1. Svenson

    Svenson

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomingenieur
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    wir planen derzeit zusammen mit unserem Architekten (LP 1 - 9) unser Passivhaus. Derzeit werden die Ausschreibungsunterlagen für den Holzständerbau aufgestellt.
    Eine Nebeneingangstür soll (auf der Ostseite liegend) den Zugang aus der Küche in den Garten gewährleisten. Die Küche ist als offene Wohnküche mit zwei Zeilen angelegt. Beide Zeilen schließen mit ihrer Stirnseite an der Außenwand an, stehen also rechtwinklig zur Außenwand. Zwischen den Zeilen - Abstand ist etwa 1,20 m - soll der Nebeneingang/Terrassentür liegen.
    Dieser Nebeneingang ließe sich am einfachsten mit einem bodentiefen Fenster realisieren.
    Unsere Küchenplanung mit verschiedenen Küchenstudios läuft derzeit parallel. Von einem haben wir den Tipp bekommen, wir sollten doch eine nach außen öffnende Tür wählen. So gäbe es keinen Konflikt mit zu öffnenden Schränken und Schubladen und man hätte auch bei geöffneter Tür mehr Platz.
    Leider ist weder mir noch meinem Architekten eine geeignete Tür bekannt oder ein geeigneter Hersteller bekannt, der so etwas - noch dazu passivhaustauglich - anbietet.
    Kennt denn einer der Experten einen vergleichbaren Fall oder einen Hersteller, der hierfür infrage käme oder sollte man einfach mit der Einschränkung leben?
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Falls weitere Angaben benötigt werden, bitte melden.

    Schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    ...und Du (oder Dein Architekt) hast dich auch schon mit den Nachteilen einer nach außen
    öffnenden Tür beschäftigt?
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 29. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Die da wären???
     
  5. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Wenn man besoffen auf die Klinke fällt, liegt man draussen ! :D

    Darum werden Kneipentüren wohl gewöhnlich so ausgeführt...

    Oder anders gesagt sollte es gerade aus dem gewerblichen Bereich genug Anbieter/Hersteller geben, die die Türen auch so herum bauen (können).

    Übrigens kann man sich auch bei dänischen Anbietern umsehen, die neigen auch mal dazu, Fenster und Türen nach Aussen öffnen zu lassen.
     
  6. karle

    karle

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Knecht
    Ort:
    Deutschland
    Müssen Fluchtwege in öffentlichen Gebäuden nicht immer nach außen öffnen?
    Dann dürfte es doch nicht so schwer sein so eine Türe für den privaten Bereich zu finden.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Selbst Billighersteller wie MEETH liefern Außentüren auf Wunsch problemlos in Ausführung "nach außen öffnend".
     
  8. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Zum Einen:
    Zum Anderen:

    evtl. der Einbruchschutz -> außenliegende Türbänder?
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 30. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann müsste ja ganz Skandinavien ein Schlaraffenland für Einbrecher sein. Ist es aber nicht. Wie kompass?
    Nur weil denen noch keiner gesagt hat, wie da die Türen angeschlagen sind? Glaube ich nicht.
     
  10. Svenson

    Svenson

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomingenieur
    Ort:
    Münster
    Zunächst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe mich auch gleich mal mit einem Hersteller in Verbindung gesetzt. Sobald ich mehr erfahre, werde ich kurz berichten.
    Einen Hinweis und eine Ergänzung vielleicht doch noch: Die Tür soll passivhaustauglich sein. Denn daran hängt auch ein Kredit der KfW (Ich weiß, KfW-55 wäre unter gleichen Förderbedingungen auch möglich gewesen, aber der Antrag und die Genehmigung sind nun aber bereits erfolgt). Somit fallen die meisten Hersteller schon mal heraus.
    Zudem war die Idee des bodentiefen Fensters, dass viel Licht in die Küche fällt. Mindestens der obere Teil der (Nebeneingangs-)Tür sollte also verglast sein.
    Wären denn bei solchen Türen, die nach außen öffnen, besondere Schutzmaßnahmen (wie etwa ein Vordach gegen Schlagregen) nötig?
    Schönen Gruß
     
  11. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Da ich nicht glaube, dass Du belastbare Statistiken aus dem Hut zaubern kannst,
    die Deine Aussagen belegen, lohnt es sich auch nicht darüber zu diskutieren. :biggthumpup:

    ...und glauben...:konfusius

    Es sollte nur mal ne Anregung sein, auch darüber nachzudenken :winken

    Gruß Stephan
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Svenson

    Svenson

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomingenieur
    Ort:
    Münster
    Wie versprochen, das Resultat meiner tel. Anfrage bei einem österreichischen Fensterbauer.
    Die haben wohl auch Terrassentüren, die nach außen öffnen. Allerdings sind die aus Kunststoff (wir hätten schon gern Holz oder Holz/Alu) und erfüllen - wie vermutet - nicht die Passivhauskriterien. Nach Aussage der Beraterin liegt der u(w)-Wert bei etwas über 0,8. Trotz allem noch sehr gut.
    Vielleicht gibt es ja noch den ein oder anderen Hinweis, gern auch per PN. Ansonsten noch mal vielen Dank für die Tipps und die Diskussion.
    Schöne Grüße
     
  14. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Weisst Du eigentlich was ne Suchmaschine ist ?!

    Wenn ich da "passivhaus" und "haustür" eingebe, ist gleich das erste Ergebnis eine Übersicht von 6 Anbietern, darunter auch ein skandinavischer, die offensichtlich solche Türen anbieten.

    Hast du die alle schon mal angefragt ? Die werden schon Türen nach aussen öffnend realisieren können.
     
Thema:

Nach außen öffnende Nebeneingangstür für unser Passivhaus

Die Seite wird geladen...

Nach außen öffnende Nebeneingangstür für unser Passivhaus - Ähnliche Themen

  1. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  2. Abwasserführung Aufputz außen

    Abwasserführung Aufputz außen: Hallo, ich bin aufgrund der Gegebenheiten gezwungen das Abwasser außen am Gebäude zu führen. In den Boden kann man leider nicht. Welche...
  3. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  4. KWL Fort-/Zuluft Außen Laut

    KWL Fort-/Zuluft Außen Laut: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe meine KWL NED Air 400 PHZ montiert und im Dachgeschoss platziert. Habe das Fortluft und Zuluftrohr nach außen ohne...
  5. Nasser Teilkeller von außen nicht zugänglich

    Nasser Teilkeller von außen nicht zugänglich: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe noch nicht den passenden Beitrag gefunden, so dass ich einen neuen erstelle. Hier die Problemstellung:...