Nachbar baut Garage direkt an unsere Fertiggarage - worauf achten?

Diskutiere Nachbar baut Garage direkt an unsere Fertiggarage - worauf achten? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo! Wir haben direkt an der Grundstücksgrenze unsere Betonfertiggarage stehen. Die Garage hat die Abmessungen 7x3 m und steht auf...

  1. Kallidalli

    Kallidalli

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Aschaffenburg
    Hallo!

    Wir haben direkt an der Grundstücksgrenze unsere Betonfertiggarage stehen. Die Garage hat die Abmessungen 7x3 m und steht auf Streifenfundamenten (2 Stck. --> zwischen den Streifenfundamenten befindet sich unter unserer Garage etwas Erdreich; die Bodenplatte unserer Garage hat aber mit dieser Auffüllung keinen Kontakt! --> Hohlraum). Bei unserem Grundstück handelt es sich um eine Hanglage (auch beim Nachbargrundstück ist dies der Fall. Unser Nachbar will in den nächsten Tagen direkt an der Grundstücksgrenze zu unserer Garage eine Bodenplatte aus Beton gießen und eine Garage "Stein auf Stein" erichten. Wegen des Geländegefälles wird sie 30-50 cm tiefer liegen.
    Vor unserer Garage befindet sich noch eine gepflasterte Einfahrt. Der Geländeabfall zu diesem Nachbarn wird durch Mauerscheiben (ca. 50 cm) abgefangen. Er wird natürlich einen Teil des Geländeabfalles auffüllen --> direkt an unsere Mauerscheiben. Jetzt die Frage an die Experten hier im Forum: Worauf sollte ich achten (hier interessiert mich sowohl die Einfahrt, als auch die Garage)?

    Ich möchte meinem neuen Nachbarn keine "Steine in den Weg" legen; im Grunde ist es mir auch egal - ich möchte lediglich Schäden bei mir verhindern - ansonsten kann er nach seinen Vorstellungen bauen - ich will also nicht herumstänkern.............................

    Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe!

    Viele Grüße

    Kallidalli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KeinPlanHaber, 30. September 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    Nun er darf ja sein Gelände nicht abgraben... nur aufschütten.
     
  4. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    seit wann das ?

    gruss aus de pfalz
     
  5. #4 KeinPlanHaber, 30. September 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    § 909 bgb
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Gesetze lesen ist nicht deine Stärke oder?

    Du schreibst mal wieder völligen Schwachsinn...

    Da steht überhaupt nix davon das er nicht abgraben darf
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @KeinPlanHaber

    Du fällst immer wieder dadurch auf, dass Du über Dinge schreibst, von denen Du keine Ahnung hast.

    Nicht mal den § 909, den Du selbst anführst kannst Du richtig lesen.

    Da steht nämlich ganz klar, dass sehr wohl abgegraben werden kann, sofern für Geländeabfangung gesorgt wird.

    Ich geb Dir jetzt mal eine Auszeit von zunächst 1 Woche.
     
  8. #7 Kallidalli, 3. Oktober 2012
    Kallidalli

    Kallidalli

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Aschaffenburg
    War trotzdem ein nützliches Stichwort (§ 909 BGB). Vielen Dank!

    Kallidalli
     
  9. #8 KeinPlanHaber, 8. Oktober 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    der Threadersteller bedankrt sich explizit für meine fach- und sachkundige Antwort.. und ich werde dafür gesperrt.

    Was soll man da zu sagen.. im übrigen wird ja aus dem Kontext klar, dass "er darf nicht abgraben" nicht bedeutet, dass man "generell" nicht abgraben darf.. sondern dass man nicht einfach so ohne weiteres abgraben darf , was ja mit dem Zitat des Gesetzes belegt wird
     
  10. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Vergessen?

    Das wolltest Du dann mit § 909 belegen, in dem steht aber etwas anderes.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 KeinPlanHaber, 8. Oktober 2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    Er darf ja auch sein GElände nicht ohnwe weiteres abgraben:)

    ich fande den beitrag im vergleich zu anderen schon sehr gut;)

    und am ende geht es doch um den beglückten threadersteller;)
     
  13. #11 Ralf Dühlmeyer, 8. Oktober 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dein Beitrag war einfach nur Mist. Sowohl absolut wie relativ!
     
Thema:

Nachbar baut Garage direkt an unsere Fertiggarage - worauf achten?

Die Seite wird geladen...

Nachbar baut Garage direkt an unsere Fertiggarage - worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  5. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...