Nachberechnung möglich?

Diskutiere Nachberechnung möglich? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo allerseits! Ich habe folgendes Problem: Ein Bauunternehmen hat mein Haus wärmegedämmt. In der Endrechnung wird jetzt Gerüst &...

  1. #1 derpicard, 28.01.2012
    derpicard

    derpicard

    Dabei seit:
    28.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Deutschland
    Hallo allerseits!

    Ich habe folgendes Problem:

    Ein Bauunternehmen hat mein Haus wärmegedämmt. In der Endrechnung wird jetzt Gerüst & Fassendenputzfläche nachberechnet, weil dem Unternehmer aufgefallen ist, das er bisher zu wenig berechnet hat.
    In den bisherigen - bezahlten - Rechnungen sowie im Angebot steht aber eine andere Zahl.
    Die Fassadenfläche hat er aber erst nachberechnet, nachdem ich der Erstfassung der Endrechnung widersprochen habe (wegen doppelter Berechnung).

    Meine Frage daher:
    Ist es überhaupt möglich, etwas nach zu berechnen was bereits abgerechnet wurde?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. #2 Baufuchs, 28.01.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wenn im Angebot steht "Abrechnung nach Aufmaß", wird nach tatsächlich verbauten Mengen abgerechnet.

    Anders wäre es nur bei "Pauschalfestpreis".
     
  3. #3 derpicard, 28.01.2012
    derpicard

    derpicard

    Dabei seit:
    28.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Deutschland
    Im Vertrag steht "Abrechnung nach Aufmaß". Was dies bedeutet ist mir klar. Nur kann was nachberechnet werden was schon abgerechnet & bezahlt wurde?

    In den bisherigen Rechnungen wurden andere Quadratmeter für Gerüst & Fassade berechnet. Erst in der Endrechnung erfolgte die Nachberechnung. Vorher nicht.
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Ja sowas geht. Bis zur Schlussrechnung ist noch alles offen. Davor waren es ja nur Abschläge.

    Warum steht bei dir Beruf: Handwerker?
     
  5. #5 Gast036816, 28.01.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nachberechnungen sind auch nach zahlung der schlussrechnung, z. b. gem. vob/b §16 nr. (3) möglich, wenn der auftragnehmer innerhalb von 24 werktagen seinen begründeten vorbehalt erklärt.
     
  6. #6 RMartin, 30.01.2012
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Nachberechnung hin, Nachberechnung her.... alles klar.

    Fakt für derpicard ist aber, dass die ausführende Firma ein korrektes Aufmaß bzw. eine korrekte Mengenermittlung vorlegen muss.
    Diese muss nachvollziehbar sein. Wenn das nun ein Riesenchaos ist; also bei den Abschlagsrechnungen irgendwelche 'schmierblätter' vorgelegt wurden, und nun weitere Zahlen 'einfach' dazugekommen sind, dann sollte das abegelehnt werden.

    Als AG hat man ein Recht auf eine saubere, korrekte und nachvollziehbare Mengenermittlung (nach Plan oder nach der Wirklichkeit entspr. Skizzen). Wenn also mit Schlussrechnung nun 'anders' abgerechnet wird, dann muss auch entspr. revidierte Mengenermittlung her.

    Wenn dann die tatsächlich ausgeführten Mengen nachgewiesen sind muss natürlich hier bezahlt werden.
     
Thema: Nachberechnung möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachberechnung zur schlussrechnung vob

    ,
  2. Nachberechnung zur Schlussrechnung

    ,
  3. nachberechnung zu wenig abgerechnet rechnung

    ,
  4. nachberechnung wegen bau ,
  5. nachberechnung aufmaß formulierung
Die Seite wird geladen...

Nachberechnung möglich? - Ähnliche Themen

  1. Mögliches Mindestgefälle bei Terrassen?

    Mögliches Mindestgefälle bei Terrassen?: Hallo an alle, die Frage mit dem Gefälle kommt ja immer wieder mal vor. Aber die Antworten sind ja immer individuell zu dem jeweiligen Projekt....
  2. Feuerstätte in Grenzbau möglich

    Feuerstätte in Grenzbau möglich: Hallo, laut BayBO ist eine Feuerstätte in Grenzbauten nicht zulässig. Bei meinem letzten Kundenbesuch hatte dieser aber eine Holzheizung in einer...
  3. Fachwerk + WDVS mögliche Probleme?

    Fachwerk + WDVS mögliche Probleme?: Hallo liebe Forengemeinde, ich spiele gerade den Gedanken durch einen vor einigen Jahren kernsanierten Altbau (ca. 1910) zu kaufen. Als fleißiger...
  4. unterm Esstrich im Kellere flüssig abdichten möglich?

    unterm Esstrich im Kellere flüssig abdichten möglich?: Hallo, ich habe nun wiederholt Wasserschäden (unterschiedlicher Ursache) im Keller gehabt. Bisher ist der Keller nach aussen hin dicht, das...
  5. Freitragendes Glasvordach auf Bimsmauerwerk mit 160mm WDVS möglich?

    Freitragendes Glasvordach auf Bimsmauerwerk mit 160mm WDVS möglich?: Hallo, wir sanieren derzeit ein EFH. Das Mauerwerk besteht aus 300mm Bims-Hohlblocksteinen (Bj. 1963). Dieses Jahr soll ein WDVS aus 160mm...