Nachbessung von Mängeln ohne Befähigung

Diskutiere Nachbessung von Mängeln ohne Befähigung im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag, ich habe mal eine allgemeine Frage zu Mängelbeseitigung. Mängel kommen vor, was ist aber wenn ein z.B. Fensterbauer der Typ ist,...

  1. #1 luciluci, 09.12.2022
    luciluci

    luciluci

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Guten Tag,

    ich habe mal eine allgemeine Frage zu Mängelbeseitigung. Mängel kommen vor, was ist aber wenn ein z.B. Fensterbauer der Typ ist, welcher seit 30 Jahren die Fenster so (mangelhaft) - entgegen der aRdT einbaut,
    Es zu befürchten ist, dass dieser die verbauten Fenster rausreißt ohne den modernen Anforderung gerecht zu werden und der Schaden noch größer wird.

    In diesem Beispiel hat der Ausführende mit Unterschrift eine Fachunternehmererklärung mit der Bescheinigung der sachgemäßen Durchführung der Maßnahme nach der Förderrichtlinie "Wärmeschutz im Gebäudebestand" bestätigt.

    Gibt es Möglichkeiten seine Fachkunde in Zweifel zu ziehen. Ist es angemessen z.B. zuvor eine Planung Ausführungsplanung einzufordern, die zuvor fachkundig geprüft werden kann?

    Das soll hier keine Rechtsberatung werden, aber mangelnde Fachkunde ist schon eoin Problem, wenn man zur Mängelbeseitigung auffordern muß. Wie geht man allgemein mit solch einer Situation um?
     
  2. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
  3. #3 Fabian Weber, 09.12.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    12.091
    Zustimmungen:
    4.515
    Du kannst doch einen erneuten Mangel dann durch eine andere Firma beheben lassen.
     
  4. #4 msfox30, 09.12.2022
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    538
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Sicher, wenn du das beauftragst. Aber was nützt dir die Planung, wenn er es am Ende anders macht.
    Sicher, entweder du kennst die entsprechenden Vorschriften oder es macht ein Bausachverständiger für dich.
     
  5. #5 profil, 09.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2022
    profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    352
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Bleiben wir mal bei dem gewählten "Fenster" Beispiel.
    Vor vielen Jahren wurde in einem Urteil festgeschrieben das für die Montage von Gewöhnlichen Fenstern keine besondere Berufliche Kenntnis/Qualifikation mehr erforderlich ist. Jeder darf das machen.
    Ich habe gelernt das Juristen das Recht auf Nachbesserung durch den Auftragnehmer sehr hoch bewerten.
     
  6. #6 hanghaus2000, 09.12.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    303
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Das ist ja nun auch kein Wunder. Ist ja im BGB geregelt.
     
    Fred Astair gefällt das.
  7. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    352
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Es gibt nicht wenige Bauherren die möchten bei/vor Nachbesserungen durch den Auftragnehmer genau wissen und/oder (Mit) bestimmen was wer wie macht.
    Soweit mir bekannt gibt es zwei gründe warum das eine schlechte Idee ist:
    1. BGB...
    2. Wenn die Nachbesserung von Auftraggeber vor Ausführung im Detail Kontrolliert und/oder Freigeben wird könnte das "Rechtlich" ein Nachteil sein falls die Nachbesserung aus irgendwelchen gründen nicht erfolgreich ist.
     
  8. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    689
    Beruf:
    Bauherrenberater
    Ort:
    RLP Nord
    Benutzertitelzusatz:
    bringt Sie gut beraten ins Eigenheim
    Ich kann Dir als ehemaliger Fensterfabrikant bestätigen, daß Du im zweiten Absatz goldrichtig erkannt hast, daß der Ausbau der alten Fenster das größere Problem darstellt (der Einbau hat lediglich Potential für Mängel, der Ausbau jedoch für Schäden), Deine Eingangs geäußerte Befürchtung jedoch völlig unbegründet ist: Fachregeln-Ignoranten findest Du zwar "an jeder Ecke" (und auf Empfehlungen von Vollpfosten sogar noch viel schlimmere) - aber daß die sich drei Jahrzehnte am Markt hielten, das ist ganz gewiß Seemannsgarn.

    Allerdings, zu welcher Mängelbeseitigung Du hier überhaupt fragst, habe ich nicht herauslesen können. "Allgemein" soll vermutlich bedeuten, daß wohl der Mangel konkret ist, aber die Pfuscherfirma ungenannt bleiben soll (?)
    Willst Du, daß ich mich totlache ? - Dir wird niemals nie nicht jemand für die durchschnittlich achtzehn verschiedenen Bauelemente eines Einfamilienhauses jeweils einen Satz Detailzeichnungen über deren korrekten Einbau anfertigen, und diese wie Abiturklausuren zwei Korrektoren vorlegen.
    Mit "Fachunternehmererklärung" dürfte wohl gemeint sein, daß der Liefer- und Einbaubetrieb in seinem Gewerbeschein einschlägig "Handel mit Bauelementen" stehen hat, und nicht "Hausmeister-Alldienst und Kleintransporte". Öffentlich vereidigte Fenstermonteure gibt es jedenfalls nicht.
     
  9. #9 chillig80, 09.12.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.715
    Zustimmungen:
    1.571
    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann geht es da bereits um die Mängelbeseitigung, also darum nagelneue Fenster nochmal „herauszureißen“…?

    Wozu du da „die Fachkunde in Zweifel ziehen willst“ verstehe ich nicht, das bringt Null, das ist Humbug. Du hast Anspruch auf ein mängelfreies Werk, an dem seiner Fachkunde musst du nicht herumdoktern, die interessiert dich eigentlich nicht, der hat die Fachkunde einfach zu haben, Ende.

    Ich würde dem halt sagen, dass er die Fenster so lange rausreißt und neu macht, bis alle Mängel abgestellt sind. Sollte er dabei neue Mängel produzieren gilt das natürlich auch. Und dann mal kucken, ob das mit der Fachkunde nicht doch besser wird…
     
  10. #10 hanghaus2000, 10.12.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    303
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Der Unternehmer hat das Recht zur 2 maligen Nachbesserung. Fall Diese scheitern, kann auf seine Kosten ein anderer Unternehmer die Mangelbeseitigung vornehmen.
     
  11. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    8.146
    Zustimmungen:
    2.927
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Einmal hat der AN sowohl BGB und VOB/B , es ist hier abweichend zum ' Allg. Kaufrecht' zu betrachten, ein zweiter 'Versuch' ist schon eher im Bereich der 'Duldung oder good will' zu sehen.
     
    11ant gefällt das.
  12. #12 hanghaus2000, 10.12.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    303
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Ich kenne das mit 2 Versuchen und das ist auch etwas off Topic das hier zu vertiefen. Ich schicke Dir mal eine PM.
     
    11ant gefällt das.
  13. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    689
    Beruf:
    Bauherrenberater
    Ort:
    RLP Nord
    Benutzertitelzusatz:
    bringt Sie gut beraten ins Eigenheim
    Dann ist allerdings nicht selten der Totengräber nicht mehr weit, und in der Insolvenz besetzen die Kunden meist die hintersten Ränge.
     
    hanghaus2000 gefällt das.
Thema:

Nachbessung von Mängeln ohne Befähigung

Die Seite wird geladen...

Nachbessung von Mängeln ohne Befähigung - Ähnliche Themen

  1. Schäden an neue Türen "nachbessern"

    Schäden an neue Türen "nachbessern": Hallo, ich benötige einmal euren Rat. Ich habe mir durch eine Tischlerei neue funierte Türen einbauen lassen. An 3 Türen sind unten Ecken...
  2. Trockenbau um Dachfenster nachbessern?

    Trockenbau um Dachfenster nachbessern?: Guten morgen. Mein Trockenbauer hat die Anschlüsse am Dachfenster etwas verhunst. Die Platten sind teilweise angebrochen. Reicht es hier einfach...
  3. Dachbelüftung nachbessern

    Dachbelüftung nachbessern: Hallo ich wohne in einer Dachgeschosswohnung. mit 70qm Dach perfekt südlich ausgerichtet. Schrägdach mit Ziegeln. Am first geht das Dach in ein...
  4. Terrasse falsch bis ans Holzhaus gebaut - wie nachbessern?

    Terrasse falsch bis ans Holzhaus gebaut - wie nachbessern?: Wir haben letztes Jahr unser neues Fertighaus bauen lassen (Holzrahmen auf Bodenplatte). Damit wir eben aus Eingangstüren und Terrassentüren...
  5. Dampfsperre nicht fachgerecht - Nachbessern oder Neu?

    Dampfsperre nicht fachgerecht - Nachbessern oder Neu?: Hallo zusammen, ich habe ein Haus BJ 65 gekauft welches aktuell renoviert wird. Das Dach des Hauses wurde im Jahr 2004 ausgebaut, gedämmt und mit...