Nachfolgefarbe nicht mehr in seidenmatt?

Diskutiere Nachfolgefarbe nicht mehr in seidenmatt? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Carportbalken mit Ventilack Ventura Satin gestrichen, beim Zweitanstrich ist mir leider die Farbe ausgegangen, also einen Eimer nachbestellt....

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Carportbalken mit Ventilack Ventura Satin gestrichen, beim Zweitanstrich ist mir leider die Farbe ausgegangen, also einen Eimer nachbestellt. Geliefert wurde Ventura Satin Plus.

    Leider hat diese Farbe einen deutlich höheren Glanzgrad. Die alte war seidenmatt fast schon in Richtung stumpfmatt, die neue ist kurz vor hochglanz.

    Nachfrage beim Farbenhändler ergab, daß das alte Produkt wegen der VOC-Richtlinie vom Markt genommen wurde. Das neue hätte angeblich gleichen Glanzgrad, aber es hätte schon mehrere Reklamationen wegen abweichenden Farbtons oder Glanzgrads gegeben. Angeblich würde sich der Glanz nach einigen Wochen angleichen.

    Kann das jemand bestätigen oder ein Alternativprodukt vorschlagen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    versuch macht kluch. mal einige wochen warten, wenn das möglich ist, dann gibts klarheit :p

    ansonsten würd ich bei ventilack bleiben...
     
  4. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Hab in der Werkstatt unten einen Seidenmattlack der nach Trocknung auch sehr ins hochglänzende tendiert.Nach 2,3,4 Wochen Durchtrocknung,Durchhärtung geht er über ins Seidenmatte.
    Wie sich das beim Ventura Satin verhält weis ich nicht,einfach probieren und abwarten.Der Carport legt sich auch bald mit Staub an,dann passts auch wieder.
     
  5. #4 Hundertwasser, 27. August 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Anscheinend hatten mehrere Hersteller da Probleme um auf den alten Glanzgrad zu kommen. Zumindest von einem Hersteller weiss ich, das dessen Seidenmattlack sich verhält wie von Netzer beschrieben.
     
  6. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Ist das wirklich Durchtrocknung oder eher ein Abwittern?

    Grund der Frage: mit dem alten Produkt sind auch meine ca. 1 Jahr alten Fenster gestrichen. Ich wollte mit dem Rest des Lacks eigentlich ein paar Macken an den Fensters ausbessern, die teilweise auf der Innenseite sind. Da es dort kein UV-Licht gibt, wäre es natürlich blöd, wenn die nachgebesserten Stellen glänzend blieben.
     
  7. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    capslock-
    mir ist dieser Effekt mehrmals an Türen im Innenbereich aufgefallen,
    hat also nichts mit Verwitterung zu tun.
     
  8. #7 MalerMitHut, 27. Oktober 2010
    MalerMitHut

    MalerMitHut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler- und Lackierermeister
    Ort:
    Niedernhausen
    Die neuen VOC Lacke enthalten weniger Lösungsmittel um Sie streichfähig zu halten sind mehr ungesättigte Öle drin die btauchen länger zum trocknen. Die Lacke vor VOC waren im Topf vorgetrocknet und wurden durch die Lössemittel streichfähig gemacht. Dadurch sind Sie schneller getrocknet.
     
  9. #8 Hundertwasser, 28. Oktober 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Kannst du mir das mal erklären? Vor allem die Sache mit dem vortrocknen.
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 28. Oktober 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Haste das noch nie gesehen?
    Das ist so wie in der Champagner-Herstellung. Grosse Regale mit ganz vielen offenen Dosen drin und da rennt einer rum und dreht die, damit sich keine Haut bildet.
    :mega_lol:
     
  11. #10 Hundertwasser, 28. Oktober 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Aber die Industrie wäre glücklich wenn sie die selben Literpreise wie Mote Schangdong (Kao-tai in Rosendorfers "Briefe in die chinesische Vergangenheit") erziele würden.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MalerMitHut, 28. Oktober 2010
    MalerMitHut

    MalerMitHut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler- und Lackierermeister
    Ort:
    Niedernhausen
    ganz einfah in alkydharzlacken ist z.B. Leinöl drin wurde schon früher von den Malern verwendet Leinöl trocknet chemisch durch einfachbindungen von Kohlenwassertoffen werden zu doppelbindungen. Ist auch der Unterschied zwisch Öl un Magarine. Diese Trocknung verfestigung des Öls wurde schon vor der Herstellung des Lacks gemacht. Nun war der lack aber so fest das er wieder mit Lösemitteln streichfähig eingstellt wurde. Nach dem ausdunsten der Lössemittel warr der Lack fast trocken. Die Chemiche Trocknung erfolgt jetz wieder nach dem streichen und dauert länger. Frag mal ältere Maler wie lang das frühre bei Öllacken gedauert hat. Da sind die VOC Lacke noch schnell
    Gruß Der Maler mit Hut
     
  14. #12 Hundertwasser, 28. Oktober 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Und ich Narr dachte immer, Leinöl trocknet durch Sauerstoffaufnahme an der Doppelbindung von ungesättigten Fettsäuren.

    Übrigens enthalten heutige Alkydharzlacke ganz andere Lösemittel als vor der VOC Verordnung. Diese haben ein höheres Lösevermögen weswegen die Menge teilweise um die Hälfte reduziert werden konnte.
    alt: Testbenzin, Terpentin
    neu: Isoparaffine


     
Thema:

Nachfolgefarbe nicht mehr in seidenmatt?

Die Seite wird geladen...

Nachfolgefarbe nicht mehr in seidenmatt? - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  3. Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten

    Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten: Hallo, ich habe zerzeit ein Problem mit der Elektrik in meinem Garten. Schalte ich mehrere Lampen ein zum beispiel Wohnzimmer Flur und dann noch...
  4. Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?

    Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?: Hallo zusammen, wir haben einen Gartenplaner, der nach einem Vor Ort-Termin mittels Rapport Zettel aufeschrieben hat, das er ca 4 Stunden...
  5. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...