nachträglich Leitung unter Pflasterfläche durchführen

Diskutiere nachträglich Leitung unter Pflasterfläche durchführen im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, meine Frau wünscht sich an 2-3 Stellen im Garten eine Wassersteckdose im Boden. Prinzipiell ja relativ einfach, aber jetzt...

  1. #1 firefox_i, 11. März 2009
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,
    meine Frau wünscht sich an 2-3 Stellen im Garten eine Wassersteckdose im Boden.

    Prinzipiell ja relativ einfach, aber jetzt kommt mein Perfektionismus ;)
    Ich möchte ungern oberirdisch einen Schlauch vom Wasserhahn zum Einspeisepunkt verlegen müssen.

    Vor dem Außenwasserhahn an den ich das anschließen möchte ist eine etwa 1,5m breite Pflasterfläche die etwa 20cm vom Haus entfernt beginnt.

    Gibt es ne Möglichkeit, unter der Pflasterfläche ein Rohr durchzubringen ?
    Ein Kollege meinte "nimm ein 2 Zoll Wasserrohr und klopf das durch".....

    Öhm kann das funktionieren oder soll ich doch besser und einfacher die Steine rausnehmen, und danach neu verlegen ?

    Was wäre da der Ansatz der Fachleute ?

    Danke
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Bauberater, 11. März 2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    kommt auf den Boden an,

    Hallole firefox_i,
    suche mal bei "Bodenverdrängungsverfahren", "Erdrakete"
    wie z.B. http://rohrverlegung.tracto-technik.de/index.cfm?menuID=117
    Da gibt's mehrere Verfahren und Firmen. Flow-Tex hat das damals auch gemacht :biggthumpup:
    Du brauchst dann eine Start- und eine Zielgrube, Zielwasser und Glück...
    Meist bieten das Tiefbauer an
    Gruß
    Peter
     
  4. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    ... dürfte bei 1,5 m etwas "Overkill" sein...

    Je nach Unterbau, wenn Du ein Rohr durchbekommst, ok, ansonsten halt aufgraben.

    Ich stelle mir gerade vor, durch 0/45 ein Rohr mit dem Hammer durchzuklopfen...wenn das je funktioniert, dann hebt sich die Pflasterfläche dabei sowieso.
     
  5. #4 Der Bauberater, 11. März 2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Sorry, den meter fufzich habe ich überlesen :irre
    Pflaster raus, Leerrohr und Kabel rein, Pflaster drauf!
    Is billiger und schneller!!
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kabel ist immer gut.
    Fragt sich hier nur, wofür?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 firefox_i, 11. März 2009
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    Hey zusammen,
    danke für die Meinungen.

    Dann nehm ich die Steine nochmal auf und verlege sie danach neu.
    Ist ja net viel.....

    Danke nochmal

    Sven
     
  9. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Du meinst, da müsste noch irgend wo ein Fahrzeug stehen, das man verwenden könnte, weil es die Bank damals nicht gefunden hat ?! :mega_lol:

    Tiefseekabel oder so, jedenfalls im Wasser verlegt....
     
Thema: nachträglich Leitung unter Pflasterfläche durchführen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabel pflastersteine

    ,
  2. stromkabel untet pflaster

Die Seite wird geladen...

nachträglich Leitung unter Pflasterfläche durchführen - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
  3. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  4. fremde Leitungen über Grundstück

    fremde Leitungen über Grundstück: Hallo, zuerst mal vielen herzlichen Dank für dieses informationsreiche Forum. Ich habe eine Frage und würde mich über Eure Einschätzung freuen:...
  5. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...