nachträgliche Beriesterung?

Diskutiere nachträgliche Beriesterung? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Gibt es eigentlich eine sinnvolle Möglichkeit, jetzt eine Baufinanzierung abzuschließen und nachträglich oder bankunabhängig zu riestern, sei es...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Gibt es eigentlich eine sinnvolle Möglichkeit, jetzt eine Baufinanzierung abzuschließen und nachträglich oder bankunabhängig zu riestern, sei es über nachträgliche Beriesterung der Darlehen, Bausparvertrag oder normalen Riestervertrag?

    Konstallation jetzt:

    1. 20 J Kredit über eine Versicherung, 10 J Kredit über Bank + KfW40 - aber weder Bank noch Versicherung können derzeit Riesterkredite anbieten, aber sonst sind die Gesamtkonditionen super.

    2. 10 J Kredit über Bank + KfW40 und Bausparvertrag zur Absicherung des Zinsrisikos - hier bekommen wir noch ein Angebot mit und ohne Riester, aber ich bin skeptisch, da bei zwei anderen Banken die Bauspar-Absicherung (ohne Riester) ein schlechtes Geschäft war
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeinzAchmet, 6. März 2009
    HeinzAchmet

    HeinzAchmet

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hysteriker
    Ort:
    Weinheim
    Riester - also wenn etwas nach einem Politiker benannt wird ist es sicher Mist!
    Wenn ich im Alter nach Sardinen aus wandern will, oder auch nur nach Castrop-Rauxel.
    Wie kann ich mein Haus verkaufen, das müsste doch Probleme machen. Immerhin ist es ja meine Altersversorgung! Das sollte man schon ein wenig unflexibel sein. In Schweiz geht, das ist Steuer kein Thema :Baumurks
     
  4. #3 HeinzAchmet, 6. März 2009
    HeinzAchmet

    HeinzAchmet

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hysteriker
    Ort:
    Weinheim
    Ach, Sch.... Wie kann ich Schreibfehler editieren?????????
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bis zu etwa 5 Minuten nach Absenden des Beitrags kannst Du mit dem Button "Ändern" den Beitrag editieren.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Fuxx

    Fuxx

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zertifizierter Finanzierungsberater (IHK)
    Ort:
    Köln
    Man kann.. hach, jetzt wird es kompliziert und damit lustig:

    Völlig unabhängig von der Baufinanzierung, auch wenn diese schon vor 2008 stattgefunden hat, einen Bausparvertrag abschließen, und auf diesen die Riesterzulagen erhalten (In den dafür vorgesehenen Tarifen).

    Nach 10 Jahre ist eine Sondertilgung des Bankkredites möglich, dann kann ich mir den Bausparvertrag auszahlen lassen. Das geförderte Guthaben muß ich in eine andere Riester-Anlage stecken (das kann auch wieder ein Riester-Bausparvertrag sein), das Darlehen für z.B. 2,95 % kann ich nutzen wofür ich möchte. Allerdings bekomme ich in dieser Konstellation keine Förderung mehr für die Tilgungsbeiträge auf dem Darlehen.

    Wenn die Bank einen zertifizierten Kredit angeboten hat (was sie sicherlich nicht getan hat), dann könnte ich auch mit dem Guthaben ablösen (Umschulden). Ansonsten kann ich mit dem Riester-Guthaben nur Entschulden, das bei Kauf oder zu Rentenbeginn.

    Wie gesagt, etwas kompliziert, aber machbar.
     
  7. Fuxx

    Fuxx

    Dabei seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zertifizierter Finanzierungsberater (IHK)
    Ort:
    Köln
    Achso.. für Heinz... der Verkauf der Immobilie ist kein Problem.

    Was bei Wohn-Riester zu beachten ist: Ich muß eine selbstgenutzte Immobilie in Deutschland bewohnen. Wenn ich diese verkaufe müßte ich die Riester-Förderung zurück erstatten. Es sei denn, ich kaufe mir etwas neues, mindestens in Höhe der Förderung (ich hätte z.B. 30.000,- EUR Förderung bekommen, dann müßte ich mir mindestens ein Appartement über 30.000,- EUR kaufen - und selbst bewohnen!).

    Ich kann mir allerdings später damit auch ein Altenteil in einem Altersheim kaufen, auch das wäre noch gefördert. Ziehe ich nach Sardinien, Pech gehabt: Rückerstattung.

    Außerdem gibt es eine nachgelagerte Besteuerung, die ist aber nicht wirklich problematisch und wird sicherlich irgendwo anders fachlich erklärt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

nachträgliche Beriesterung?

Die Seite wird geladen...

nachträgliche Beriesterung? - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
  3. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  4. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  5. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...