Nachträgliche Dampfsperre bei Aufdachdämmung

Diskutiere Nachträgliche Dampfsperre bei Aufdachdämmung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo alle Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe schon so einige Literatur, Foren und Menschen bezgl. folgendem Problem befragt....

  1. #1 nsrracer82, 18. August 2011
    nsrracer82

    nsrracer82

    Dabei seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tec
    Ort:
    Limburg
    Hallo alle Zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe schon so einige Literatur, Foren und Menschen bezgl. folgendem Problem befragt. Jedoch mit absolut unterschiedlichen Meinungen.

    Wir haben im Dachgeschoss eine Aufsparrendämmung von 12cm. Die Sparren sind ca. 20cm Dick. Darunter waren bislang Holzpanelen auf einer Lattung. Diese haben wir nun entfernt und wollen eine Gipskarton Decke einziehn.

    Unser Problem ist, müssen oder sollten wir eine Dampfsperre einbauen? Die meisten Dachdecker sagen alle "ja, musst du!" Die Bauingeure haben bisher alle gesagt, dass dies nicht notwendig sei, da genug Hinterlüftung zwischen den Sparren sei. Der Baufachhandel ist geteilter Meinung.
    Zum Anschluss der Folie an den Trempel gibt es auch sehr geteilte Meinungen.

    Das Haus ist BJ 1991 und die Holzpanelen waren nicht nass oder vermodert auf der Rückseite. Ich hoffe es gibt jemanden der vielleicht ähnliche Voraussetzungen zu Hause hat und aus der Praxis berichten kann.

    Vorab schonmal vielen Dank.

    Gruß Steve
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    du brauchst definitiv eine luftdichte Ebene. Und nicht unbedingt eine Dampfsperre...
     
  4. #3 nsrracer82, 18. August 2011
    nsrracer82

    nsrracer82

    Dabei seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tec
    Ort:
    Limburg
    danke für deine Meinung. Aber womit begündest du das?

    Denn es könnte auch passieren das auf einmal zwischen Aufsparrendämmung und der Dampfsperre Kondensatwasser entsteht wenn die Aufsparrendämmung oder die Dampfsperre irgendwo nicht 100% Dicht ist.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich empfehle dir einen Blower-Door-Test

    Dann siehst du wo dein Dach Luft durchlässt. Anders wird das ein Rätselraten
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nachträgliche Dampfsperre bei Aufdachdämmung

Die Seite wird geladen...

Nachträgliche Dampfsperre bei Aufdachdämmung - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  3. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  4. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  5. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...