nachträgliche Duschwannenabdichtung

Diskutiere nachträgliche Duschwannenabdichtung im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen unser Gästebad neu Fliesen. Damals wurde Duschwanne ohne Wannendichtband gesetzt. Da die Wanne bleiben soll wollte ich...

  1. mayo2010

    mayo2010

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    BW
    Hallo,

    wir wollen unser Gästebad neu Fliesen.
    Damals wurde Duschwanne ohne Wannendichtband gesetzt.
    Da die Wanne bleiben soll wollte ich wissen wie jetzt Stand der Technik ist diese vor dem Verfliesen zu den Wänden abzudichten.


    Danke und Gruß
    Mario
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. haudle

    haudle

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    tübingen
    wenn du die Duschwanne wieder herausbekommst, rausmachen, nachträglich und richtig (an richtiger Stelle und mit richtigem Kleber...) Dichtband nachrüsten und Wanne wieder einbauen.

    kommt eben darauf an, wie fest die Wanne damals eingebaut wurde...

    nur so eine Überlegungvon mir, keine Ahnung ob das Stand der Technik ist.
     
Thema:

nachträgliche Duschwannenabdichtung

Die Seite wird geladen...

nachträgliche Duschwannenabdichtung - Ähnliche Themen

  1. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  2. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  3. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...
  4. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...
  5. Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe

    Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...