Nachträgliche Kellerdämmung

Diskutiere Nachträgliche Kellerdämmung im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich wohne in einem DHH aus Ytong(Bj.1991) mit Massen 10,5x7,3m. Das Haus ist voll unterkellert, jedoch der Keller nur in oberen...

  1. #1 El Greco, 4. Juni 2011
    El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    ich wohne in einem DHH aus Ytong(Bj.1991) mit Massen 10,5x7,3m.
    Das Haus ist voll unterkellert, jedoch der Keller nur in oberen Bereich gedämmt.
    Da bei mir immer im Winter Feuchtigkeit steigt so, dass ein kleiner Entfeuchter im Einsatz ist, möchte das aufheben in dem ich Keller nachträglich frei "schaufeln" tue.Ein Bekannter, hat mir vorgeschlagen für...2000€ es frei zu Baggern, Dämmung und Garten muss ich dann natürlich allein wieder bekommen.
    Das mit dem Bagger Kosten ist so ein Ding, der mich jetzt nicht so beschäftigt, paar Fragen jedoch hätte ich:

    -worauf muss man achten bei freimachen von Keller?
    Muss gleichmässig rund um mit Bagger arbeiten oder eine Seite nach dem anderen?

    -wie baggert man unten nicht unterkellerten Erker(die Bodenplatte ist die gleiche von dem Haus) und wie baggert man unter Eingangspodest?

    -wie fühlt man Sand/Kies danach unter dem Eingangspodest und untem Erker, so dass die wieder drauf stützen konnen?

    -ist das nachteilig, dass die nachträgliche Dämmung nicht so bindend am Wand liegt wie bei dem normalen Ausführungen?

    -wie schließt man so eine Dämmung in oberen Bereich, wo es endet, da in seine gesamte Breite/Tiefe steht von Mauerwerk ab ?
    Fließt da keine Regenwasser, zwischen Dämmung und Kellerwand ?

    -wie befestigt man so eine Dämmung auf dem Mauer, mit Dübel, Klebstoff oder sonstiges ?

    -Besteht eine mögliche Versicherung, wenn man sowas in Eigenleistung macht?

    -womit fühlt man am besten so ein Graben wieder?

    Meine DHH stand 1 Jahr allein, dann wurde die zweite Hälfte gebaut, nach dem eine andere BU mein Haus am Trennwand ausgegraben hat und in so einem Zustand überwintern ließt.Es sammelte sich dort Regenwasser die mehrmals zum Eis wurde und dann wieder auftaute.Mein BU-er meinte, dass es nicht so ohne sei...mein Haus steht noch.
    Der Kollege, der mir fast kostenlos helfen möchte, ist ein sehr erfahrene Maurer, der gerade sein 200m² Haus, auf modernste Weise vollständig allein gebaut hat ! DEr arbeitet für einen großen Unternehmen, welche sehr guten Ruf in den Gegend hat, immerhin beruhigend.Wenn wir sowas machen wurden, werde ich auch Rat bei dem Unternehmen holen, da die unter allem auch Sanierungen jeder Art machen.
    Das was ich vor habe, eine ernsthafte Versuch ist, da auch viel auf dem Spiel steht, frage ich auch hier in Forum, da auch die Erfahrenste Fachleute Fehler machen.Für die Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Ps. Vor einigen Monaten, war ich intensiv damit beschäftigt,mein Haus zu verkaufen und einen, neuen, größeren zu bauen.Steigende Zinsen, Überlegungen, Stress und Krebserkrankung meiner Frau, haben mich dazu bewegt bei dem aktuellen Heim zu bleiben und die paar Mängel die ich los so auch wollte, möglich zu beseitigen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nachträgliche Kellerdämmung

Die Seite wird geladen...

Nachträgliche Kellerdämmung - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
  3. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  4. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  5. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...