Nachträgliche Wand einziehen

Diskutiere Nachträgliche Wand einziehen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen in unserem Wohnzimmer eine zusätzliche Wand als Zimmerteiler. Sie soll ca. 1,80 m lang und 1,20 m hoch sein. Der Bodenbelag ist...

  1. Wickie

    Wickie

    Dabei seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo, wir wollen in unserem Wohnzimmer eine zusätzliche Wand als Zimmerteiler. Sie soll ca. 1,80 m lang und 1,20 m hoch sein.
    Der Bodenbelag ist Laminat - darunter Estrich. Jetzt die Fragen:

    1.) Laminat aussägen und Wand auf den Estrich mauern - geht so was - wegen dem Gewicht und dem Estrich?
    2.) Sollte man lieber Ytong verwenden?
    3.) Trockenbauweise wählen - darf ich in den Estrich bohren?
    4.) Holzwand stellen?

    Die Wand soll später gefliest bzw. verklinkert werden.

    Ich bin auf die Antworten gespannt.

    Danke und Gruß

    wickie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nachträgliche Wand einziehen

Die Seite wird geladen...

Nachträgliche Wand einziehen - Ähnliche Themen

  1. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  2. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  3. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  4. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  5. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...