Nachtspeicheröfen raus, Elektroheizung oder Natursteinheizung rein

Diskutiere Nachtspeicheröfen raus, Elektroheizung oder Natursteinheizung rein im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebes Forum... folgendes... Wir renovieren grad die ETW von meiner Freundin. Da sind Nachtspeicheröfen drinn die unbedingt ausgetauscht...

  1. benhedge

    benhedge

    Dabei seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner - Architektur
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo liebes Forum...

    folgendes... Wir renovieren grad die ETW von meiner Freundin. Da sind Nachtspeicheröfen drinn die unbedingt ausgetauscht werden müssen/solle. Da wir aber definitiv keinerlei möglichkeit haben Öl-/Gastanks, Erdgastanks, Geothermische Anlagen oder ähnliches zu installieren, bleiben uns nur zwei Möglichkeiten....Eletkroheizungen oder Natursteinheizungen.

    Ich habe schon das forum durchforstet, aber nichts brauchbares gefunden...bzw. nur so sätze wie "Elektorheizungen sind teuer und verbrauchen sau viel strom"...Das weiss ich selber...aber wie gesagt es gibt meiner Meinung nach keine andere Möglichkeit. Wenn jemand mich eines besseren belehrt, sehr gern!

    Also, wie siehts aus mit den beiden Heizern. Könnt Ihr mir sagen was ich beachten muss, wie ich die kW-Zahl festlegen muss etc.

    Wir haben schon ein Angebot von einer Firma Namens "EVO"...Kam mir aber n bisschen überteuert und der Vertreter sehr aufdringlich und nervig vor.

    Das sind hauptsächlich 2 Räume. 1 Schlafzimmer, ca. 12qm , Wohnen ca. 17qm...und evtl. ein kleines Bad ca. 3,5 qm Grundriss häng ich an wenn einer ihn sehen will.

    Ich wär richtig dankbar wenn ihr mir richtig gte Hilfe gebt und mich bei der Entscheidung unterstütz...

    Vielen Dank erst mal...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. benhedge

    benhedge

    Dabei seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner - Architektur
    Ort:
    Nürnberg
    ach ja...der Grundriss :think[​IMG]
     
  4. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Split-Klima?
     
  5. #4 wasweissich, 13. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    mit sicherheit besser , als dieses halblegale EV..... zeug , aber dazu kann julius mit sicherheit mehr schreiben , darauf reagiert er ungefähr so , wie ich auf BuT (betonplatte unter terrasse)
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hab grad wenig Zeit, verweise daher erstmal auf die diversen Threads, welche wir zu diesem Thema hier schon hatten!

    Nur kurz:
    Vergiß den ganzen "Teilspeicherdirektheizung-Energiespargeheimnis"-Unfug samt Marmor-, Infrarot- und sonstiger Platten...

    Frage:
    WARUM müssen/sollen die vorhandenen Nachtspeicheröfen denn "unbedingt" ausgetauscht werden???

    Split-Klima könnten zwar technisch prinzipiell in Betracht kommen (wenn die Heizlast der Räume nicht zu hoch ist), aber das dürfte in einer WEG regelmäßig an der nicht gewährten Zustimmung der Miteigentümer scheitern (Aufstellung der Außeneinheiten, Lärmbelästigung). Ich zumindest würde Euch da was husten...!
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dein Bauchgefühl ist garnicht so schlecht. :D

    E-Heizer kriegst Du an jeder Straßenecke, in allen Varianten. Allen gemeinsam ist jedoch, daß sie Strom 1:1 in Wärme umwandeln, was nicht gerade effizient und dementsprechend teuer ist.

    Ich bin gespannt auf die Antwort zu dieser Frage:

    Meine Meinung, entweder Du möchtest weiterhin Strom 1:1 verheizen, dann kannst Du die alten Nachtspeicher weiter benutzen, oder aber Du suchst etwas effizienteres, dann müsste man wie folgt fortfahren.

    Das nennt sich Heizlastermittlung. Als Grundlage für die Dimensionierung der Wärmeerzeuger und Heizflächen ist sie durch nichts zu ersetzen, egal was für Wärmeerzeuger letztendlich eingebaut werden. Gerechnet wird die Heizlast nach EN12831.

    Die Heizlast dürfte bei der Wohnung ziemlich niedrig liegen.

    Frage: Was liegt unterhalb und oberhalb der Wohnung?
    Frage: Wie gut sind die Fenster?
    Frage: Wie sind die Wände/Boden/Decke aufgebaut
    Frage: Was ist neben der Wohnung? bbzw. Küche? (Beheizter Wohnraum?)
    Frage: Ist das Treppenhaus beheizt?
    Frage: Wie hoch sind die Räume

    Pi*Daumen dürfte die Heizlast für die komplette Wohnung irgendwo bei 2-3kW liegen. Mit den oben angefragten Infos könnte man das genauer rechnen. Als Auslegungstemp. kannst Du -14°C ansetzen (Würzburg/Coburg), als Raumtemp. würde ich mit 21°C bzw. im Bad mit 24°C rechnen.

    Frage: Gibt es Jahresverbräuche für die bestehenden Nachtspeicher?
    Frage: In welchem Umang wird renoviert?

    Über den dicken Daumen gepeilt schätze ich:
    WZ = 1.000W
    Schlafen = 700W
    Bad = 500W
    Flur = 300W
    Küche = 300W

    Genauer gerechnet ergeben sich vermutlich geringere Werte. Deswegen die Leistungen nur mal als Richtschnur verwenden.

    Was die Split-Klima betrifft, so müsste man zuerst klären ob und wo man ein Außenteil anbringen darf.

    Gruß
    Ralf
     
  8. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    An ne Split...

    ... hatte ich auch gedacht. Allerdings ist die Raumgeometrie dafür nicht gerade prickelnd.

    Was ist denn mit ner KWL und Nachheizer? ja, ich weiß, bekommste ein paar schöne Kanäle an die Decke...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Homer S

    Homer S

    Dabei seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Mundelsheim
    Was ist an den NSP defekt? Ich würde an deiner Stelle die NSP öfen durch neue ersetzten. Du hast ja Nachtstrom, denke ich. Dadurch ist es auf jeden Fall günstiger als Direktheizungen wie z.B. XXX oder YYY und so schrott. Für das Bad kannst du nen 2000W Wandkonvektor nehmen, wird ja nicht dauergeheizt. Und 2 NSP Öfen kosten nicht die Welt. Du mußt ja auch die Anschaffungskosten zu den Laufenden kosten sehen, beim Strom bezahlst du nur den Strom, keine Wartung, kein Kamin kein Öllager... Wichtig ist nur die Bedienung, nachts aufladen und Wärme mit Gebläse über RTR an den Raum abgeben. und nicht Ofen zum Glühen bringen und den Vormittag Fenster auf. und auch möglichst nicht so wenig aufladen damit du die zusatzheizung brauchts, auseer in der Übergangszeit. So schlecht sind die Dinger nicht. Gruß Homer
     
  11. #9 ScandiLeon, 25. August 2009
    ScandiLeon

    ScandiLeon

    Dabei seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungs/Lueftungsb.Mstr
    Ort:
    Telemark/Norwegen
    Wie ists im Sommer? Ist da eine Raumkuehlung erforderlich.

    Dann Splitsystem heizen/kuehlen.

    Hat hier bei uns jedes Haus. Sind aber andere Voraussetzungen. Die kWh kostet ca 1,75 Cent (€)
     
Thema:

Nachtspeicheröfen raus, Elektroheizung oder Natursteinheizung rein

Die Seite wird geladen...

Nachtspeicheröfen raus, Elektroheizung oder Natursteinheizung rein - Ähnliche Themen

  1. Können diese Wände raus??

    Können diese Wände raus??: Grüzi zusammen, wir überlegen uns einen Altbau aus 1960 zu kaufen und neben den üblichen Fragen der Bausubstanz etc. ist für uns auch der später...
  2. Alter Dielenfussboden raus ?

    Alter Dielenfussboden raus ?: Ich habe mir ein altes Haus gekauft. Dort sind in allen Räumen alte Diele Fußböden im EG Die Dielen liegen auf Balken und unter den Balken...
  3. Frage zur (reinen) Kalkulation von Oberflächentemperaturen

    Frage zur (reinen) Kalkulation von Oberflächentemperaturen: Hallo geschätztes Forum, nach ganz langer Zeit mal wieder Fragen von mir: Den fRSI Wert aus der DIN 4108 kann man ja einfach errechnen,...
  4. E-Herd wirft neuen, empfdl. RCD raus nach neuem VT Innenaufbau

    E-Herd wirft neuen, empfdl. RCD raus nach neuem VT Innenaufbau: Wie bereits als Möglichkeit vorhergesehen/befürchtet, und nun Tatsache- nach vorherigem Betrieb mit 1x 40A/500mA RCD und alten LS Automaten...
  5. Wie rein muss Bauschutt für Entsorgung sein/ Erfahrung

    Wie rein muss Bauschutt für Entsorgung sein/ Erfahrung: Hallo zusammen, Ich habe mal ein Frage zur Bauschuttentsorgung, vielleicht gibt es ja Erfahrungen dazu. Ich habe eigentlich einen reinen...