Nageldichtband ?

Diskutiere Nageldichtband ? im Dach Forum im Bereich Neubau; Folgende Frage muss ich bei dieser Dachausführung ein Nageldichtband einbauen ? -Neubau -Satteldach 45° Dachneigung -Dachstuhl aus KVH -Tywek Pro...

  1. #1 Hoschi100, 13. Juli 2011
    Hoschi100

    Hoschi100

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Norddeutschland
    Folgende Frage muss ich bei dieser Dachausführung ein Nageldichtband einbauen ?

    -Neubau
    -Satteldach 45° Dachneigung
    -Dachstuhl aus KVH
    -Tywek Pro Unterspannbahn ohne Klebestreifen
    -Konterlattung 3x5cm impr.
    -4x6cm S10 Latten impr.
    -Ausbau nur im DG
    -Spitzboden nicht Ausgebaut
    -Eindeckung erfolgt innerhalb einer Woche nach fertigstellung der Lattung (Betondachsteine)

    Muss die Unterspannbahn vor der Dacheindeckung aufgeschnitten werden ?
    Muss die Unterspannbahn zwingend verklebt werden ?

    M.f.G.

    Stefan Prochnow
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schleifer, 13. Juli 2011
    Schleifer

    Schleifer

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermann
    Ort:
    Lauffen
    Da fehlen Angaben:
    Grate, Kehlen, Dachfenster, Kamine? Und ist das Dachgeschoss nun ausgebaut oder nicht?

    Und was bitte meinst Du mit "Muss die Unterspannbahn vor der Dacheindeckung aufgeschnitten werden"?!?!?!?!
     
  4. #3 Gast360547, 13. Juli 2011
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,

    nach den etwas dürftigen Angaben (s. Schleifer) würde ich sagen: nein.

    Wenn es tatsächlich eine Unterspannung und keine Unterdeckung ist, dann soll die im Firstbereich offen sein. Gilt auch für nicht ausgebaute Spitzböden und das selbst dann, wenn das DG unterhalb mit einer Vollsparrendämmung versehen ist.

    Grüße
    si
     
  5. #4 Hoschi100, 13. Juli 2011
    Hoschi100

    Hoschi100

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Norddeutschland
    - Satteldach
    - keine Gauben
    - keine Giebel
    - 1 ggu m06 78x118 (Velux)
    - Das DG wird ausgebaut sobald die Dacheindeckung fertig ist.
    - Sptzboden (über der Kehlbalkenlage) nicht ausgebaut, also Kaltdach
    - evtl. Entlüftung über den First notwendig ?
     
  6. #5 Schleifer, 14. Juli 2011
    Schleifer

    Schleifer

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermann
    Ort:
    Lauffen
    Dann komm ich auf 3 Anforderungen, somit brauchst Du kein NDB.
    Stell mir grad ein Satteldach ohne Giebel vor.. :think
     
  7. #6 Hoschi100, 14. Juli 2011
    Hoschi100

    Hoschi100

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Norddeutschland
    Danke für die Antworten, mit keine Giebel meinte ich keinen Eingangsgiebel zb. :winken
     
  8. #7 Schleifer, 14. Juli 2011
    Schleifer

    Schleifer

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermann
    Ort:
    Lauffen
    Verkleben musst Du allerdings!
     
  9. #8 Gast360547, 14. Juli 2011
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    @ schleifer

    Moin,

    auch auf die Gefahr hin, dass ich mich auch hier evtl. korrigieren muss, aber wie kommen Sie auf 3 (drei) erhöhte Anforderungen?

    Grüße

    si
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schleifer, 15. Juli 2011
    Schleifer

    Schleifer

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermann
    Ort:
    Lauffen
    Ausgebautes DG sind 2 und das Dachfenster nochmal eine.
    Oder lieg ich da jetzt falsch?:confused:
     
  12. #10 Gast360547, 15. Juli 2011
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,

    das DFF würde ich nicht als erhöhte Anforderung definieren. Sparrenlängen, stark gegliederte Dachflächen, Lage des Gebäudes wären in dem Zusammenhang weitere erhöhte Anforderungen, bei der der DD entscheiden muss, ob eine vorliegt oder nicht.

    Grüße

    si
     
Thema:

Nageldichtband ?

Die Seite wird geladen...

Nageldichtband ? - Ähnliche Themen

  1. Regensicheres Unterdach - Nageldichtband

    Regensicheres Unterdach - Nageldichtband: Fragen an die Experten im Forum: Eine Dachdeckerfirma sollte an unserem Rohbau ein regensicheres Unterdach herstellen. Dies ist notwendig, da...