Nasse Wand - Grenzbebauung - Nachbar hat bis an Wand asphaltiert

Diskutiere Nasse Wand - Grenzbebauung - Nachbar hat bis an Wand asphaltiert im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Zunächst einmal ein herzliches Hallo an alle Forumsteilnehmer. Seit gut 2 Jahren bin ich Eigentümer eines alten Bauernhofs (nicht...

  1. Cartuso

    Cartuso

    Dabei seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Starnberg
    Zunächst einmal ein herzliches Hallo an alle Forumsteilnehmer.

    Seit gut 2 Jahren bin ich Eigentümer eines alten Bauernhofs (nicht unterkellert) in Ortslage. Durch diverse Grundstücksteilungen in der Vergangenheit ist ein Teil des Gebäudes direkte
    Grenzbebauung.
    Nun ist eine Grenzwand feucht. Die Nachbarn haben auf ihrem Grund einen asphaltierten Hof/Parkplatz. Der Bodenbelag reicht bis ca. 1cm an meine Wand heran.
    Bei Regen bleibt das Wasser an der Wand stehen, das Gefälle geht scheinbar Richtung Wand und nicht Richtung Hofmitte. Von daher vermutlich kein Wunder das die Wand naß wird.

    Meine Frage lautet nun: Wer ist für die Behebung des Schadens/der Ursache verantwortlich? Im Zuge einer guten Nachbarschaft kann ich mir eine Beteiligung vorstellen, aber nachdem der
    Nachbar die Schadensursache gesetzt hat ist doch eignetlich auch er für die Beseitigung verantwortlich oder sehe ich das falsch?

    Danke und viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Unterstellen wir mal, dass es so ist wie von Dir beschrieben, sprich dass selbst bei "normalen" Regenereignissen die Durchfeuchtung durch Wasser kommt, das von seiner Hoffläche nicht fachgerecht abgeleitet wird, dann muss er dafür gerade stehen. Ich bin als Eigentümer für mein Gebäude verantwortlich und muss sicherstellen, dass von meinem Eigentum keine negative Beeinflussung ausgeht oder gar ein Schaden verursacht wird.

    Für Rechtsfragen gibt es aber Juristen, die anhand weiterer Details die Sachlage sicherlich besser beurteilen können.
     
Thema:

Nasse Wand - Grenzbebauung - Nachbar hat bis an Wand asphaltiert

Die Seite wird geladen...

Nasse Wand - Grenzbebauung - Nachbar hat bis an Wand asphaltiert - Ähnliche Themen

  1. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass

    Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass: Guten Morgen zusammen, ich weiss noch nicht ob ich ein Problem habe oder nicht. Es geht um die Sanitärentlüftung im Spitzboden. Wir haben ein...
  5. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...