Natursteinplatten an Haussockel?

Diskutiere Natursteinplatten an Haussockel? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage: Der Sockel auf der Nordseite sieht irgendwie nicht gut aus, weil der Gipser da noch was...

  1. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Hallo zusammen,

    ich habe mal wieder eine Frage:
    Der Sockel auf der Nordseite sieht irgendwie nicht gut aus, weil der Gipser da noch was angeputzt hat und der Gartenbauer nicht genügend hoch aufgefüllt hat, weil es vom Gelände her nicht funktioniert hätte.

    Macht das im vorliegenden Fall Sinn, hier noch Natursteinplatten ankleben zu lassen?
    Ist das technisch überhaupt möglich (wegen der Deltafolie)?
    Und wie würde sowas den "Wasserfluss" beeinflussen? Könnte es da evtl. vielleicht Probleme mit der Entwässerung geben?

    Bilder habe ich mal angefügt. Vielleicht hat jemand eine Idee - Pro oder Contra.

    Vielen Dank!
    Wicki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 15. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du da platten dranpappst siehts auch nicht besser aus .
    und ob das hält ? wahrscheinlich nicht .

    und wieso hätte der spritzschutz nicht ein paar cm höher gekonnt ?
     
  4. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Keine Ahnung, ob das hält. Ich hab sowas halt schon mal an anderen Häusern gesehen - und da sah es gut aus.
    Warum könnte das nicht halten, wenns anderswo auch hält?

    Du meinst die Steine? Der Gartenbauer meinte, es geht nicht höher, wegen dem Gelände.
     
  5. #4 wasweissich, 16. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    bei den anderen war es aber von vorne herein eingeplant :D

    geht nicht gibts nicht .
     
  6. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Dumme Frage: Was muss man am Anfang anders machen, damit es klappt?

    Hm, wahrscheinlich konnte er es nicht, darum ging es halt nicht.
     
  7. #6 wasweissich, 17. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    was ist das für krümelzeug da in dem streifen ??
     
  8. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Welches Krümelzeug meinst Du?
    Im Schotter drin oder an der Hauswand?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 wasweissich, 19. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    der schotter ...
     
  11. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    ... ist teurer Basaltschotter

    Und der ist nicht schuld am ganzen Elend ;)
     
Thema:

Natursteinplatten an Haussockel?

Die Seite wird geladen...

Natursteinplatten an Haussockel? - Ähnliche Themen

  1. Natursteinplatten als Terrassenbelag: welcher Unterbau?

    Natursteinplatten als Terrassenbelag: welcher Unterbau?: Hallo zusammen, jetzt lese ich seit 2 Stunden im Forum, habe aber trotzdem noch nicht eine Antwort zu meinem Problem gefunden. Daher formuliere...
  2. Nachträgliche Hausfundament Drainage und Abdichtung

    Nachträgliche Hausfundament Drainage und Abdichtung: Hallo, an unserem gerade gekauften Haus (ca. 70 Jahre alt) soll - wegen Feuchtigkeit an den Innenwänden - der Sockel von der Strassenseite aus...
  3. Haussockel verkleiden bzw. verputzen

    Haussockel verkleiden bzw. verputzen: Hallo, vom Vorbesitzer habe ich den Haussockel wie im Foto übernommen: [ATTACH] Nur sieht das nicht wirklich sehr schön aus. Was wäre...
  4. Gedämmter Haussockel mit Wasserrand!?

    Gedämmter Haussockel mit Wasserrand!?: Hallo zusammen, wir wohnen seit einem Jahr in unserem Haus . Es handelt sich dabei um eine alte Fabrikhalle aus den 60er Jahren welch ein...
  5. Natursteinplatten an Wand befestigen, ABER...

    Natursteinplatten an Wand befestigen, ABER...: Natursteinplatten (Dicke ca. 1,5 bis 2,5 cm) sind an einer Ziegelwand bwz. Betonwand zu befestigen. Zum Kleben/Anhaften stehen zur Verfügung:...