Natursteinplatten an Wand befestigen, ABER...

Diskutiere Natursteinplatten an Wand befestigen, ABER... im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Natursteinplatten (Dicke ca. 1,5 bis 2,5 cm) sind an einer Ziegelwand bwz. Betonwand zu befestigen. Zum Kleben/Anhaften stehen zur Verfügung:...

  1. gringito2

    gringito2

    Dabei seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Peru
    Natursteinplatten (Dicke ca. 1,5 bis 2,5 cm) sind an einer Ziegelwand bwz. Betonwand zu befestigen.

    Zum Kleben/Anhaften stehen zur Verfügung:
    1) grauer Portlandzement
    2) weisser Zement
    3) "Elastischer" weisser Fliesenkleber unbekannter Qualität

    Alternativen gleich Pest oder Cholera?
    Oder kann man damit halbwegs passable Ergebnisse erzielen?

    Nebenbemerkung:
    Ich sitze in Südamerika an einem Ort, an dem es KEINEN Natursteinkleber aus dem Baumarkt & Co. oder Epoxikleber, o.ä. gibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Fallhöhe?
     
  4. gringito2

    gringito2

    Dabei seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Peru
    In diesem konkreten Fall wäre nur bis zu einer Höhe von max. 1,5 m mit Naturstein zu verkleiden.

    Bis 2,5 m kommt beim Innenausbau in Betracht.

    Bei Fassenverkleidungen könnte ich in einem Erdbebengebiet nur mit zusätzlicher mechanischer Verankerung der Natursteinplatten gut schlafen...
    Ist in diesem Fall aber nicht geplant.
     
  5. #4 gunther1948, 1. Dezember 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    nicht geplant oder nicht möglich?????

    gruss aus de pfalz
     
  6. gringito2

    gringito2

    Dabei seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Peru
    1)
    Nicht geplant ist in diesem Fall eine Fassadenverkleidung aus Naturstein.
    Möglich wäre sie.
    Verankerungen müssten wir uns dann aber selbst "schmieden".

    2)
    Irgendeinen Lösungsvorschlag
    in Sachen
    "In diesem konkreten Fall wäre nur bis zu einer Höhe von max. 1,5 m mit Naturstein zu verkleiden." ?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gunther1948, 3. Dezember 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ich sehe das grösste problem in der sehr unterschiedlichen dicke.

    gruss aus de pfalz
     
  9. #7 Fliesenfuzzi, 4. Dezember 2014
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Ich würd aus dem Bauchgefühl raus den weißen Flexkleber nehmen. ABER: die Platten vollflächig mit einer Kontaktspachtelung versehen damit sich evtl. die Zahnung des Klebers nicht ungleichmäßig durchdrückt.
    Wenn Du die unterschiedliche Dicke der Platten auch noch ausgleichen willst wirds schwierig...
     
Thema:

Natursteinplatten an Wand befestigen, ABER...

Die Seite wird geladen...

Natursteinplatten an Wand befestigen, ABER... - Ähnliche Themen

  1. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  2. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  3. Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?

    Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?: Hallo, stehe gerade vor einem Problemchen bei der Lattung für der Untersparrendämmung. Habe mal Bilder gemacht [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Und...
  4. Tragende Wände unter Hohlkammerdecke entfernen

    Tragende Wände unter Hohlkammerdecke entfernen: Hallo im Forum, es geht um folgendes Vorhaben: zwei Wände sollen entfernt werden, um eine Verbindung zwischen Wohnzimmer und Küche zu schaffen...
  5. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...