Neu hier und gleich ne Frage: Einfacher Wandaufbau zum "nicht drin wohnen..."

Diskutiere Neu hier und gleich ne Frage: Einfacher Wandaufbau zum "nicht drin wohnen..." im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, also, folgende Idee schwebt mir vor: Ich möchte mein Carport meinem Haus anpassenund folglich die Seienwände schließen. Das Haus ist ein...

  1. Xanaa

    Xanaa Gast

    Hallo,

    also, folgende Idee schwebt mir vor: Ich möchte mein Carport meinem Haus anpassenund folglich die Seienwände schließen. Das Haus ist ein "Wirtz-Haus", Fertighaus in Holzständerbauweise, Schwarze, sichtbare Leimbinder als Fachwerk und dazwischen Rauhputz.
    So soll auch das Carport aussehen. Dasss ich dort keinen Wert auf Isolierung etc. lege, dürfte klar sein. Das Auto soll trocken stehen, die Optik ansprechend werden. Nun meine Frage: Wie würdet Ihr die "Wände" ausbauen? Ein paar Riegel wollte ich zwischen das vorhandene Ständerwerk setzen, und dann? Mit Porenbeton ausmauern und dann verputzen? OSB Platen zwischensetzen auf eine entsprechende Unterkonstruktion und dann mehrschichtig verputzen? Oder geht das einfacher, dann mit einem "dünneren Putzaufbau", also gibt es Platten auf die ich direkt den Rauhputz auftragen könnte? Es soll haltbar sein, ansonsten stell ich keine hohen Ansprüche an di Konstruktion, von wegen Schall/Wärmedämmung oder Isolierung etc...

    Jemand eine Idee? Soll klar auch relativ preiswert bleiben... ;o)

    Gruß und Danke

    Xanaa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TIMMY

    TIMMY

    Dabei seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    BW
    Hallo Xanaa,

    Der einfachste Wandaufbau ist:

    Ständerwerk 6/10
    Fermacell 18 mm (zugelassen als Putzträger im freien )
    Fachwerk mit Dielen gehobel nachahmen

    dann Holz streich Gefache verputzen und fertig.

    MFG Timmy
     
Thema:

Neu hier und gleich ne Frage: Einfacher Wandaufbau zum "nicht drin wohnen..."

Die Seite wird geladen...

Neu hier und gleich ne Frage: Einfacher Wandaufbau zum "nicht drin wohnen..." - Ähnliche Themen

  1. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  2. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  3. Infrarotheizungen von Infranomic aus Sicherheitsglas, neu, verschiedene Modelle

    Infrarotheizungen von Infranomic aus Sicherheitsglas, neu, verschiedene Modelle: Hallo, verkaufe Infrarotheizungen von dem deutschen Hersteller Infranomic, denn wir haben zu viele für unser Haus gekauft. Alle Heizungen sind...
  4. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  5. Neu entstandene Fassadenrisse

    Neu entstandene Fassadenrisse: Hallo Experten, an unserem Haus (Baujahr 1964) ist kürzlich ein Riss in der Kellerwand entstanden durch den auch schon Wasser eingedrungen ist....